Berlin-Larp.de
  • Status

  • Besucher
    Gestern:


  • Insgesamt sind
    2233 Benutzer registriert, davon online: 243 Gäste
  •  

Start Einloggen Einloggen Die Mitglieder Das Foren-Team Suchfunktion
128963 Beiträge & 5924 Themen in 20 Foren
Keine neuen Beiträge, seit Ihrem letzten Besuch am 31.10.2020 - 14:58.
  Login speichern
Forenübersicht » LARP Allgemein » DragonSys 1 & 2 - zufrieden?

vorheriges Thema   nächstes Thema  
34 Beiträge in diesem Thema (offen) Seiten (3): < zurück 1 (2) 3 weiter >
Autor
Beitrag
Fredo ist offline Fredo  
5638 Beiträge - JackassLarper
Fredo`s alternatives Ego
Zitat
Etwas OT:
Auf einem Con meiner Stammorga ist ein NSC-Schmied angereist, mit aller Rüstung in einen geschlossenen Raum gegangen, hat dort Schmiedegeräusche vom Band abgespielt und ist OT hinten raus und wieder zu den andren NSCs gegangen ... nach einer bestimmten Zeit ging er wieder OT in den Raum, kam IT raus und die Rüstungen waren repariert.
Fazit: Die Spieler konnten ihre Rüstung eine Zeitlang nicht tragen, die Schmiedegeräusche waren sehr stimmungsvoll (und die Spieler dachten die ganze Zeit, in dem Raum würde der NSC-Schmied wirklich rumhämmern ...) und es musste sich niemand stundenlang mit auf-Rüstung-hämmern beschäftigen, der keine Lust drauf hatte. Fand ich eine schöne Lösung.



:t: mal schaun, ob wir etwas ähnliches in Drakenstein auch umsätzen.
Mann muss es halt nur so umsätzen das die anwesenden Schmiede nicht arbeitslos werden... (wenn welche vorhanden)


Edit:
Rassenattribute würde ich abschaffen, wer eine Rasse spielen will sollte das aus Überzeugung tun - und nicht wegen den geschenkten Fähigkeiten. Negative Rassenattribute kann man sich ja immer noch selber auferlegen, sind also kein Agument für Boni.



Mein Photo-Blog = www.RAW-Shooter.de


www.danieldroll.de
www.llordd.com

Psst, ich ignoriere Sandmännchenzwinkern


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zuletzt von Fredo am 07.09.2007 - 11:54.
Beitrag vom 07.09.2007 - 11:25
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Fredo suchen Fredo`s Profil ansehen Fredo eine E-Mail senden Fredo eine private Nachricht senden Fredo`s Homepage besuchen Fredo zu Ihren Freunden hinzufügen Fredo auf ICQ.com zum Anfang der Seite
Cevelon ist offline Cevelon  
Administrator
4149 Beiträge - JackassLarper
Cevelon`s alternatives Ego
Zitat
Spaltleder [...] ist keine Rüstung



Das soll die SL vorort regeln. Wirklich echte Rüstung trägt sowieso keiner und wer schonmal einen echten (Brust-) Harnich gesehen hat weiß was ich meine.

Zitat
Regie: Ich find die total überpowert/QUOTE]

Ein Krieger kann keine Aktiven Fertigkeiten erlernen sondern sich nur Emunisieren. Regi 1 finde ich auch sehr grenzwertig aber der rest ist so arsch teuer das es, in meinen Augen okay ist.

[QUOTE]Färtenlesen



Färtenlesen braucht immer eine SL. und wird auf dauer für die SL echt lästig.

Ich für mein Teil schreibe derzeit eine Regelmodi und will erstmal ein überblick haben was generell über unser Regelwerk gedacht wird.



