Berlin-Larp.de
  • Status

  • Besucher
    Gestern:
    409


  • Insgesamt sind
    2230 Benutzer registriert, davon online: 152 Gäste
  •  

Start Einloggen Einloggen Die Mitglieder Das Foren-Team Suchfunktion
129026 Beiträge & 5938 Themen in 22 Foren
Keine neuen Beiträge, seit Ihrem letzten Besuch am 20.03.2019 - 12:17.
  Login speichern
Forenübersicht » Con-Kalender » Rezensionen & Reviews » Heroica - Der Feuertod

vorheriges Thema   nächstes Thema  
58 Beiträge in diesem Thema (offen) Seiten (4): (1) 2 3 weiter >
Autor
Beitrag
Hanka ist offline Hanka  
Heroica - Der Feuertod
101 Beiträge - Larp-Junkie
Hanka`s alternatives Ego
Ageblich haben wir SC zwar den Plot nicht verstanden, aber ich fand ihn trotzdem soweit ok.
; )

Meistens, ich muß es zugeben, fahre ich wegen der Kämpfe auf Cons. Aber in letzter Zeit stelle ich immer mehr fest, daß ich eigentlich wegen der Leute hinfahre.
=)
Es war wirklich tolles Spiel mit allen. Belvin, Raskir, Lijon, Nadja, Allja, Sergej, Pavel, Nemeria, Ragner, der Hetmann, der Ire und die Heilerinnen, Taram, Sandro, Hagen, Sarika, Junker Gregor, Olaf, Loxarek, Forgen, Assim, Pit, Lilly, Annabell, Rakjo, die Frau mit den Äpfeln, die SL, sämtliche NSC, alle, die ich grad vergesse, ...

An mein Date: Wehe, Du bist nicht da. Ich werde Dich sowas von wegmoshen. Wie überlege ich mir noch...
*g*

Das absolute Highlight war Victor. Dieser Satz "Ihr seid aber auch nicht der schlaueste, was?"...
Einfach super.

Brendan: Danke an das Dr. Sommer Team.
*G*

Es tut mir leid, daß ich mich an einer Stelle ot aufgeregt habe. Ich hoffe, ich habe niemanden zu sehr gestört. Es gab wiederholt eine Fehlabsprache, da konnte ich mich irgendwie nicht zusammenreißen. Ist aber wieder alles klar von meiner Seite aus.



Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zuletzt von Hanka am 25.05.2015 - 21:26.
Beitrag vom 25.05.2015 - 20:33
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Hanka suchen Hanka`s Profil ansehen Hanka eine E-Mail senden Hanka eine private Nachricht senden Hanka zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Belvin ist offline Belvin  
RE: Heroica - Der Feuertod
115 Beiträge - Larp-Junkie
Belvin`s alternatives Ego
Zitat
Original geschrieben von Hanka

Ageblich haben wir SC zwar den Plot nicht verstanden, aber ich fand ihn trotzdem soweit ok.
; )

Meistens, ich muß es zugeben, fahre ich wegen der Kämpfe auf Cons. Aber in letzter Zeit stelle ich immer mehr fest, daß ich eigentlich wegen der Leute hinfahre.



Ich fasse deine Einschätzung mal so zusammen, Hanka, wir waren auf jeden Fall nicht die moralischen Siegen... aber immerhin ist ein Dämon weniger.

Und danke auch an dich für das Schöne Spiel. Und dann jetzt hier mal mein Review:


Orga & SL
Habe ich immer finden können, wenn ich sie gebraucht habe. Aber tatsächlich brauchte ich sie bis auf die Kampfsituationen selten.
Den Plot, habe ich so aufgefasst, dass der Krieg Menschen oder sollte ich besser sagen Wesenheiten manchmal zu sonderbaren Maßnahmen verleitet. Und die Konsequenzen daraus nicht schön sein müssen.

Location
Gorgast halt
Aber die Gestaltung des Lagers der Flüchtlinge/ Eingepferchten hat mir sehr gut gefallen und war sehr stimmungsvoll und wirkte sehr bedrohlich auf mich. Das fand ich echt gut gemacht.

Preis
Fand ich voll und ganz gerechtfertigt.

