Berlin-Larp.de
  • Status

  • Besucher
    Gestern:
    445


  • Insgesamt sind
    2133 Benutzer registriert, davon online: 120 Gäste
  •  

Start Einloggen Einloggen Die Mitglieder Das Foren-Team Suchfunktion
128665 Beiträge & 5858 Themen in 22 Foren
Keine neuen Beiträge, seit Ihrem letzten Besuch am 20.09.2017 - 02:15.
  Login speichern
Forenübersicht » LARP Allgemein » Basteltipps

vorheriges Thema   nächstes Thema  
7 Beiträge in diesem Thema (offen) Seiten (1): (1)
Autor
Beitrag
Astarion ist offline Astarion  
Basteltipps
3 Beiträge - Einmal Conbesucher
Hallo liebe Bastler,

ich habe momentan 2 Projekte zu denen ich gerne um Tipps ersuchen möchte.

Erstens der obligatorische Waffenbau:

Ich habe mir vor ein Paar Jahren einen Hammerkunstsäbel gekauft, bei dem jetzt der Kernstab gebrochen ist. Jetzt möchte ich aber die passende Lederscheide nicht wegschmeißen und mir den Säbel deshalb, leicht abgeändert, nachbauen.

Beim Shoppen im Netz ist mir dann aufgefallen das Modulor in Berlin auch Kernstäbe und Schaumstoff verkauft:

https://www.modulor.de/polyethylen-weichschaumstoff-anthrazit.html

https://www.modulor.de/glasfaserkunststoff-gfk-rundstab.html

Bin mir jetzt nur nicht sicher ob die geeignet sind. Hat da jemand von euch Ahnung oder Erfahrungen?

Dann soll der Säbel ungefähr 80 cm Gesamtlänge bekommen. Welchen Durchmesser nehme ich am besten für den Kernstab oder einfach je dicker desto stabiler?

Dann Projekt 2:
Ich möchte mir einen Lederschulterpanzer bauen, evtl. auch noch nen Kragen mal sehn.
Die Schulter soll aus 3 bis 4 Teilen bestehen, Also ein Hauptteil auf der Schulter und 2 - 3 Lamellen noch auf dem Oberarm, die will ich aber nicht Nieten sondern annähen. Werkzeug hab ich und ein ganz blutiger Anfänger bin ich auch nicht beim Ledernähen, bin mir aber noch nicht sicher wie ich das am besten umsetzen und ob es überhaupt geht.
Hierzu freue ich mich auch über Tipps und Anregungen!

Schonmal vielen Dank fürs durch den Beitrag kämpfen!!!

LG


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zuletzt von Astarion am 14.07.2016 - 18:07.
Beitrag vom 14.07.2016 - 18:07
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Astarion suchen Astarion`s Profil ansehen Astarion eine private Nachricht senden Astarion zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Arve ist offline Arve  
RE: Basteltipps
1397 Beiträge - Qualitätslarper
Arve`s alternatives Ego
Zitat
Original geschrieben von AstarionBin mir jetzt nur nicht sicher ob die geeignet sind. Hat da jemand von euch Ahnung oder Erfahrungen?

Dann soll der Säbel ungefähr 80 cm Gesamtlänge bekommen. Welchen Durchmesser nehme ich am besten für den Kernstab oder einfach je dicker desto stabiler?

Ob der Schaumstoff nun zufaellig die passenden Polsterungs-Eigenschaften hat wie Larpwaffen-Schaumstoff wuerde ich fruehestens nach einer Probe aufs Exempel oder nach einem detaillierten Abgleich beurteilen.
Beim Kernstab jedoch ist die Auswahl jedoch so schmal, dass sich das leichter vergleichen laesst.

Runde Kernstaebe nutzt man haeufiger fuer Schaftwaffen als fuer Klingenwaffen.
Bei Klingenwaffen wie nem Saebel nimmt man ueblicherweise passend zur Sandwichmethode rechteckige Kernstaebe, mit einem Querschnitt von 12mm*10mm.
Bei runden Kernstaeben hat ein Durchmesser von 8mm nichtmal halb so viel Querschnittsflaeche, da wuerde ich schon wenigstens 10mm Durchmesser nehmen.


