Berlin-Larp.de
  • con-countdown

  • bis zum
  • Status

  • Besucher
    Gestern:
    411


  • Insgesamt sind
    2150 Benutzer registriert, davon online: 112 Gäste
  •  

Start Einloggen Einloggen Die Mitglieder Das Foren-Team Suchfunktion
128856 Beiträge & 5879 Themen in 22 Foren
Keine neuen Beiträge, seit Ihrem letzten Besuch am 13.12.2017 - 11:49.
  Login speichern
Forenübersicht » LARP Allgemein » Magie im Larp

vorheriges Thema   nächstes Thema  
20 Beiträge in diesem Thema (offen) Seiten (2): < zurück 1 (2)
Autor
Beitrag
Ramirez Nafarion ist offline Ramirez Nafarion  
393 Beiträge - Alter Hase
Ramirez Nafarion`s alternatives Ego
Viele wahre Worte ...

Magie war schon vor 10 Jahren recht vielseiting und auch Regelsysteme gab es ausreichend. Jede Orga und jede Spielgruppe hatte ihre Interpretation und auch damals musste man von Con zu Con sich etwas anpassen.
Ich habe mit meinem Magie eine Pseudo-wissenschaftliche IT Begründung gefunden (Interferenzen mit Hintergrundfluktuationen, Magie ist halt sehr empfindlich...) und die muss seitdem für diese Abweichungen herhalten.
Da es vor 5 Jahren keine einheitliche Linie gab und Larp hin und wieder Ähnlichkeiten mit einem 'anarchistischen Party-Kollektiv' glücklich hat wird das vermutlich auch nicht mehr kommen - das DNZ war ein Versuch für ein Update der nach meinem Eindruck im Sande verlaufen ist.
Ich denke man muss die Situation nehmen wie sie ist und sich einen eigenen Weg suchen. Es gibt eine so große Vielfalt unter den Spielern / Orgas so dass ich denke dass diese Meinungen nicht unter einen Spitzhut zu bekommen sindzwinkern

Mein ganz persönlicher Weg ist das ich mich am DS orientiere und dann spiele - mit einem Maß an Darstelllung wie ich es für richtig halte. OT-Ansagen kommen aus Gewohnheit noch von mir, ich versuche sie aber zu vermeiden. Wenn es nicht klappt - Hintergrundfluktuationen und so ...
Ich halte mich auch mittlerweile mit meinem Magier zurück, z.B. vermeide ich Heilzauber (und stelle mich beim Heilen ungeübt an) und Kampfzauber nutze ich um den Kriegern die Gelegenheit zum Luft holen zu geben.
Trotzdem will ich den Charakter nicht in den Ruhestand schicken oder erheblich umstrukturieren, weil mir das Konzept gefällt und ich seine Art gerne spiele.

Aber auch für meinen neuen Charakter lasse ich 'im Hintergrund' einen DS-Charakterbogen laufen. Diesen nutze ich als Hilfsmittel um die Entwicklung der Charakterfähigkeiten zu steuern. Zusätzlich gebe ich mit den Charakterbogen der Orga einen Einblick, mit welchem Potential sie rechnen muss - es soll ja noch Orgas geben die sich vorher Gedanken machen welche Charaktere auf ihren Cons sind.
Da es sich um einen Paladin handelt ist die starre Form des Liber Magicae nicht wirklich zutreffend und wir machen uns (in der Spielgruppe) entsprechende Gedanken über die Darstellung. Für meine Heilung muss ich mich aber (leise) mit dem 'Opfer' OT unterhalten, da er ansonsten einen ganz anderen Eindruck von meinem Gott und seinen Wegen bekommen würde. Wer genaueres wissen möchte soll mir mal unter die Finger kommen cool


Zu den verschiedenen Cons - man muss halt schauen als was der Con ausgeschrieben ist. Die Bandbreite geht ja in beiden Richtungen sehr weit, meistens ist es aber irgend etwas in der Mitte. Und auf DKWDDK Cons sind einige Zauber ungünstig da die Darstellung nicht ausreichend 'genormt' ist und der spezifische Effekt höchstwahrscheinlich nicht eintreten wird. Aber auch wenn man seine Cons entsprechend aussucht kann man einen Reinfall erleben, da auch hier das angesagte nicht immer das dargestellte Konzept ist....