Netztexte: Plenken, Don't feed the troll!, Aussagekräftige Titel für Diskussionen

OgerTeam: Online Charakterbogen, MeinQuest, OgerBlog

Fragen zum Con bitte immer an ogerteam@googlemail.com
Beitrag vom 07.09.2007 - 13:52
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Cevelon suchen Cevelon`s Profil ansehen Cevelon eine private Nachricht senden Cevelon zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Stan ist offline Stan  
1361 Beiträge - Qualitätslarper
[QUOTE="Boris"]Wirklich echte Rüstung trägt sowieso keiner und wer schonmal einen echten (Brust-) Harnich gesehen hat weiß was ich meine.[/QUOTE]
Aber optisch passende Äquivalente. zwinkern
Ausserdem: Ich verweise auf Andrej Pfeiffer-Perkuhn! grosses Lachen bäh

[QUOTE="Fargo"]1. Beispiel: Punkte auf Waffenfertigkeiten (gibt ja ein entsprechendes Regelwerk) - Ich gehe zu Boden und verliere meine Waffe, jetzt liegt ein Dolch neben mir und ich will ihn benutzen, kann es aber nicht, weil mir entsprechende Punkte auf der Fertigkeit fehlen...WTF jeder kann einen Dolch handhaben, der eine besser, der andere schlechter...daran ändern Punkte auch nichts.[/QUOTE]
Aber es ist eine wunderbare Möglichkeit, spielstörende Elemente (ich denke da ganz spontan an Turmschilde...) insofern zu beschränken, als dass diese nur relativ mächtigen Charakteren zur Verfügung stehen und nicht einfach von jedem dahergelaufenen als Ersatz für mangelnde OT-Fähigkeiten benutzt werden.

[QUOTE="Fargo"]Absolut dagegen, es gibt nichts schlimmeres, als eine reale Fähigkeit zu haben und sie sich dann noch über Punkte freischalten zu müssen (was mMn erst recht das Powergaming fördert).[/QUOTE]
Dazu ein lesenswerter Artikel von Ralf Hüls:
http://www.larpwiki.de/cgi-bin/wiki.pl?F%FCrWaffenFertigkeiten


Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zuletzt von Wulf am 07.09.2007 - 19:51.
Beitrag vom 07.09.2007 - 19:50
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Stan suchen Stan`s Profil ansehen Stan eine private Nachricht senden Stan zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Lenora ist offline Lenora  
1287 Beiträge - Qualitätslarper
Lenora`s alternatives Ego
Zitat
Aber es ist eine wunderbare Möglichkeit, spielstörende Elemente (ich denke da ganz spontan an Turmschilde...) insofern zu beschränken, als dass diese nur relativ mächtigen Charakteren zur Verfügung stehen und nicht einfach von jedem dahergelaufenen als Ersatz für mangelnde OT-Fähigkeiten benutzt werden.



warum sowas nicht nach der Art "Stärkepunkte für Waffen usw" regeln? Würde ich befürworten - Mögliche Stärkestufen mit entsprechenden Waffen, Rüstungen usw .. Gibt auch den Charakteren eine weitere Vertiefungsmöglichkeit: Eine Lady kann kein Schild anheben, dafür aber eine Kriegerin, die damit trainiert hat.. oder so^^





"Lenora Gewandungen" - Website

"Aurerijahr" Website - Website zu Cons, Orga und Spielergruppe

Wer bin ich? (Vorstellungsthread)

Beitrag vom 07.09.2007 - 20:57
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Lenora suchen Lenora`s Profil ansehen Lenora eine private Nachricht senden Lenora zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Stan ist offline Stan  
1361 Beiträge - Qualitätslarper
Würde mMn das ganze Prinzip zu sehr an einer Eigenschaft (Stärke) festmachen und weniger der "Gesamtbefähigung" (ua auch Ausdauer, Gewähnung etc...) eines kriegerischen Charakters Rechnung tragen. Dass das Gewicht von Waffen entsprechend dem charakterspezifischen Vermögen angepasst ausgespielt wird, halte ich eh für elementar...
Wunderbares Beispiel hierfür: DF 07, Kampf zwischen Grimm (Riese, große 2H-Keule) gegen Orktypi (großer 2H-Hammer). Kurz nach Beginn des Kampfes tauschen Beide die Waffen - und siehe, der Ork kann die Keule, die Grimm einhändig schwingen konnte, kaum anheben... (aber hat ihm damit dann trotzdem auf die großen Füße gehauen... völlig genialer - und gefeierter - Kampf...)


Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zuletzt von Wulf am 07.09.2007 - 21:10.
Beitrag vom 07.09.2007 - 21:04
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Stan suchen Stan`s Profil ansehen Stan eine private Nachricht senden Stan zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Lenora ist offline Lenora  
1287 Beiträge - Qualitätslarper
Lenora`s alternatives Ego
dito - Ich spiels ja auch sozwinkern
Generell meinte ich ja auch nicht nur die Stärke sondern eine Art Stufensystem nach charakterlichen Voraussetzungen - z.B. Elf ( ist spackig, ziemlich dürr und kann einfach nich alles tragen) - kriegt dann eben per Regelwerk nur eine bestimmte maximale Stufe (die laut DS nicht nur die Rüstung umfasst), die er erreichen kann. Dagegen kann der kräftige Oger, Ork, Riese oder auch ein kriegserprobter Mensch (also Spez. Krieger) eine höhere Stufe erreichen und auch dicke Rüstung PLUS dickes Schild PLUS lange, grooße Waffe tragen kann.

Natürlich bin ich auch nicht für dieses sogenannte "Regelkorsett", doch letztendlich sollte die Rolle, die man spielt in sich stimmig sein und glaubwürdig rübergebracht werden - das erreicht man eben auch durch so "Kleinigkeiten" - und die KANN ein regelwerk UNTERSTÜTZENzwinkern
Und GUT DARGESTELLTE begründete Regelausnahmen sind durchaus zulässigzwinkern

..klar is da mein Vorschlag noch sehr ausbaufähig, soll ja nur so eine anregung sein...zwinkern





"Lenora Gewandungen" - Website

"Aurerijahr" Website - Website zu Cons, Orga und Spielergruppe

Wer bin ich? (Vorstellungsthread)

Beitrag vom 07.09.2007 - 21:48
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Lenora suchen Lenora`s Profil ansehen Lenora eine private Nachricht senden Lenora zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Andy ist offline Andy  
2270 Beiträge - Qualitätslarper
Andy`s alternatives Ego
Mich wunderts, daß hier noch niemand so richtig über die Magie ablästert lachend

Also WENN ich Dinge im D-Sys ändern könnte, dann würde ich zunächst:

-EP-Kosten für Waffenfertigkeiten bei Nicht-Kämpfern einführen (spez. Kämpfer können alle Waffen, Rüstungen und Schilde führen, alle Anderen müssen dafür fett EPs zahlen)
-Direktschaden ersatzlos streichen
-schadenszauber mit Flächenschaden streichen
-eine flachere Lernkurve für Magier/Zaubernde Charaktere einführen
-den Uni-Charakter abschaffen
-Magiern und zaubernden Charakteren die Schutzpunkte wegnehmen (mag Rüstung &Co. nur einmal alle 12 Std. sprechbar oder so)
-den Komponentenzwang noch mal betonen
-noch mal betonen, daß die Darstellunf von Magiefertigkeiten eine Bringschuld des Zaubererspielers darstellt (In Dubio Contra Magus)

Dann, aber auch erst dann würde ich mir Gedanken machen, was ich bei den Nichtzauberern ändern würde...