Unterbringung
siehe oben

Plot
Ja, den gab es und er war erwartungsgemäß vielschichtiger als es auf den ersten Blick wirkte. Und ja leider haben wir meiner Meinung nach nur einen Bruchteil dessen verstanden, da wir uns zu sehr auf falsche Informationen anderer Spieler verließen... und dementsprechend falsche Schlußfolgerungen zogen. Macht aber nichts, zumindest einen vielhörnigen Dämon konnten wir gemeinschaftlich verjagen und dem Land Heroica etwas Luft zum Atmen verschaffen.... und die Geschichte mit den falschen Informationen wird beim nächsten Mal so nicht geschehen. Ich freue mich darauf dort wieder anzuknüpfen.

Es war für mich als noch nicht allzu lange durch Pandoria ziehende spannend nach und nach auch im Spiel immer mehr zu den Hintergründen zu erfahren und Einblicke in das Pandorianische Ränkespiel zu bekommen (an dieser Stelle noch mal meine Ausdrückliche Empfehlung Euch Lutz gleichnamiges Spiel anzusehen).

NSCs
Die Kultisten waren mir zu wider, aber wirklich beeindruckt an Garstigkeit hat mich das Dreierteam an Blutmagie wirkenden Kultisten in der Endschlacht (Jungs ihr ward wirklich gruselig, zumal ich mein letztes Stündchen als geschlagen dachte).
Meinen besonderen Dank an die bemitleidenswerten Feuerwesen und den Dämon in der Endschlacht, Ihr seid toll gewesen und eure Reaktionen auf das was mit Euch geschah war toll.
An dieser Stelle auch noch mal einen Dank an die SLn und die schnelle Weitergabe von Informationen an die NSCs während der Endschlacht und für Euer schnelles Eingehen auf alternative Lösungsversuche.

Ausstattung
Wie bereits oben geschrieben tolle Ausstattung durch die Orga und tolle Ideen um den altbekannten Gorgastgemäuern ein neues Aussehen zu verpassen.
Auch der kurze aber intensive Ausflug in die ??? (keine Ahnung-wohin)-Ebene war toll und wirklich stimmungsvoll. Ich habe jetzt zwar im nachhinein zwar eine Idee, wie ihr das gemacht habt, aber in der Situation war es wirklich großartig gruselig und unheimlich. Einfach toll.

Fazit
Ich hatte sehr, sehr viel Spaß und obwohl ich den gesamten ersten Abend nur mit heilen verbracht habe und die nächsten Tage stets versucht habe alle möglich Informationen zusammenzutragen, haben Orga, SL und NSCs (und ja auch in besonderem Maße die SCs) mich immer wieder von meinen Plänen abzubringen. Das machte aber nichts ich hatte viele tolle spannende Momente.

Vielen Lieben Dank für die spannenden Tage an die Orga, SLn vor Ort, NScs und anderen SCs allen voran Mordan, Loksereg und Shania für nostalgische Erinnerungen an meine eigene Lehrlingszeit, Raskir, Nemeria, Brendan, Gregor, Hanka, Mirna, Olaf, Henrik und Lilly für die "interessanten" Diskussionsrunden, Sandro, Schwarzmantel und die werte AlvasPriesterin für die Horizonterweiterung, Arlon für seelischen Beistand und all die anderen deren Namen ich mir leider nicht merken kann ... und die garstigen NSCs für ihren Einsatz. Dabei hat sich mal wieder gezeigt, wie schön Spiel mit einander sein kann, wenn man die SL/NSCs kennt und diese auf die eigenen speziellen Ängste und Sorgen eingehen können.

Das war ein tolles Wochenende und meine Stimme wird noch etwas brauchen bis sie sich davon erholt hat. Ich freue mich aufs nächste Mal.




* Belvin Blauauge: akronische Elementaristin in der Reisegemeinschaft des Raskir Hilgaröd von Starnsfell
* Madre Glenfea Oban: Initiatin im Orden des Elffachen Kreuzes aus Akron
* Elisabeth Ofterharding van der Aue, Magierin an der Akademia Magyca zu Rabenstein
* Nala, Zuberfrühschicht und Wässerchenhehlerin
-----
* Vera, die Weberin aus Siebeneicheln
* ehemals Yamada Misaki, Leiterin der Academia Amaris (erschlagen von mehr oder minderrechtschaffenden Bürgern)

________________________________________________
Hätte ich jemanden gewollt, der mir sagt wie ich mein Leben zu leben habe, wäre ich Spießer geworden.
Beitrag vom 25.05.2015 - 22:58
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Belvin suchen Belvin`s Profil ansehen Belvin eine private Nachricht senden Belvin zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Owain ist offline Owain  
11 Beiträge - Tavernengänger
Owain`s alternatives Ego
Hanka!