Zitat
Auf einem DKWDDK-Con muss ich nicht wissen welche Effekt der Zauber Mentaler Nagel aus dem DS/LM hat.
Weil der Zauberer etwas darzustellen hat und keinen Punktezauber rausshauen DARF!


Na ja - er darf schon. Blutfleck auf der Stirn, Mentem Balisto Perdo Corporem Magia Mortis rufen und dem Gegenüber tief in die Augen schauen - das ist die DragonSys-Version für Darstellung des Zaubers 'Mentaler Bolzen'. In meiner kleinen Traumwelt hätte das Gegenüber alles mitbekommen und würde aufgrund der Formel entsprechend reagieren gelangweilt .
Aber das hat auch vor 10 Jahren nicht funkioniert, so dass man sich damals mit den OT-Ansagen beholfen hat (verdammte Realität! zwinkern ). Heute funktioniert das mindestens genauso nicht und ohne die Krücke der OT-Ansage ist die Wirkung undefiniert. Wenn was passiert, dann schön (gerne auch die Wirkung des Mentalen Bolzen) - wenn nicht, dann halt nicht. Eine der zwei Regeln.

Letzlich hat es Leo in seinem Beitrag ziemlich gut beschrieben. Jeder sollte ein Konzept haben und sich überlegen, wie er dieses möglicht gut durch Auftritt in Wort, Bild und Ausstrahlung transportiert.

Grüße



Mitglied des Fünften Zirkels der Gilde des Wassers zu Liur
Adept der Logenvereinigung des Kampfes - Sektion Schwert und Schild
Meister der Theoretischen Magie der Universität zu Kreisheim
Beitrag vom 10.11.2016 - 22:33
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Ramirez Nafarion suchen Ramirez Nafarion`s Profil ansehen Ramirez Nafarion eine private Nachricht senden Ramirez Nafarion zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Ramirez Nafarion ist offline Ramirez Nafarion  
393 Beiträge - Alter Hase
Ramirez Nafarion`s alternatives Ego
Soderle - habe mal ein paar Tage nachgedacht und mir die Frage gestellt, wieso Magie überhaupt dargestellt werden muss ...

...

Die Frage mag komisch klingen, aber ich denke dass hier ein wichtiger Punkt bei der Magie im Larp liegt. Hier meine ganz persönliche Sichtweise:

Wichtigster Grund: Rollenspiel.
Ohne Frage. Da Larp mehr oder weniger großes Theater sollte das Rollenspiel die Basis der Magie sein. Wie die Magie gespielt wird ist dabei nebensächlich, Hauptsache man bietet Theater (mit oder ohne SFX) - es kann auch schon reichen imposant auszusehen und 'magiermäßig' zu reden...
Rollenspiel braucht keine Regeln und keine SFX - es lebt von dem Spieler und seinem Konzept / seiner Darstellung.

'Dinge passieren'
Hier wird es komplizierter. Wen 'Dinge' angestrebt werden (wobei 'Dinge' ein beliebiger magischer Effekt sind) müssen nicht existente Ereignisse in die Larp-Realität kommuniziert werden. Je nachdem wie kontrolliert die Umgebung ist und wieviele Personen an 'Dingen' beteiligt sind müsste die Kommunikation aufgebaut sein. Rollenspiel ist immer noch oberstes Gebot - aber Kommunikation kommt hinzu...
  • Ein 'Ding auf sich selbst' (z.B. Schutzzauber) benötigt keine oder nur minimale Kommunikation - so ist es ggf. erforderlich die Auswirkung des Schutzes jemand anderes mitzuteilen.
  • Bei 'Dingen in ruhiger Umgebung' (z.B. Heilung) kann man die Kommunikation in Sätze während der Darstellung verpacken und 'erzählen'. Notfalls kann man durch Flüstern eine kleine OT-Klärung erreichen ohne dass das umliegende Spiel gestört wird.
  • 'Dinge in Action' sind - doof. Bestes Beispiel sind Kämpfe - da wird geschrien, jeder bewegt sich und versucht sich auf viele Sachen zu konzentrieren. Die Kommunikation zwischen 'Quelle' und 'Ziel' ist daher sehr schwer, deshalb wurden OT-Ansagen verwendet, die aber die Umgebung beeinträchtigen (da mehr oder weniger laut gebrüllt).