Schöne Grüße
ANDY

*und ja: Mein momentaner Haupt-Charry ist ein Uni ^^*
Beitrag vom 08.09.2007 - 00:02
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Andy suchen Andy`s Profil ansehen Andy eine E-Mail senden Andy eine private Nachricht senden Andy zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Sir Wolfgard ist offline Sir Wolfgard  
RE:
1168 Beiträge - Qualitätslarper
Sir Wolfgard`s alternatives Ego
Zitat
Original geschrieben von Andy

(In Dubio Contra Magus)




grosses Lachen

im DS2 gibt es keine flächenwirkenden zauber!!! alle diese zeuber sind entweder aus DS1 oder anderen regelwerken konvertiert und treiben nun ihr unwesen... das ist übrigens eine sache die ich bemängel, dass es bei manchen eSeL möglich ist zauber zu konvertieren aber egal ich sach nur IMMUN!!! (und wenn es heißt IMMUN dann is auch IMMUN "kann von KEINEM zauber betroffen werden") ärgerlich

anderes thema:
ich finde das zum schönen ausspielen erfahrung und die gabe sich in eine situation hineinversetzen grundvoraussetzung sind. daher bin ich der meinung es haben keine kinder unter 18 etwas auf con zu suchen da ihnen meistens die gabe fehlt sich vorzustellen wie schwer ein schwert UND schild auf dauer werden können!!! ich zum beispiel schleife mein schwert nach schon 10-15 min hinter mir her und bin nur noch schweren schrittes unterwegs weil sowas in wirklichkeit fast schon zu krass ist!
wenn ich dann sehe wie einige leute noch nicht einmal schwer atmen bin ich schon fast raus aus dem spiel!

egal ich wollte mich jetz nicht auskotzen aber vielleicht geht es ja einigen genauso wie mir!



In Drakenstein müssen die Bauern Brot essen.... wenn sie keinen Kuchen mehr haben^^
Beitrag vom 08.09.2007 - 00:44
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Sir Wolfgard suchen Sir Wolfgard`s Profil ansehen Sir Wolfgard eine private Nachricht senden Sir Wolfgard zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Andy ist offline Andy  
2270 Beiträge - Qualitätslarper
Andy`s alternatives Ego
Na ja...
...gegen's Konvertieren von Zaubern habe ich ja gar nix. Das D-Sys ist da teilweise einfach unterversorgt, z.B. gibt es so gut wie keine Erkenntnismagie.
Beitrag vom 08.09.2007 - 01:18
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Andy suchen Andy`s Profil ansehen Andy eine E-Mail senden Andy eine private Nachricht senden Andy zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Baldwin ist offline Baldwin  
453 Beiträge - Alter Hase
Baldwin`s alternatives Ego
Rüstung: Wie schon gesagt - Leder als Rüstung ist ein Witz, "echte" Platte (>2mm) kann man auch mit 4 Hieben nicht durchtrennen, von daher eig. "underpowerd"





Spandauer Knüppelkrieg von 1567


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zuletzt von Baldwin / Farold am 12.09.2007 - 15:52.
Beitrag vom 08.09.2007 - 08:19
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Baldwin suchen Baldwin`s Profil ansehen Baldwin eine private Nachricht senden Baldwin`s Homepage besuchen Baldwin zu Ihren Freunden hinzufügen Baldwin auf ICQ.com zum Anfang der Seite
Fredo ist offline Fredo  
5638 Beiträge - JackassLarper
Fredo`s alternatives Ego
Ja aber bitte nicht noch mehr Rüstungspunkte...
es laufen schon genügend Plattenschweine durch die gegend.
Finde das eher spielstörend.

Wäre also dann doch eher für ein herrabsetzen der PR.... auf DS1.
Muss aber nicht sein.

*nochEinmalDieHelmIdeeHochhalt*


@Andy:
Zitat
-noch mal betonen, daß die Darstellunf von Magiefertigkeiten eine Bringschuld des Zaubererspielers darstellt (In Dubio Contra Magus)



Bin ich voll dafür, und unterschreib das sofort.
Das war in meiner einführung einer art Opferregel gemeint.
Nur das es sich nicht nur auf Magie bezieht.

Bin trotz Immu schon geflogen weil es einfach nur geil war,
das wird bei einem Lieblos rausgerotzen nicht passieren....