Ich wusste das es OT Ärger geben wird.
Hab auch lange mit mir gerungen. Mir hat unser running Gag Spaß gemacht.
Bin aber doch dem Reiz erlegen die Spieler etwas zu beschäftigen.
Wie so oft, leider mal wieder umsonst.
Schade. Wenn das Spiel nicht direkt in das Lager gebracht wird ist das, sicher der Mittagshitze zwinkern geschuldete, Pflegma schwer zu überwinden.

Nun denn. Zum Glück hat es ja nur eine Tote gegeben.
Auch wenn du jetzt dein Personal auswechseln wirst freue ich mich das du mir verzeihst
und wir Freunde bleiben werden.

Liebe Grüße K.



der Fuß führt uns
der Fuß trägt uns
der Fuß kennt den Weg
Beitrag vom 26.05.2015 - 09:05
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Owain suchen Owain`s Profil ansehen Owain eine E-Mail senden Owain eine private Nachricht senden Owain zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Hilde ist offline Hilde  
1 Beitrag - Einmal Conbesucher
Hi,

Mensch was war das für ein Toller Con.

Die dargestellte Zeltstadt war wunderbar aufgebaut und die bespielte Dorfbevölkerung samt Hohepriesterin ein schön dramatisches Erlebnis.

Ich hatte wundervolle Spielerlebnisse mit so vielen von euch.
Der Con, die Orga wundervoll.

Aber ich möchte ein wenig Kritik loswerden.

Es gab eine Ganze Gruppe von Spielern die sich während der Endkämpfe in einem feindlichen Land, zwischen zwei fronten hinsetzen und erst mal Wasserpfeife rauchen und den kämpfen ganz munter zu sehen. Auch saßen sie Perfekt so dass jeder sie sehen konnte.

Jungs ihr habt die Dramatik so richtig zerstört.

Das ist richtig mieses Charakter spiel.

Bleibt doch bitte in eurem Lager oder setzt euch auf dem Hügel. Oder tut wenigstens so als würde euch das etwas nahe gehen das da vorne die Leute vom Chaos weggeschalchtet werden.

Auch ist das Charakter Konzept wir saufen und saufen ach und übrigens wir saufen ganz o.k. aber vielleicht solltet ihr noch ein Facette da zu nehmen.

In der gleichen Gruppe gab es einen Magier.

Flamen Odem: Überlege dir doch bitte eine schönere Formel ein paar schönere Gesten und vielleicht auch eine Komponente zu benutzen. Es gibt viele schöne dargestellte Magie hol dir doch ein paar Tipps.

Auch ist es nicht klug als Magier mit Platenschultern zu kämpfen den deine Magie fliest bei Eisen nicht so gut.

Beim Kampf ist der Kernstab deines Schwertes zerbrochen. Schieben wir das einfach mal auf einen Material Fehler und nicht darauf das du einfach zuhaust.

Es schien als sei dir sowas öfter passiert. Vielleicht mal drüber nachdenken ob man die Waffen länger behalten kann wenn man pfleglicher damit umgeht.


Auf NSC-Seite

Der riesen Hammer mit der rosa/roten aufschrift „One Hit Wonder“ war ja echt nett.

Für einen Satire Con richtig nett.

Aber für einen Fantasy Con wo das Drama im Vordergrund steht vielleicht echt die schlechteste Wahl.

Könnte bestimmt besser aussehen.

An alle anderen vielen Lieben Dank war ein schöner Con.



Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zuletzt von Hilde am 26.05.2015 - 10:33.
Beitrag vom 26.05.2015 - 10:25
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Hilde suchen Hilde`s Profil ansehen Hilde eine private Nachricht senden Hilde zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Bruder Konrad ist offline Bruder Konrad  
816 Beiträge - Larp-Gott
Bruder Konrad`s alternatives Ego
So, dann geb ich auch mal meinen Senf dazu:

Wir waren auf dem Con als russische Händlerfamilie unterwegs. Ich hoffe, die Waren und das Spielangebot ist gut angekommen (wenn nicht, für gute Kritik hab ich immer ein offenes Ohr zwinkern ). An sich war es sehr schön, mal das Lagerleben etwas mehr in den Vordergrund zu stellen, auch wenn wir etwas weit ab vom Schuss waren gelangweilt

Vom Plot hab ich nur sehr wenig mitbekommen... meistens dann von Leuten, die sich zu uns ins Lager setzten. Hab mich im Nachhinein aber schon sehr gewundert, wie rabiat (IT) anscheinend manchmal vorgegangen wurde... der Großteil von uns hat sich ja aus den Kämpfen rausgehalten und ich war den meisten NSCs, die an uns vorbeikamen auch sehr dankbar, dass sie uns geflissentlich ignorierten. Nichtsdestotrotz wars eine schöne Szene, als sich dann doch ein paar Chaoten uns geschnappt haben. Dazu aber eine Anmerkung: egal wie tolle Hechte ihr als Chaoskrieger seid, so ein bisschen Reaktion auf Schläge hätt ich mir dann doch gewünscht... Ansonsten wurde sich aber gut um die Gesundheit der Beteiligten gekümmert.

Dann das große Danke sagen: An Hanka und den Magier (Brendan? Ich und Namen -.-), Rakjo und Annabell für u.a. ne schöne Abschlussrunde am Feuer, die Masseuse für die Massage (ich hätt' glatt noch eine nehmen können XD), an Zardresh und Kumpanen und an alle anderen, die von uns gekauft haben und natürlich auch alle, mit denen wir Spiel hatten, auf deren Namen ich aber grade auch nicht komme oder die ich grade vergessen habe.

Es war ein sehr angenehmer Con und ein durchaus schlüssiges Ende. Ich persönlich hätts ja noch klasse gefunden, wenn ihr uns noch durch den Torbogen gejagt hättet und dann das Tor zugeschlossen hättet nach dem Motto "Bleibt ja draußen" Schwert Kampf

Persönliches Fazit fürs nächste Mal: entweder näher am Geschehen lagern oder die handwerklichen Aktivitäten dahin verlagern, wo mehr passiert. Ansonsten rutscht man sehr leicht in einen Semi-OT-Zustand...

Ach so, die besten Bommeln gibts übringens in Ulrichs Bommelladen zwinkern
(Ja ich weiß, da war noch ein zweiter... aber wie gesagt, ich und Namen gelangweilt )



o
L_
OL

This is Schäuble. Copy Schäuble into your signature to help him on his way to Überwachungsstaat.

---

Sechs ist Eins ist Sie - Für Hesinde!
Beitrag vom 26.05.2015 - 12:18
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Bruder Konrad suchen Bruder Konrad`s Profil ansehen Bruder Konrad eine private Nachricht senden Bruder Konrad zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Belvin ist offline Belvin  
RE:
115 Beiträge - Larp-Junkie
Belvin`s alternatives Ego
Zitat
Original geschrieben von Bruder Konrad

Ach so, die besten Bommeln gibts übringens in Ulrichs Bommelladen zwinkern
(Ja ich weiß, da war noch ein zweiter... aber wie gesagt, ich und Namen gelangweilt )




Das waren Ben und Ulrichs Bommelladen.



* Belvin Blauauge: akronische Elementaristin in der Reisegemeinschaft des Raskir Hilgaröd von Starnsfell
* Madre Glenfea Oban: Initiatin im Orden des Elffachen Kreuzes aus Akron
* Elisabeth Ofterharding van der Aue, Magierin an der Akademia Magyca zu Rabenstein
* Nala, Zuberfrühschicht und Wässerchenhehlerin
-----
* Vera, die Weberin aus Siebeneicheln
* ehemals Yamada Misaki, Leiterin der Academia Amaris (erschlagen von mehr oder minderrechtschaffenden Bürgern)

________________________________________________
Hätte ich jemanden gewollt, der mir sagt wie ich mein Leben zu leben habe, wäre ich Spießer geworden.
Beitrag vom 26.05.2015 - 16:38
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Belvin suchen Belvin`s Profil ansehen Belvin eine private Nachricht senden Belvin zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Branja ist offline Branja  
158 Beiträge - Hardcore-Larper
Branja`s alternatives Ego
Vorab: Ich habe zwar schon bei der Abreise alle damit genervt, aber ich schreibe es hier nochmal: Ich vermisse mein Trinkhorn (0,5 l). Es zeichnet sich dadurch aus, dass außen eine Verzierung und Runen (aus unserem Skjoldland-Hintergrund) hineingebrannt sind. Es hat zwar keinen hohen materiellen, aber einen unbeschreiblichen immateriellen Wert für mich, da es der wichtigste Gegenstand meines Charakters ist und noch dazu ein Geschenk von vielen lieben Menschen war. Wenn es also jemand ausversehen eingesteckt hat oder es gesehen/gefunden wurde, würde ich mich über eine Nachricht riesig freuen!