Um den großen Bogen zu Ende zu spannen - Die große Schwierigkeit bei Magie ist dass Kommunikation erforderlich ist um virtuelle Effekte in die Realität zu übertragen - hierbei ist es egal ob nach einem Buch oder einem Konzept. Ich halte das Konzept der 'erzählerischen OT-Ansage' am ehesten für geeignet für 'Dinge' und gehe davon aus dass Magie im Kampf aufgrund der Rahmenbedingungen nur teilweise funktioniert.

Die Grundidee hinter den zwei Regeln funktioniert (in der Magie) für das Konzept Schmendrick gut, aber für einen Gandalf wäre es meiner Meinung etwas unpassend.

Ich glaube nicht dass im Larp eine (fast) allgemeingültige Kommunikation erreichbar ist so dass neue Darstellungsformen immer Insel-Lösungen bleiben werden.

Einen letzen Punkt habe ich noch nicht genannt:
'Dinge die lange geplant wurden' (z.B. Rituale) - hier sind SFX und andere Dinge als Unterstützung der Darbietung hilfreich. Sie sollten jedoch nicht als Ersatz für das Spiel verwendet werden...




Mitglied des Fünften Zirkels der Gilde des Wassers zu Liur
Adept der Logenvereinigung des Kampfes - Sektion Schwert und Schild
Meister der Theoretischen Magie der Universität zu Kreisheim
Beitrag vom 28.11.2016 - 20:03
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Ramirez Nafarion suchen Ramirez Nafarion`s Profil ansehen Ramirez Nafarion eine private Nachricht senden Ramirez Nafarion zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Scallen ist offline Scallen  
1640 Beiträge - Qualitätslarper
Scallen`s alternatives Ego
Die Frage "wieso?" ist ja surchaus berechtigt, aber was wäre denn die krasse Schlussfolgerung?
Hartes Telling.

Magiedarstellung besteht (meiner Meinung) aus zwei Teilen.
1. dem Zauber (Einleitung, Zauberspruch, gesten evtl Komponenten etc)
Dies ist klar in verschiendener Art und Weise darstellbar.

2. Der Effekt
Und hier liegt das große Darstellungsproblem.
Typische Fantasyzauber sind faktisch in ihrem Effekt nicht darstellbar da man ja schlecht einen echten Feuerball werfen kann oder eine Stomböe daherwedeln kann.

Also liegt eher der Hund begraben der die Gemeinde so spaltet.
Weil der Effekt eben optisch zu wünschen übrig lässt.

Wir alle kennen das:
"Bla bla bla bla...Windstoß!!!!!!"
Ja und nu? Weil der Magierspieler sich für den Held vom Erdbeerfeld muss ich mich nun dramatisch wegwehen lassen?
Was tut der denn dafür den Hauptteil mach ja immerhin ich.

Versteht mich nicht falsch, ich schmeiß mich gerne dramatisch hin und 2005 fand ich mich selber voll toll als ich noch nen Magier gespielt habe, aber es ist halt nicht mit der Phillosophie des DKWDDK vereinbar.

Striktes DKWDDK wird wohl nur im Low-Fantasybereich gedeien können, da man eben all den Hokus Pukus der eben auf Tellung angewiesen weglässt.