Mein Photo-Blog = www.RAW-Shooter.de


www.danieldroll.de
www.llordd.com

Psst, ich ignoriere Sandmännchenzwinkern
Beitrag vom 08.09.2007 - 10:43
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Fredo suchen Fredo`s Profil ansehen Fredo eine E-Mail senden Fredo eine private Nachricht senden Fredo`s Homepage besuchen Fredo zu Ihren Freunden hinzufügen Fredo auf ICQ.com zum Anfang der Seite
Händler Javier ist offline Händler Javier  
RE: RE:
329 Beiträge - Alter Hase
Händler Javier`s alternatives Ego
Zitat
Original geschrieben von Fargo

Zitat
Original geschrieben von Kristalis

FAZIT: Lieber DKWDDK...



1. DKWWDK und Magie

Wie handhabt sich das bei DKWDDK mit Magie eigentlich...wenn ich der Meinung bin, dass ein Magier seinen Zauber schlecht dargestellt hat, kann ich ihn ignorieren? Oder darf ich komplett Magie ignorieren, weil sie ja eigentlich nicht existent und damit nicht darstellbar ist??? zwinkern



Ja Du kannst den Zauber bei schlechter Darstellung ignorieren, da die von Andy für DS geforderte "In dubio contra Magus" Regel bei DKWWK gilt.

Magie komplett ignorieren? verwirrt

Magie ist wie du richtig geschrieben hast per se kaum "wirklich" darstellbar. Aber es bei DKWDDK weniger darum, etwas wirklich zu können, sondern es nur überzeugend darzustellen, sprich, die Show muss einfach stimmen.

Wieviel Magie zuviel des Guten ist, hängt vom jeweiligen Con-Background ab. Wenn ich mit mein hochmagischen DS-Char auf ein Low-Fantasy DKWWK Con bin, nehme ich die Low-Power Version meines Chars, und zaubere fast nicht.


2. DS

Ein grundsätzliches Problem von Punktergegelwerken ist, das sie bei der Entwicklung von Charakteren doch recht klare Einschränkungen mitbringen.
Wer noch nie was mit LARP zu tun hatte, und ein Punkteregelwerk in die Hand nimmt, wird nach dem Lesen der Regeln wohl vermutlich Folgendes denken:

- Viele Fähigkeiten haben, ist wichtig
- Viele EP's zu sammeln, ist ein zentrales Element vom Spiel
- Durch die angebotenen Skills und Spezialisierungen muss man wohl sich einen Helden zusammenbasteln, der entweder Magiekundig, Kämpfer oder Alchemist bzw. Dieb ist.

Der selbe Spieler, der statt dessen mit DKWWDK anfangen würde, ohne explizite Listen von Skills und CHarakterklassen zu lesen, käme auf andere Schlüsse. Die Selbstegulierung von DKWWDK würde ihn eher veranlassen, auf empfehlen von Anderen Spielern einen Mundschenk, einen Barden oder Händler zu spielen, da kein Regelwerk spezifische Vor und Nachteile dadurch entstehen lässt.

Bei DS habe ich auch bei mir gemerkt, wie Magie, die in dem Regelkontext ja weit verbreitet ist, von mir auch gerne mal wie ein Schweizer Taschenmesser verwendet wird. Man hat es, es ist praktisch, also nutzt man es.

Oh man... mein Kaffee steht immer noch in der Küche. So jetzt erstmal eine Kanne schlürfengrosses Lachen

Gruß
Eric
















Javier Malhecho-Puenada - Siempre hay un camino


Beitrag vom 08.09.2007 - 14:09
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Händler Javier suchen Händler Javier`s Profil ansehen Händler Javier eine E-Mail senden Händler Javier eine private Nachricht senden Händler Javier`s Homepage besuchen Händler Javier zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Coy ist offline Coy  
2202 Beiträge - Qualitätslarper
Coy`s alternatives Ego
bei ebay steht übrigens grad n 1er regelwerk zum verkauf.
sollten mehr leute haben, lesen und danach spielen.
das regelwerk ist größtenteils sehr gut und besser als die nachfolger.
das problem sind auch nicht die regeln sondern wie immer die spielweise der leute. und das wird man mit keinem regelwerk der welt ändern können.
grüße