Man liest sich ... Sascha/Arve




damals, als wir noch unsterblich waren ...
Beitrag vom 15.07.2016 - 01:07
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Arve suchen Arve`s Profil ansehen Arve eine E-Mail senden Arve eine private Nachricht senden Arve zu Ihren Freunden hinzufügen Arve auf ICQ.com zum Anfang der Seite
Rabensang ist offline Rabensang  
46 Beiträge - Tavernengänger
Rabensang`s alternatives Ego
Wenn die Waffe nicht zu lang ist (schätzungsweise 80 cm Klingenlänge) kann man sich auch überlegen 8x10 mm zu nehmen, bei nochkürzeren (ca. 50 cm) hab ich auch schon 5x10 mm genommen.
Beitrag vom 15.07.2016 - 07:24
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Rabensang suchen Rabensang`s Profil ansehen Rabensang eine E-Mail senden Rabensang eine private Nachricht senden Rabensang zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Ramirez Nafarion ist offline Ramirez Nafarion  
389 Beiträge - Alter Hase
Ramirez Nafarion`s alternatives Ego
Zu den Glasfaserstäben:
Ich würde ich vorschlagen, das zweite Bild anzusehen überrascht So wie der Stab sich auf dem Foto biegen lässt scheint der absolut ungeeignet. Bei einer Waffe aus einem solchen Stab würde mich ein 'Einklnicken' um 45° ab Trefferpunkt nicht wundern.

Larptaugliche Stäbe benutzen nach meinem Halbwissen ein Epoxy-Harz statt Polyester, das könnte en Unterschied beim Biegeverhalten erklären.



Mitglied des Fünften Zirkels der Gilde des Wassers zu Liur
Adept der Logenvereinigung des Kampfes - Sektion Schwert und Schild
Meister der Theoretischen Magie der Universität zu Kreisheim
Beitrag vom 15.07.2016 - 07:41
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Ramirez Nafarion suchen Ramirez Nafarion`s Profil ansehen Ramirez Nafarion eine private Nachricht senden Ramirez Nafarion zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Arve ist offline Arve  
RE:
1397 Beiträge - Qualitätslarper
Arve`s alternatives Ego
Zitat
Original geschrieben von Ramirez NafarionZu den Glasfaserstäben:
Ich würde ich vorschlagen, das zweite Bild anzusehen überrascht So wie der Stab sich auf dem Foto biegen lässt scheint der absolut ungeeignet.

Zugegeben, sollte man pruefen.

Jedoch gemaess der Angabe "zulaessiger Biegedurchmesser" interpretiere ich, dass das zweite Bild mit einem eher duennen Stab gemacht wurde, 3mm oder so.
Ein dickerer Stab von 8 oder 10mm Durchmesser duerfte da ganz andere Grenzen haben.

Aber ja, Flexibilitaet und insbesondere Peitscheneffekt sollte man im Hinterkopf haben.


Man liest sich ... Sascha/Arve




damals, als wir noch unsterblich waren ...
Beitrag vom 15.07.2016 - 11:49
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Arve suchen Arve`s Profil ansehen Arve eine E-Mail senden Arve eine private Nachricht senden Arve zu Ihren Freunden hinzufügen Arve auf ICQ.com zum Anfang der Seite
Astarion ist offline Astarion  
3 Beiträge - Einmal Conbesucher
Ok danke schonmal, bin Morgen da in der Nähe und werds mir mal angucken, aber habt Ihr dann einen guten Lieferanten? Hab dazu zwar schon was in anderen Diskusionen gesehen aber das war alles etwas älter.
Beitrag vom 17.07.2016 - 19:39
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Astarion suchen Astarion`s Profil ansehen Astarion eine private Nachricht senden Astarion zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Duncan ist offline Duncan  
2359 Beiträge - Qualitätslarper
Duncan`s alternatives Ego
30kg/qm sind zu weich. Rundstöbe "taugen" nur für Stäbe. Bei eckigen wird im Sandwichsystem alles stabiler



Der Kapitalismus basiert auf der merkwürdigen Überzeugung, dass widerwärtige Menschen aus widerwärtigen Motiven irgendwie für das allgemeine Wohl sorgen werden.
John Maynard Keynes



dubistdeutschland
Beitrag vom 24.07.2016 - 19:45
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Duncan suchen Duncan`s Profil ansehen Duncan eine E-Mail senden Duncan eine private Nachricht senden Duncan zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Baumstruktur - Signaturen verstecken
Seiten (1): (1) vorheriges Thema   nächstes Thema

Gehe zu:  
Es ist / sind gerade 0 registrierte(r) Benutzer und 120 Gäste online. Neuester Benutzer: larpanfänger
Mit 6566 Besuchern waren am 11.05.2014 - 01:03 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Alles gute zum Geburtstag    Wir gratulieren ganz herzlich zum Geburtstag:
Hrön (23), Kyra (29), Sira Leclerc (29), tacita (32)
Aktive Themen der letzten 24 Stunden | Foren-Topuser