Berlin-Larp.de
  • Status

  • Besucher
    Gestern:
    412


  • Insgesamt sind
    2137 Benutzer registriert, davon online: Medoc, Tony und 36 Gäste
  •  

Start Einloggen Einloggen Die Mitglieder Das Foren-Team Suchfunktion
128770 Beiträge & 5866 Themen in 22 Foren
Keine neuen Beiträge, seit Ihrem letzten Besuch am 18.10.2017 - 12:52.
  Login speichern
Forenübersicht » Con-Kalender » Rezensionen & Reviews » Review zu "Heroica - Nacht ohne Morgen"

vorheriges Thema   nächstes Thema  
22 Beiträge in diesem Thema (offen) Seiten (2): < zurück 1 (2)
Autor
Beitrag
Hanka ist offline Hanka  
101 Beiträge - Larp-Junkie
Hanka`s alternatives Ego
...dann sieh zu, daß der neue Körper auch so ne dusselige Krone trägt, dann ist er leichte Beute. Instant-Nekromanten-Kit, fertig mit Meuchel-Accesoire.
*pöbel*
; )

Es war einfach wunderbar, ich feier immer noch. Mist, er hat mich verarscht. Das kann er doch nicht tun. Er muß sterben. Egal wie.
=)
Beitrag vom 30.10.2016 - 19:06
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Hanka suchen Hanka`s Profil ansehen Hanka eine E-Mail senden Hanka eine private Nachricht senden Hanka zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Medoc ist online Medoc  
610 Beiträge - Larp-Gott
Medoc`s alternatives Ego
Diesmal auch von mir was, stellvertretend für die ganze Crew.
Ich habe lange mit mir gehadert, ob ich überhaupt etwas schreibe. Aber ich bin es meinen Leuten schuldig.

Angereist sind wir am Donnerstag. Zusammen mit dem Ogerteam wurde letztmalig das Wetter gescheckt und uns war klar, wir müssen umdenken. Die Taverne muß nach innen. Innen hieß auch für Oger umplanen, da die Räume anderweitig verplant waren. Aber mit Max und seinen Leuten ist spontanes Umdenken problemlos. So entstand die Idee zur Zeltstadt indoor.

Dank der Leute von Oger - die wahrlich anderes zu tun hatten . war der veränderte Aufbau auch kurzfristig möglich. Ich mußte lediglich noch zweimal mit dem Transporter nach haus. Was tut man nicht alles für zufriedene Spieler.

Was daraus entstand war die schönste Taverne die Gorgast je gesehen hat.

Und dann kam es, wie es offensichtlich in Gorgast kommen muß. Wir bekamen richtig eins auf die Fresse. Wir wurden behandelt wie die letzte Imbißbude in Hintertupfing.
Es wurde bis in die Nacht getrommelt und gegröhlt. Auf unsere Bitte nachts um Drei etwas leiser zu sein, weil direkt nebenan Spieler schlafen, wurden wir besoffen angepöbelt.

Nach dem Verlangen nach heiß Wasser für Tee, wurden wir - nach unserem Hinweis an der Theke gibt es heißen Tee aus dem Samowar für Kupfer - richtig, angepöbelt.

Als wir nachts um drei keine Teelichte mehr rausgegeben haben, wurden wir - richtig - angepöbelt und es wurden Teelichter demonstrativ von unserem Tisch genommen.

Der Alkoholpegel stieg - inzwischen wurden sogar Bierkisten in die Taverne geschleppt - und unsere Gäste wurden dreister. Da man das mitgebrachte Bier nicht aus den staubigen Flaschen trinken wollte, wurden - selbstverständlich ungefragt - unsere Biergläser, welche nach dem Abwaschen zum Trocknen in der Küche standen, genommen. Unwichtig zu erwähnen, daß auf dieser Con 18 zu Bruch gingen.
Unsere neuen orientalischen Teelichhalter wurden zu Aschenbechern. Die Tischdecken zu Wachsmeeren.

Und nicht nur Gläser gingen zu Bruch. Was wir am Morgen zu Gesicht bekamen, war für uns das pure Entsetzen. Zerbrochene Flaschen standen im Raum verteilt aufrecht auf den Bänken. Setzt sich ein Spieler -ja die soll es in Gorgast nachtstatsächlich geben - auf so eine Bank, braucht niemand mehr Kunstblut und statt Heiler wird Notarzt gerufen.

Wir investieren in jede Con viel Zeit, viel Kraft, viel Liebe und auch viel Geld. Und ja, das Geld muß auch irgendwie wieder rein kommen. Jede Kerze, jedes Teelicht, jeder Meter Stoff kostet Geld. Der Kuchen, den wir für Kupfer gebacken haben, kostet Geld, Der Tee für Kupfer kostet Geld. Damit Ihr eine warme Taverne habt, braucht es Holz.Wir bringen jedesmal einen Festmeter mit, der reicht für den ersten Tag - und richtig, der kostet Geld.
Jedes mal müssen wir betteln, Leute bitte bringt Holz aus dem Wald mit. Und jedesmal das große kneifen, und jedesmal suche ich mir ein paar Leute, die für Euch den Laden warm machen und die dann von uns was zu Essen und was zu Trinken bekommen - und ups, auch das kostet Geld.

Und was bekommen wir dafür zurück? Pöbeleien und Mißachtung.

Der Erfolg dieser Con: Niemand aus meiner Crew will sich soetwas wie an diesem Wochenende noch einmal antun. Und wenn selbst Anette das Handtuch wirft, dann wurde hier eine Grenze überschritten.