Jetzt zu meinem Review aus NSC-Sicht.

Ich war erstaunt, wie fanatisch die Spieler (aus meiner Sicht) an den Plot herangegangen sind. Schon als ich am ersten Abend in der „Taverne“ Musik gemacht habe bei der Anreise hieß es „Wenn sie uns die Tür nicht aufmachen, verschaffen wir uns eben mit Gewalt Zutritt“. Der Einwand einer anderen Spielerin, man können der Dorfbevölkerung ja erstmal anbieten, sie vor den Untoten zu schützen, wurde mit „Achso, ja dann machen wir das“ (o. ä.) aufgenommen. Das Abgeschlachte der Dorfbevölkerung am Abend und am Folgetag kann ich aus Sicht der Pandorianer bzw. der Bündnistruppen auch nachvollziehen, mich wundert es aber, dass keine Spielergruppe im Nachgang dazu offen in Konfrontation gegangen ist und gesagt hat, dass die Aktion unmoralisch ist und man daraus Konsequenzen (z.B. diplomatische oder ggf. Abreise) ziehen werde. Zumindest habe ich nichts dergleichen mitbekommen.

Schön fand ich das komplette IT-Spiel am Freitagabend und den ganzen Samstag über. Die NSC-Truppe war einfach klasse, der Slum von der Orga liebevoll aufgebaut und eine wirklich gute, andere Variante, Gorgast zu nutzen. Es hat so viel Spaß gemacht, hinter dem Rücken der Spieler eine weitere „Messe“ mit Splitterabgabe zu planen und die Splitter zu horten. Unglaublich, wie viele wir am Ende trotz der strengen Augen der Spielerschaft zusammenbekommen haben. Toll fand ich auch, wie man einige Gruppen mit konsequentem Intime-Spiel doch noch für uns erweichen konnte und teilweise sogar dazu bringen konnte, für uns die Splitter zu sammeln. Danke hier vor allem an die Gruppe mit den weiß-roten Broschen für die Hilfe und die ganze Hochzeits-Story. Makaber war nur die Trauungszeremonie durch den Boronspriesterzwinkern

Sonntag gab es dann leider – auch weil die Dorfbevölkerung so früh aus dem Leben scheiden musste – nur wenig Möglichkeiten für nicht kämpfende NSC. Aber auch daraus haben wir meiner Meinung nach das Beste gemacht. Ich kann Ben und Ulrichs Bommelladen ebenfalls nur wärmstens empfehlen! Bei der sich langsam aufbauenden Endschlacht hatte ich aber leider auch wieder das Gefühl, dass die IT Bedrohung – die es ja tatsächlich gab – nicht wirklich realisiert wurde, bzw. man sich zu sehr an der pandorianischen Heeresführung orientierte. Ich hätte erwartet, dass einzelne Gruppen eher verstehen, dass es aussichtslos ist und die Flucht antreten. Mag aber ja auch in der individuellen Charakterauslegung bzw. den einzelnen Gruppenhintergründen begründet sein, dass alle blieben. Vielleicht liegt es auch, wie Belvin schrieb, daran, dass der Plot an vielen vorbeigegangen ist bzw. nicht alle Informationen wortgetreu weitergetragen wurden. Ich kann es ja nur von außen begutachten.

Den letzten Abend fand ich sehr schön. Draußen sitzen, singen, spielen, Geschichten hören – was will man mehr? Ich bin also zufrieden nach Hause gefahren. Vielen Dank an das OgerTeam für all die Mühe und das Herzblut, dass man an vielen, vielen Stellen erkennen konnte. Ich fand die Con trotz des gesprengten Plots gut und abwechslungsreich und komme - aber das wisst ihr ja (: - immer gerne wieder. Ihr wart, obwohl ihr im Verhältnis zur Spieler+NSC-Zahl nur wenige wart, immer ansprechbar, stets gelassen und freundlich. Anders habe ich es aber auf euren Cons auch noch nie erlebt. Danke!