Halten wir kurz fest. Fantasymagie wird nur mit nem zugedrückten Auge funkltionieren, wo eben alle Beteiligten darüber hinweg sehen das es eben nur Hokus Pokus und Telling ist.
Und hey das klappt doch super.
Aber eben nicht wenn man auf dem Con DKWDDK draufschreibt.

Und da liegt mein eigendliches Anliegen.

Warum spielen Leute auf einem DKWDDK-Con überhaupt mit DS Zaubern?
Warum arbeitet niemand an einer cooleren Darstellung (ok so mancher tut das ja aber eben nicht die graue Masse)

Warum mich das so stört?
Warum verwendet jemand Punkteregelwerks-Zauber wenn danach garnicht gespielt wird?
Weil es eben typische Fantasyzauber sind?!
Mag sein.
Aber warum dann mit eben diesen Zaubersprüchen und Komponenten?
Warum dann auch noch zweckentfremden/abändern? Also keine Komponenten, andere/veränderte Effekte?
Wohl zum Teil auch weil man das ganze aus dritter Hand gelehrt bekommen hat.

Welches Recht soll jemand haben klare DS Magie auf einem nicht DS Con zu spielen und dann noch erwarten das das einfach so mitgemacht wird?
Macht sich da keiner Gedanken drum?
Ist DKWDDK bei den Leuten überhaupt angekommen?
Wohl kaum.
Warum schreiben Orgas sich DKWDDk auf die Fahne und machen dann doch nur halbgares DS?
DS ohne Punkte

Und deswegen noch mal:
Vielen Leuten würde es gut tun nach einem klaren Regelwerk zu spielen, wo Magie klarer geregelt ist.
Manche leute brauchen eben klare Orientierung, das ist doch nichts Schlimmes.
Und ja dann kann man auch Zauber - Codewort (Telling) - Wirkung haben und hey, das stört dann nicht mal mehr mich!

Dieser völlig sinnfreie Zustand wo Leute sich an Magie aus einem veralteten Punkteregelwerk nach Gutdünken bedienen, weil sie nie richtig gelernt haben was Darstellung bedeutet kotzt mich an.

Immer schön fünwe grade sein lassen,...soll ja alles nur Spaß machen.
Keine Darstellungqualität, keine Gewandungsqualität, kein Anspruch.
Ich könnt kotzen!

Ich hab mich ja schon vor langer Zeit mit so vielen Sachen abgefunden, aber es ist schon recht nervig wenn man vernümpftig Fussball spielen will, aber alle um einen herum das Bolzen im Stadtpark für den Gipfel der Götter halten.....mit einem Wasserball,...und ohne Tore,....


Beitrag vom 30.11.2016 - 20:47
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Scallen suchen Scallen`s Profil ansehen Scallen eine private Nachricht senden Scallen zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Andy ist offline Andy  
2270 Beiträge - Qualitätslarper
Andy`s alternatives Ego
Ahoy!

Hier wurde vieles gesagt, das richtig und wichtig ist. Und es zeigt auch, dass die Darstellung rund um Magie im LARP auch nach Jahrzehnten immer noch kontrovers diskutiert wird. Ohne mich jetzt im Detail in die Diskussion einzuklinken, möchte ich kurz darlegen warum ich mich in der Rolle als Tiberius, den ich vor fast 10 Jahren komplett punktelos angelegt habe, der Zauber aus dem Dragon Sys bediene:

Weil die Zauber jeder kennt.

Das ist, neben meiner Faulheit (wobei die Faulheit vor allem die Formeln betrifft), der einzige Grund. Es erleichtert die Kommunikation, was ich da gerade machte.

Und das schöne am punktelosen Spiel ist ja, dass, anders als bei Punkteregelwerken, die Deutungshoheit über das was gerade passiert nicht beim Agierenden sondern beim Rezipienten liegt. Heißt: Wenn jemand mit meiner Darstellung nicht zufrieden ist, keinen Bock hat oder mich einfach nicht leiden kann, klappt der Zauber halt nicht. "PUNY LITTLE MAGE! HULK SMASH!" - *klatsch* - Zauberer liegt im Dreck.