http://cgi.ebay.de/Dragon-Sys-Regelwerk-Set-Grundregeln-Magieregeln_W0QQitemZ320154144354QQihZ011QQcategoryZ8648QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem
...noch eines:
http://cgi.ebay.de/XOXX-Dragon-Sys-Grundregelwerk-LARP-Liverollenspiel-XOX_W0QQitemZ170146819764QQihZ007QQcategoryZ8648QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem



o
L_
OL

This is Schäuble. Copy Schäuble into your signature to help him on his way to Überwachungsstaat.

Meine kleine Waffengalerie ;-)




Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zuletzt von Coy am 08.09.2007 - 15:38.
Beitrag vom 08.09.2007 - 15:37
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Coy suchen Coy`s Profil ansehen Coy eine private Nachricht senden Coy`s Homepage besuchen Coy zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Cifer ist offline Cifer  
504 Beiträge - Larp-Gott
Zitat
im DS2 gibt es keine flächenwirkenden zauber!!!


Oh? Wurde der Feuerball in der Komplettausgabe geändert?



Cifer AKA Teskariel AKA Arras Wendelbogen

I haven`t lost my mind. It`s somewhere on a back-up disc!
Beitrag vom 12.09.2007 - 15:09
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Cifer suchen Cifer`s Profil ansehen Cifer eine E-Mail senden Cifer eine private Nachricht senden Cifer zu Ihren Freunden hinzufügen Cifer auf ICQ.com zum Anfang der Seite
Duncan ist offline Duncan  
2359 Beiträge - Qualitätslarper
Duncan`s alternatives Ego
Zitat
Wirklich echte Rüstung trägt sowieso keiner und wer schonmal einen echten (Brust-) Harnich gesehen hat weiß was ich meine.



Stimmt nicht.
Zitat
Rüstung: Wie schon gesagt - Leder als Rüstung ist ein Witz, "echte" Platte (<2mm) kann man auch mit 4 Hieben nicht durchtrennen, von daher eig. "underpowerd"



Naja ich sag mal Lederrüstung wird aber auch manchmal unterbewertet.so gehärtetes Leder ist einfach mal super hart und hält einiges ab.
Ich finde Platte recht ausreichend bewertet, da wenn man so spielt das Rüstung kombinier bar ist, man als Platte schon genug Punkte hat. Realistisch isses eh icht also was solls.Ich mein 20 Punkte für die Vollpalatte ist ja wohl echt ok..


Mir fehlen beim Ds die zusatfertigkeiten wie Alchemie, Schmieden usw.
ausserdem ist mir das Magiesystem zu sehr auf Arkanmagie ausgelegt. Schamanen usw. werden garnicht berücksichtigt.
Das mit den Komponenten ws Andy sagt würde ich auch nochmal unterstreichen



Der Kapitalismus basiert auf der merkwürdigen Überzeugung, dass widerwärtige Menschen aus widerwärtigen Motiven irgendwie für das allgemeine Wohl sorgen werden.
John Maynard Keynes



dubistdeutschland
Beitrag vom 12.09.2007 - 15:42
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Duncan suchen Duncan`s Profil ansehen Duncan eine E-Mail senden Duncan eine private Nachricht senden Duncan zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Baumstruktur - Signaturen verstecken
Seiten (3): < zurück 1 (2) 3 weiter > vorheriges Thema   nächstes Thema

Gehe zu:  
Es ist / sind gerade 0 registrierte(r) Benutzer und 243 Gäste online. Neuester Benutzer: Fiannwyn-Ikuldura
Mit 6696 Besuchern waren am 07.12.2019 - 22:45 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Alles gute zum Geburtstag    Wir gratulieren ganz herzlich zum Geburtstag:
Lana (39), Nero (30), Waschbaer (43)
Aktive Themen der letzten 24 Stunden | Foren-Topuser