Zitat
Original geschrieben von Hilde
Es gab eine Ganze Gruppe von Spielern die sich während der Endkämpfe in einem feindlichen Land, zwischen zwei fronten hinsetzen und erst mal Wasserpfeife rauchen und den kämpfen ganz munter zu sehen. Auch saßen sie Perfekt so dass jeder sie sehen konnte.

Jungs ihr habt die Dramatik so richtig zerstört.

Das ist richtig mieses Charakter spiel.


Das kann ich nur unterstreichen. Zum einen wart ihr logistisch gesehen einfach im Weg, zum anderen hat das die Stimmung total versaut. Wenn dann bitte doch an den Zeltplätzen oder irgendwo abseits, meinetwegen auch so, dass ihr zugucken könnt aber nicht unbedingt mittendrin sitzt.

Zitat
Original geschrieben von Hilde
Der riesen Hammer mit der rosa/roten aufschrift „One Hit Wonder“ war ja echt nett. Für einen Satire Con richtig nett. Aber für einen Fantasy Con wo das Drama im Vordergrund steht vielleicht echt die schlechteste Wahl.


Sehe ich genauso. Hat mich beim Anblick eher ins OT gerissen als begeistert. Ist aber ja alles Geschmackssache.




Livia hat's gesagt, nicht ich!
http://www.youtube.com/watch?v=Yq1elKBFZcI

-------------------
* Branja, Tochter der Svea, Stimme der Göttin Livia aus dem Skjoldland
* Baronin Viktoria von Quelldorf, Baronin von Pandoria
* Mathilda Gremper, Hofgelehrte der Junkerin Margareta-Theres von Weißensee-Nordhain-Haustenbach


Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, zuletzt von Branja am 26.05.2015 - 19:13.
Beitrag vom 26.05.2015 - 19:07
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Branja suchen Branja`s Profil ansehen Branja eine E-Mail senden Branja eine private Nachricht senden Branja zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Tony ist offline Tony  
Administrator
647 Beiträge - Larp-Gott
Tony`s alternatives Ego
Branja, eine Spieler Gruppe gab es die sich in den Wald zurück gezogen hat. Die haben wir Nachtschattenelfen nach dem Ende der großen Schlacht im Wald angetroffen und sogar noch dadurch verhindert, dass sie auf den heimkehrenden Heerzug des Chaos trafen.


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zuletzt von Tony am 29.06.2015 - 18:23.
Beitrag vom 26.05.2015 - 19:33
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Tony suchen Tony`s Profil ansehen Tony eine private Nachricht senden Tony zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Branja ist offline Branja  
RE:
158 Beiträge - Hardcore-Larper
Branja`s alternatives Ego
Zitat
Original geschrieben von Tony

Branja, eine Spieler Gruppe gab es die sich in den Wald zurück gezogen hat. Die haben wir Nachtschattenelfen nach dem Ende der großen Schlacht im Wald angetroffen und sogar noch dadurch verhindert, dass sie auf den heimkehrenden Herzog des Chaos trafen.



Ah, gut zu wissen. Das freut mich glücklich Dann kam das Bedrohungsszenario also doch mehr an als ich es wahrgenommen habe.



Livia hat's gesagt, nicht ich!
http://www.youtube.com/watch?v=Yq1elKBFZcI

-------------------
* Branja, Tochter der Svea, Stimme der Göttin Livia aus dem Skjoldland
* Baronin Viktoria von Quelldorf, Baronin von Pandoria
* Mathilda Gremper, Hofgelehrte der Junkerin Margareta-Theres von Weißensee-Nordhain-Haustenbach
Beitrag vom 26.05.2015 - 19:42
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Branja suchen Branja`s Profil ansehen Branja eine E-Mail senden Branja eine private Nachricht senden Branja zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Hanka ist offline Hanka  
RE:
101 Beiträge - Larp-Junkie
Hanka`s alternatives Ego
Owain: Klar verzeihe ich Dir. Haben da einfach schon wieder aneinander vorbeigeredet, ist halt passiert.