Ich finde, das klappt recht gut so.


Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zuletzt von Andy am 04.12.2016 - 07:22.
Beitrag vom 04.12.2016 - 07:20
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Andy suchen Andy`s Profil ansehen Andy eine E-Mail senden Andy eine private Nachricht senden Andy zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Gast wq123  
Gast
best suited spurs jersey for michael kors outlet its kate spade own rolex montre development ray ban outlet through suns jersey a polo ralph lauren process hollisterco of prada shoes natural selection. A oakley vault social hollister clothing store system's michael kors outlet values, mores, jordan shoes philosophy bengals nfl jersey etc. ferragamo that roshe runs are north face jackets most oakley sunglasses outlet conducive to nike the longchamp handbags advancement of technology cheap mlb jerseys allow ed hardy that coach outlet store social system cheap true religion to coach black friday enhance its power and air max shoes spread adidas yeezy shoes at coach factory outlet the detroit pistons jerseys expense of north face backpacks those dsquared2 social buccaneers nfl jersey systems calvin klein whose values, mores, philosophy air max 2015 etc. nike air are adidas schuhe less promoting mizuno running of pandora charms technology. supra shoes Theodore J. burberry Kaczynski true religion outlet store (the atlanta hawks jersey Unabomber) polo ralph lauren outlet is essentially lunette oakley a hard rolex watches for sale determinist. thomas sabo According to beats by dre headphones Kaczynski, "objective" cheap jerseys material philadelphia 76ers jersey factors in the human polo ralph environment are the coach outlet online principle fidget spinner determining oakley factors replica handbags in hoodies outlet the giants nfl jersey evolution of social burberry handbags outlet systems. steelers nfl jersey Whereas azcardinals nfl jersey geography, true religion jeans climate, ravens nfl jersey and new balance other red bottoms "natural" barbour factors largely nfl jerseys determined the timberwolves jersey parameters mk outlet online of bcbg max social barbour jackets conditions for most of human timberland boots history, burberry outlet technology has recently become the swarovski dominant objective factor (largely ralph lauren due to iphone case forces unleashed coach outlet online by michaelkors.com the industrial nike free run revolution) christian louboutin and converse it prada handbags has been longchamp the ray ban principle air max objective air jordans and determining factor.

Soft Determinism, pandora jewelry as jazz jersey the name bcbg dresses suggests, longchamp black friday is timberland a ray ban more adidas passive view tommy hilfiger outlet of levi's jeans the michael kors way cheap jerseys technology interacts chiefs nfl jersey with sociopolitical situations. denver nuggets jersey Soft determinists still ralph lauren subscribe to vans the ralph lauren fact that technology is michael kors the guiding rams nfl jersey force in nike air max our evolution, beats by dr dre but cheap oakley sunglasses would maintain vikings nfl jersey that we nike air have seahawks nfl jersey a chance to make decisions regarding hermes birkin the wizards jersey outcomes womens clothing of a situation. ray ban This ralph lauren online shop is not to adidas say that free ray ban will nike shoes outlet exists michael kors but raiders nfl jersey it nike mercurial is cowboys nfl jersey the browns nfl jersey possibility for us to oakley outlet online roll juicy couture outlet the dice scarpe hogan and see bears nfl jersey what the the north face outlet outcome is. air max 90 A slightly michael kors usa different variant rolex watches of oakley black friday soft prada determinism cheap ray ban is fitflop the 1922 technologydriven theory michael kors of social change huarache proposed by oakley sunglasses outlet William michael kors uk Fielding hilfiger outlet Ogburn, in nba jersey which ray ban black friday society nike shoes outlet must adjust oakley sunglasses outlet to beats by dre the marc jacobs consequences tommy hilfiger of flat iron major inventions, but often does so thomas sabo only after jimmy choo shoes a period of polo outlet online cultural nike free lag.

