Berlin-Larp.de
  • Status

  • Besucher
    Gestern:
    432


  • Insgesamt sind
    2230 Benutzer registriert, davon online: Tony und 183 Gäste
  •  

Start Einloggen Einloggen Die Mitglieder Das Foren-Team Suchfunktion
129025 Beiträge & 5938 Themen in 22 Foren
Keine neuen Beiträge, seit Ihrem letzten Besuch am 19.03.2019 - 19:40.
  Login speichern
Forenübersicht » LARP Allgemein » Larpgruppe "Die verdammten Straßenköter" aus Ost-Berlin

vorheriges Thema   nächstes Thema  
75 Beiträge in diesem Thema (offen) Seiten (5): < zurück 1 (2) 3 4 weiter >
Autor
Beitrag
Medoc ist offline Medoc  
623 Beiträge - Larp-Gott
Medoc`s alternatives Ego
ich glaube hier eskaliert gerade etwas.

tief durchatmen und alle mal einen gang zurückschaltenzwinkern



Wir tun Dinge aus Gründen
Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von Jedem
Beitrag vom 24.04.2015 - 14:34
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Medoc suchen Medoc`s Profil ansehen Medoc eine E-Mail senden Medoc eine private Nachricht senden Medoc zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Julius Gracuss ist offline Julius Gracuss  
64 Beiträge - Gewandungsgriller
Julius Gracuss`s alternatives Ego
Ich muss Lidda zustimmen und bin der Meinung jeder hat mal klein angefangen das müsst ihr auch mal berücksichtigen die erfahre Larper sind.
Beitrag vom 24.04.2015 - 15:10
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Julius Gracuss suchen Julius Gracuss`s Profil ansehen Julius Gracuss eine private Nachricht senden Julius Gracuss`s Homepage besuchen Julius Gracuss zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Bruder Konrad ist offline Bruder Konrad  
816 Beiträge - Larp-Gott
Bruder Konrad`s alternatives Ego
Natürlich haben wir alle klein angefangen Julius.
Aber laut deinem Vergleich könnte sich jetzt auch ein Matheschüler der 3. Klasse hinstellen und über imaginäre Zahlen schwadronieren gelangweilt
Bitte nicht Begeisterung und tatsächliches Wissen miteinander verwechseln bzw. gleichsetzen...
Was nach wie vor nicht heißt, dass die Straßenköter es nicht erklären könnten.
Jeder hat wie gesagt seine eigene Vorstellung vom Larp, die er dann so auch weitergibt. Inwieweit das potentielle Interessenten dann später abschreckt liegt ja an denen. Das schöne am Larp is doch, dass es für alles und jeden nen Sandkasten gibt. Da muss sich ja dann nicht jeder in den selben hocken und um geklaute Schäufelchen jammern. zwinkern
Edit: ach so, ich weiß übringens nicht, was an dieser Diskussion irgendwie ausartet, außer, dass man hier (wie in einer Diskussion durchaus üblich) verschiedene Meinungen vertritt und hier kundtut. zwinkern



o
L_
OL

This is Schäuble. Copy Schäuble into your signature to help him on his way to Überwachungsstaat.

---

Sechs ist Eins ist Sie - Für Hesinde!


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zuletzt von Bruder Konrad am 24.04.2015 - 17:58.
Beitrag vom 24.04.2015 - 17:55
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Bruder Konrad suchen Bruder Konrad`s Profil ansehen Bruder Konrad eine private Nachricht senden Bruder Konrad zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Scallen ist offline Scallen  
1653 Beiträge - Qualitätslarper
Scallen`s alternatives Ego
Noch eskaliert hier garnichtszwinkern

Die folgenden Fragen sind (zur allgemeinen Überraschung übrigends) ernnst gemeint.