Fazit, ich werde Silvester anreisen mit einer Crew, die noch nicht verheizt wurde. Und das nur, weil ich Max - der sich auf mich verläßt, den ich mag und schätze - nicht hängen lassen will. Ich komme auch, weil nicht alle solche Assis sind und viele die uns schätzen auf unsere Highlights zu Silvester bauen.

Und ja, wir werden das Buffet vom letzten mal noch mal übertrumpfen. Aber eins steht fest: Wer der Meinung ist, meine Leute weiterhin so behandeln zu müssen, der trinkt sein Bier und seinen Katlenburger draußen. Das Hausrecht in der Taverne wurde mir zugesichert.

Und großen Dank an alle, die nicht nur uns als Spieler wahrgenommen haben, sondern auch dafür sorgten, daß diese Con nicht nur Scheiße für uns war.



Ich habe fertig





Wir tun Dinge aus Gründen
Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von Jedem
Beitrag vom 31.10.2016 - 18:58
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Medoc suchen Medoc`s Profil ansehen Medoc eine E-Mail senden Medoc eine private Nachricht senden Medoc zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Rabensang ist offline Rabensang  
47 Beiträge - Tavernengänger
Rabensang`s alternatives Ego
Ach du scheiße! Das hab ich (bis auf den Krach spät abends) durch meine nur kurzzeitigen Aufenthalte in der Taverne gar nicht mitbekommen. Sowas ist natürlich extrem ärgerlich. ärgerlich Und wegen solchen Assis wundert sich der Rest der Spielerschaft dann, wenn die Tavernencrew schlecht gelaunt ist oder gar zukünftig nicht mehr kommen will. unglücklich Mir persönlich tut das besonders für die Neulinge in deinem Team Leid, die dann von sowas abgeschreckt werden, dabei hätte ich mir zukünftig mit anderen Charakteren bei den wenigen, mit denen ich zu tun hatte, richtig gutes Tavernen-Rollenspiel vorstellen können.

Im Nachhinein ändert das nun nix mehr, aber Leute, wir alle sollten vielleicht der Tavernencrew zukünftig in der Hinsicht mehr den Rücken stärken, dass wir mal geschlossen auf solche Spieler reagieren, wenn sowas passiert. Medoc und seine Leute versorgen uns jedes Mal aufs Beste, da sollte doch zumindest der grundlegendste Anstand entgegengebracht werden, dass man sich benimmt bzw. die Leute mal zur Verantwortung zu ziehen, wenn man sowas mitbekommt.
Beitrag vom 31.10.2016 - 21:28
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Rabensang suchen Rabensang`s Profil ansehen Rabensang eine E-Mail senden Rabensang eine private Nachricht senden Rabensang zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Hanka ist offline Hanka  
101 Beiträge - Larp-Junkie
Hanka`s alternatives Ego
Medoc: Das ist ja richtig blöd. Der Alkoholpegel sollte doch bitte im Rahmen bleiben, und heißes Wasser für Tee kann sich jeder im Duschraum selbst holen, das ist eigentlich warm genug, man muß ja nun nicht alles sprudelnd aufgießen...
Vielleicht sollte man die Leute nochmal im nüchternen Zustand ansprechen? Der Contitel sollte ja nun in so einem Fall nicht Programm sein, da darf man sich ruhig morgens nochmal für sein Tun verantworten...
Beitrag vom 31.10.2016 - 22:53
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Hanka suchen Hanka`s Profil ansehen Hanka eine E-Mail senden Hanka eine private Nachricht senden Hanka zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Rabensang ist offline Rabensang  
47 Beiträge - Tavernengänger
Rabensang`s alternatives Ego
Nur mal so die Frage. Vorher wurde doch angekündigt, es gäbe 2 Fotografen (hab ich das richtig in Erinnerung?). Gehörten die jetzt beide zu Yves Sturm Fotografie oder stehen da noch Fotos aus?
Beitrag vom 08.11.2016 - 07:34
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Rabensang suchen Rabensang`s Profil ansehen Rabensang eine E-Mail senden Rabensang eine private Nachricht senden Rabensang zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Knieknack ist offline Knieknack  
447 Beiträge - Alter Hase
Knieknack`s alternatives Ego
der 2. Steht noch aus, ist wohl krank, nach dem was ich gehört habe.



Beherrschungsmagie:
5 Punkte Lächeln[10m, komponentenlos]
Wer zurrücklächelt findet den Zauberer sympatisch.Für 1 Tag.1 Ziel.
Keine Angst, ich hab das Fenster einen Spalt offen gelassen!
Beitrag vom 08.11.2016 - 10:21
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Knieknack suchen Knieknack`s Profil ansehen Knieknack eine E-Mail senden Knieknack eine private Nachricht senden Knieknack zu Ihren Freunden hinzufügen Knieknack auf ICQ.com zum Anfang der Seite
Rabensang ist offline Rabensang  
47 Beiträge - Tavernengänger
Rabensang`s alternatives Ego
Ok, hatte ich es doch richtig in Erinnerung. Danke.
Beitrag vom 09.11.2016 - 07:24
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Rabensang suchen Rabensang`s Profil ansehen Rabensang eine E-Mail senden Rabensang eine private Nachricht senden Rabensang zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Baumstruktur - Signaturen verstecken
Seiten (2): < zurück 1 (2) vorheriges Thema   nächstes Thema

Gehe zu:  
Es ist / sind gerade 2 registrierte(r) Benutzer und 36 Gäste online. Neuester Benutzer: Florian.Zander
Mit 6566 Besuchern waren am 11.05.2014 - 01:03 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Registrierte Benutzer online: Medoc, Tony
Alles gute zum Geburtstag    Wir gratulieren ganz herzlich zum Geburtstag:
Felix (35), sandra (26), zunki76 (41)
Aktive Themen der letzten 24 Stunden | Foren-Topuser