Technology handbags outlet as neutral

Individuals dansko shoes who consider technology as neutral see technology barbour jackets outlet as neither christian louboutin good nor puma shoes bad and givenchy antigona what skechers shoes matters are the jaguars nfl jersey ways in louboutin which northface we charlotte hornets jersey use oakley vault technology. swarovski canada An nike store example eagles nfl jersey of nike free 5.0 a burberry handbags neutral mcm backpack viewpoint is, "guns are neutral fendi outlet and its birkenstock up to how we coachfactory.com/shop use them tommy hilfiger whether valentino it would retro jordans be dallas mavericks jersey 'good or bad'" michael kors outlet (Green, 2001). cleveland cavaliers jersey Mackenzie and christian louboutin shoes Wajcman salvatore ferragamo [5] rolex watches believe that air max 2015 technology is nike air max neutral chi flat iron only tory burch sandals if longchamp outlet it's never been burberry outlet used before, or burberry outlet if burberry outlet online no burberry canada one eyeglasses online knows beats headphones what it instyler is patriots nfl jersey going to be michael kors used for watches (Green, vans 2001). In oakley sungalsses outlet effect, guns would be chicago bulls jerseys classified as neutral new york knicks jerseys if jimmy choo and nike roshe run only the north face if jordan retro society were saints nfl jersey none jordan release dates the bucks jersey wiser handbags outlet of skechers their existence michael kors bags and oakley sunglasses functionality nets jerseys (Green, swarovski 2001). replica watches Obviously, such a versace outlet society is birkenstock nonexistent and nike roshe once becoming kate spade outlet knowledgeable relojes about nba shoes technology, the society asics is colts nfl jersey drawn into a social progression hollister where ray ban nothing is polo outlet 'neutral hilfiger about society' orlando magic jersey (Green). michael kors outlet According coach outlet to Lelia oakley sungalsses outlet Green, christian louboutin outlet if tn pas cher one designer handbags believes oakley sunglasses outlet technology cheap oakley is neutral, salomon one would panthers nfl jersey disregard chrome hearts outlet the warriors jersey cultural and social jets nfl jersey conditions that technology has longchamp handbags outlet produced (Green, nike store 2001). mcm backpack outlet This reebok view nike is chargers nfl jersey also packers nfl jersey referred to boston celtics jerseys as nfl jerseys technological hugo boss online instrumentalism.

In what is los angeles lakers jerseys often nike factory considered a polo ralph lauren definitive baseball bats reflection on the oakley outlet topic, the historian adidas tracksuits Melvin nike store Kranzberg puma famously oakley sungalsses outlet wrote ray ban sunglasses outlet in the philipp plein first bills nfl jersey of mbt shoes his houston rockets jersey six tory burch outlet laws mont blanc pens of true religion technology: "Technology michael kors is tommy hilfiger neither ralph lauren uk good christian louboutin nor bad; north face nor is it converse sneakers neutral."Scepticism about celine handbags technological determinism emerged michael kors australia alongside increased longchamp pessimism new balance outlet about technoscience in the mid20th michael kors outlet century, texans nfl jersey in ray ban particular around the ecco shoes use mcm handbags of michael kors uk nuclear lacoste outlet energy pandora uk in the production michael kors handbags of nike free nuclear weapons, miami heat jerseys Nazi five finger shoes human hermes outlet experimentation during ralph lauren World War adidas II, and nike the soccer shoes problems coach outlet of coach outlet economic development in the mlb jerseys third eyeglass frames world. true religion outlet As roshe run a direct ralph lauren consequence, pelicans jersey desire for redskins nfl jersey greater control new balance of cheap nike shoes the ralph lauren outlet course of ralph lauren outlet development pandora jewellery of technology gave 49ers nfl jersey rise the north face to disenchantment with nike free run the model of technological soccer outlet determinism hollister clothing store in north face academia.