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zuletzt von Hanka am 26.05.2015 - 19:51.
Beitrag vom 26.05.2015 - 19:50
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Hanka suchen Hanka`s Profil ansehen Hanka eine E-Mail senden Hanka eine private Nachricht senden Hanka zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Hanka ist offline Hanka  
101 Beiträge - Larp-Junkie
Hanka`s alternatives Ego
Hilde: Ich weiß nicht, ich mochte das One Hit Wonder. Da war gleich "regeltechnisch" alles klar. Ein bißchen Satire darf ruhig immer mal.

Bruder Konrad: Rahjan heißt er. ; )
Beitrag vom 26.05.2015 - 19:54
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Hanka suchen Hanka`s Profil ansehen Hanka eine E-Mail senden Hanka eine private Nachricht senden Hanka zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Ragnar der Däne ist offline Ragnar der Däne  
1 Beitrag - Einmal Conbesucher
Hilde Meinst du mit dieser Truppe Zufällig unsere Nordmann Truppe? Also mit dem rumsitzen und rauchen und Saufen.


Zurück blickent fand ich die Con im großen und ganzen wieder einmal sehr gut es gab wieder Schönes aber auch hier und da schlechteres Spiel. Besonders Schade fand ich das bei unserer Gruppe den Raben Odins seitens der Heerführung fast keine Informationen ankamen und wir eigendlich keine ahnung vom eigendlichen Plot hatten und als eine der größten Kriegergruppen nicht von der Heerführung beachtet wurden. Nur der Adelige Moorlander ( mir ist leider sein Name entfallen) kam auf die Idee uns als einer der Direkten leitung anzuspielen und zu heuern. Wo wir eingesetzt wurden haben wir , finde ich, Gute arbeit geleistet und einige der angriffe deswegen für die Spielerschaft endschieden. Auch fand ich es sehr Lustig wie die restlichen Spieler Reagiert haben als wir nach unserem Berserker Ritual zur Taverne gepilgert sind.

Nun zu den Nsc. ich habe schon viel gutes über seiten der nsc gehört aber auch das wir teielweise zu hart zugeschlagen haben. Dafür möchte ich mich endschuldigen aber manchmal kommt sowas leider vor. Auch fand ich die Chaoten strecken weise zu stark und auch das mit dem keine Treffer in Form der Wucht auszuspielen och etwas scheiße.
Aber im Großen und ganzen war das spiel mit den Nsc einfach genial vorallem usere Duelle mit den Chaoten am Samstag Abend.
Beitrag vom 26.05.2015 - 21:01
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Ragnar der Däne suchen Ragnar der Däne`s Profil ansehen Ragnar der Däne eine E-Mail senden Ragnar der Däne eine private Nachricht senden Ragnar der Däne zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Tony ist offline Tony  
Administrator
647 Beiträge - Larp-Gott
Tony`s alternatives Ego
Zitat
Wo wir eingesetzt wurden haben wir , finde ich, Gute arbeit geleistet und einige der angriffe deswegen für die Spielerschaft endschieden.



Da muß ich dir zustimmen! und meinen Respekt zollen.
Nach den ersten Angriffen auf euch entschieden sich die meisten NSCs euch im direkt Kampf zu meiden und lieber die anderen Spieler anzugreifenzwinkern Ausser natürlich unsere "Choaten" die haben sich sehr über eure Art zu kämpfen gefreut!
Beitrag vom 26.05.2015 - 21:28
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Tony suchen Tony`s Profil ansehen Tony eine private Nachricht senden Tony zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Knieknack ist offline Knieknack  
447 Beiträge - Alter Hase
Knieknack`s alternatives Ego
So, nun bin ich auch halbwegs geistig in der Lage mal was zu schreiben!

Da ja für mich doch so einige neue Gesichter auf der Con waren, ich bin der Felix und schreibe aus der Sicht einer SL grosses Lachen

Zuerst einmal ein ganz großes Lob an alle NSC, ihr habt eure Sache diesmal besonders gut gemacht! Auch wenn ja leider die tolle Idee mit den Dorfbewohnern nicht so lange durchgehalten hat, wie wir uns erhofft haben! Ihr habt echt super mitgemacht und gedacht und uns so viel Arbeit erspart!