Wie kam es zu dieser historischen Begebenheit das ihr "LARP" auf MA-Märkten vorstellt, und wieso?
Ich hab die Erfahrung gemacht das diese 2 Sachen eher beißen.
[Wenn dir ein Typ dessen "Gewandung" soviel mit dem Mittelalter zu tun hat wie eine Kartoffel, komische Blicke zuwirft, nachdem er dich versucht hat anzuwerben weil du so eine coole Klamotte anhast (die im ürigen schlicht, aber eben näher an den Vorlagen war) dann wundert man sich schon]


Warum nehmt ihr "alles"?
Das eine Straßenbande ne bunte Truppe sein kann ist ja ok, aber stehn bei euch dann wirklich Lichtpaladine neben Schwarzorks, Nebelelfen, Halbtrollschurken und Dunkelfeenekromanten nebeneinander?
Also auch krasse Gegensätze, solange sie zuverlässig/pünktlich sind?
Nehmt ihr keine Rücksicht auf Klischees und "Sinn"?


Alles in allem wünsche ich euch weiterhin viel Spaß, zündet das Wohnzimmer nich an wenn ihr Taverne spielt..

Ich würde es nur schön finden wenn ihr den bereits von anderen Leuten gegeben Rat beherzogen würdet:
LARP auf Con (auf richtigen Cons, keine Tavernen in Kneipen oder auf Abenteuerspielplätzen ) ist was völlig anderes als die Kinderkacke Spiele die ihr da spielt.

JETZT darf es eskalierenzwinkern





Beitrag vom 01.05.2015 - 22:37
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Scallen suchen Scallen`s Profil ansehen Scallen eine private Nachricht senden Scallen zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Lidda ist offline Lidda  
40 Beiträge - Tavernengänger
Lidda`s alternatives Ego
Hallo Scallen,

ich versuche zumindest, deine Fragen so gut es geht zu beantworten, was ich nicht so gut erklären kann, darfst du dir gern mal selbst ansehen und dir ne Meinung bilden.

Wir lagern entweder auf den Cocolorus Diaboli Märkten mit, wo Fantasy ein fester Bestandteil des Marktkonzepts ist oder auf kleineren Märkten wie z.B. das ehrenamtliche Mittelalter- Fantasy-Fest in Hellersdorf.

Dass wir auf einem A-Markt nicht auftauchen müssen, ist uns durchaus klar^^ Macht uns persönlich auch keinen Spaß.
Außerdem machen Kartoffeln unseren Eintopf noch leckerer^^

Wir haben zwei Zelte und wollen sie im Jahr so oft wie möglich benutzen und nicht nur für die 2, 3 Cons, die wir uns alle eventuell leisten können.


In unserer Gruppe haben wir einen Exinquisitor und einen Vampir, die sich gegenseitig ab und an ein sehr heftiges Wortgefecht liefern, dass so geil ausgespielt wird, dass die Umstehenden schon leichte Panik bekommen, dass sich die beiden gleich an die Gurgel gehen. Und diese Reibereien beleben das Spiel doch erst richtig.
Ist doch auch auf Dauer langweilig, wenn sich alle lieb haben.

Wir sind nunmal ein wilder Söldnerhaufen, wenns mit Worten nicht mehr weiter geht....^^


Und nochmal: Wir wollen auf eine "richtige" mehrtägige Con gehen, aber nur, wenn sich die meisten der Köter das auch leisten können. Nur zu zweit auf ne Con fahren finde ich Schwachsinn, wenn man doch ne Gruppe hat.

Und wie bereits gesagt: Einfach uns mal auf nem Markt, beim Waffentraining oder beim Tavernenspiel Gesellschaft leisten und selbst eine eigene Meinung bilden. Das macht in meinen Augen mehr Sinn als euch zu erklären, wieso und wie wir das zum Teufel anstellen.