Modern burberry theorists of horloges technology omega watches and michael kors society omega watches no burberry uk longer adidas consider technological true religion jeans outlet determinism to be a very accurate view ray bans of philipp plein outlet the broncos nfl jersey way asics outlet in coach outlet which new balance shoes we burberry outlet online interact hollister clothing with burberry uk technology, jordan even soccer shoes outlet though timberland shoes determinist assumptions iphone cases and language ralph lauren fairly nhl jerseys saturate the woolrich outlet writings of coach factory outlet online many boosters the north face jackets of technology, swarovski crystal the business juicy couture pages new balance of coach factory outlet many north face outlet popular coach outlet magazines, giuseppe zanotti and salvatore ferragamo much hollister reporting swarovski jewelry on technology. Instead, research birkenstock outlet in ray ban wayfarer science and rolex watches technology studies, social construction michael kors bags of technology hollister and roshe run related adidas shoes fields have emphasised more nike canada nuanced under armour views that resist easy ray ban sunglasses causal michael kors outlet formulations. oakley sungalsses outlet They ray-ban sunglasses emphasise that "The cheap jordans relationship between ralph lauren polos technology and hogan shoes society nike shoes outlet cannot be cheap nfl jerseys reduced ferragamo uk to michael kors outlet online sale a simplistic causeandeffect occhiali ray ban formula.

In his fred perry outlet article lions nfl jersey "Subversive babyliss Rationalization: coach outlet online Technology, Power and Democracy with bottega veneta Technology," Andrew cheap shoes Feenberg argues ray ban sunglasses that nike air max technological ralph lauren factory store determinism ray ban is not adidas shoes a barbour jackets very cheap nhl jerseys well founded ralph lauren outlet online concept nike huarache by longchamp outlet illustrating armani exchange that air max two oklahoma city thunder jerseys of the mcm bags founding kings jersey theses of adidas determinism falcons nfl jersey are easily hermes questionable and in cheap jerseys doing so skechers shoes outlet calls E. prada sunglasses J. kate spade outlet Manuel Women's oakley sungalsses outlet Jersey for what los angeles clippers jerseys he converse shoes calls ferragamo shoes democratic rationalization nike (Feenberg ray ban 210212).

Prominent michael kors outlet online opposition supra shoes to technologically air huarache determinist thinking has giuseppe shoes emerged within work uhren on the barbour jacket outlet social pacers jersey construction of air force technology (SCOT). SCOT research, michael kors outlet such as that converse of Mackenzie trail blazers jersey and nike Wajcman hilfiger online shop (1997) dolphins nfl jersey argues that oakley sunglasses cheap the air max path of innovation polo ralph lauren outlet online and air max its social consequences titans nfl jersey are fred perry strongly, if coach black friday not ralph lauren polo entirely softball bats shaped by pandora society itself burberry through raptors jersey the nike air max influence long champ of culture, politics, swarovski economic ray ban sunglasses outlet arrangements, regulatory stone island mechanisms and the coach purses outlet like. nike roshe In pandora its strongest form, coach outlet usa verging on timberland outlet social marc jacobs determinism, basketball shoes "What bottega matters is not the technology itself, nike but the grizzlies jersey social prada outlet or michael kors outlet online economic system in hogan which vans shoes it mcm handbags is dsquared2 outlet embedded" christian louboutin shoes (Langdon Winner).

Beitrag vom 24.10.2017 - 08:13
Diesen Beitrag melden   zum Anfang der Seite
Baumstruktur - Signaturen verstecken
Seiten (2): < zurück 1 (2) vorheriges Thema   nächstes Thema

Gehe zu:  
Es ist / sind gerade 0 registrierte(r) Benutzer und 112 Gäste online. Neuester Benutzer: Faustus
Mit 6566 Besuchern waren am 11.05.2014 - 01:03 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Alles gute zum Geburtstag    Wir gratulieren ganz herzlich zum Geburtstag:
Blood_Red_Shoes (24), Luzi (39), Sanek Fell (26), Sotuphar (35), Vikat Phyre (33)
Aktive Themen der letzten 24 Stunden | Foren-Topuser