So, wo wir schon grad bei den Dorfbewohnern waren: Einfach nur Wow! Ich kann verstehen, das einige Charaktere die ganze Geschichte als "Dämonen-Paktiererei" gesehen und entsprechend gehandelt haben, aber um mich den Worten meiner Vor-Redner anzuschließen, mit so wenig Gegenwind gegen diesen Genozid habe ich selber nicht wirklich gerechnet! Ich habe schon mitbekommen, das einige gegen dieses Handeln waren, aber das auch nur als getuschel und halb OT...

Besonders gefallen hat mir, das wir das Gelände mal etwas untypischer genutzt haben als sonst (sprich den Slum in der "Taverne"), das hat doch schon ein wenig für abwechslung gesorgt.

Nicht so gefallen haben mir allerdings (speziell Samstag) die unsafen Kämpfe! Insbesondere die Argumentation von beiden Seiten: "Na wenn die nicht auf ihre Kampfweise achten, müssen sie es halt schmerzhaft lernen!" hätte bei mir beinahe für eine Tilt-Situation gesorgt (und ich bin so schnell nicht aus der Fassung zu bringen).

Bevor da allerdings eine Diskussion aufkommt: Ich fand andersherum wieder super, das alle Beteiligten sich dann doch unsere Worte zu Herzen genommen haben und Sonntag gezeigt haben, das sie das gesagte auch umsetzen können!

Generell war ich Samstag (ab ca 14 Uhr) irgendwie nurnoch von allem genervt... egal wo ich hin kam musste ich mir Gemaule (teilweise in einem agressiven Tonfall) anhören! Ich finde fragen immer schöner als fordern... beim fordern schalte ich gerne mal Stur und niemand hat was von!

Aber nun genug von dem Mimimi... Ich fand die Con toll, wenn auch irgendwie sehr schräg.

Ich freu mich schon auf die nächste mit euch! Ich hoffe ich komm dann ENDLICH mal zum basteln... hab viele fiese kleine Ideen!

lg

Felix


[EDIT] Ach ja... zum Endschlacht-Tourismus (mit Shisha): Fand ich auch nicht sooo toll... ich hatte euch (die ihr da gesessen habt) ja dann gebeten doch woanders hin zu wandern! Bitte das nächste mal vll selber drauf achten!



Beherrschungsmagie:
5 Punkte Lächeln[10m, komponentenlos]
Wer zurrücklächelt findet den Zauberer sympatisch.Für 1 Tag.1 Ziel.
Keine Angst, ich hab das Fenster einen Spalt offen gelassen!


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zuletzt von Knieknack am 26.05.2015 - 21:36.
Beitrag vom 26.05.2015 - 21:34
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Knieknack suchen Knieknack`s Profil ansehen Knieknack eine E-Mail senden Knieknack eine private Nachricht senden Knieknack zu Ihren Freunden hinzufügen Knieknack auf ICQ.com zum Anfang der Seite
Hanka ist offline Hanka  
101 Beiträge - Larp-Junkie
Hanka`s alternatives Ego
Meine Frese, was hab ich mal wieder alles nicht mitgekriegt...

Der Plan war eigentlich, die Priesterin einzukerkern und zu gucken, ob die Dorfbewohner natürlich ableben. Ich dachte, das hätten sie auch getan und die Priesterin ist irgendwie auf der Flucht von der Dorfbevölkerung selbst in die Lava geworfen worden?

Unsafe Kämpfe habe ich auch nicht bemerkt, war alles super. Mir ist aber aufgefallen, daß ich Infights hatte obwohl die verboten waren. Falls jemand damit nicht glücklich ist, sprecht mich bitte an und laßt es uns klären.
Beitrag vom 26.05.2015 - 21:57
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Hanka suchen Hanka`s Profil ansehen Hanka eine E-Mail senden Hanka eine private Nachricht senden Hanka zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Baumstruktur - Signaturen verstecken
Seiten (4): (1) 2 3 weiter > vorheriges Thema   nächstes Thema

Gehe zu:  
Es ist / sind gerade 0 registrierte(r) Benutzer und 152 Gäste online. Neuester Benutzer: Ogerlord
Mit 6566 Besuchern waren am 11.05.2014 - 01:03 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Alles gute zum Geburtstag    Wir gratulieren ganz herzlich zum Geburtstag:
Ignatius (32), Justus (31)
Aktive Themen der letzten 24 Stunden | Foren-Topuser