Sehen sie bitte nach, ob nach dem Schriftverkehr mit mir rigendetwas fehlt....Stifte, Feder, Papier, Brieftaube, Tastatur, Maus, Schreibtischstuhl....
Beitrag vom 03.05.2015 - 15:36
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Lidda suchen Lidda`s Profil ansehen Lidda eine E-Mail senden Lidda eine private Nachricht senden Lidda zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Bruder Konrad ist offline Bruder Konrad  
816 Beiträge - Larp-Gott
Bruder Konrad`s alternatives Ego
Sekunde, ein Vampir?
Bei Tageslicht? Selbst wenn er nicht glitzert... das is nu wirklich nich grade das beste Konzept an sich fürs Larp. Und auch nich wirklich ein gutes Beispiel, um es Uneingeweihten nahezubringen.
Und bitte jetzt nicht das "Aber is doch Fantasy"-Argument anbringen. Ein Vampir hat im Tageslicht einfach nix zu suchen... (mal ganz davon ab, das übernatürliche Wesen generell ne eher mittelmäßig gute Idee im Larp sind).
Edit: Wir sind übringens als Gruppe fast nie alle zusammen auf einer Con anzutreffen sondern nur in Teilen. Tut der Gruppe und dem Erkennungswert aber keinen Abbruch. zwinkern



o
L_
OL

This is Schäuble. Copy Schäuble into your signature to help him on his way to Überwachungsstaat.

---

Sechs ist Eins ist Sie - Für Hesinde!


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zuletzt von Bruder Konrad am 03.05.2015 - 20:45.
Beitrag vom 03.05.2015 - 20:43
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Bruder Konrad suchen Bruder Konrad`s Profil ansehen Bruder Konrad eine private Nachricht senden Bruder Konrad zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Knieknack ist offline Knieknack  
447 Beiträge - Alter Hase
Knieknack`s alternatives Ego
Die sache mit dem Vampir sehe ich nicht so ernst. ja , es ist ein gewagtes konzept, doch kann sich dahinter viel und sehr spannendes verbergen! Jeh nach Auslegung oder Hintergrund kann das in meinen Augen von "kranke Person wird für Vampir gehalten" über "von vampirischen Parasiten befallen" bis(s) zum "überzeugtem" Vampir reichen... da gibt's für alles auch genug Präzedenzfälle.

Ich wäre (als sl) durchaus gespannt die Umsetzung zu erleben, meckern kann man nacher immernoch!

Allerdings hab ich auch leider schon genug negativ Beispiele für interessante Konzepte erlebt, ich kann da manche gut verstehen vorsichtig zu sein, wenn sowas gelesen wird.



Beherrschungsmagie:
5 Punkte Lächeln[10m, komponentenlos]
Wer zurrücklächelt findet den Zauberer sympatisch.Für 1 Tag.1 Ziel.
Keine Angst, ich hab das Fenster einen Spalt offen gelassen!
Beitrag vom 03.05.2015 - 21:47
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Knieknack suchen Knieknack`s Profil ansehen Knieknack eine E-Mail senden Knieknack eine private Nachricht senden Knieknack zu Ihren Freunden hinzufügen Knieknack auf ICQ.com zum Anfang der Seite
Lidda ist offline Lidda  
40 Beiträge - Tavernengänger
Lidda`s alternatives Ego
So, da jetzt ja nur noch das Vampir- Thema bemängelt wird, nehme ich an, dass die restlichen Kritikpunkte ja, jetzt gelesen und verstanden wurden.

Mein Freund und ich sind in unserer Gruppe die SL und IT die Anführer, und wir sind grundsätzlich tolerant gegenüber jeder Charakteridee unserer Mitglieder.

Wir haben unserem Vampir folgende Optionen offen gelassen:

Entweder vermummt er sich mit Kutte und Handschuhen bei Tag oder

er benutzt sein magisches Artefakt, das nur begrenzt Schutz bietet.

Ansonsten haben wir einen Blöden für die Nachtwache^^



Sehen sie bitte nach, ob nach dem Schriftverkehr mit mir rigendetwas fehlt....Stifte, Feder, Papier, Brieftaube, Tastatur, Maus, Schreibtischstuhl....
Beitrag vom 04.05.2015 - 01:08
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Lidda suchen Lidda`s Profil ansehen Lidda eine E-Mail senden Lidda eine private Nachricht senden Lidda zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Duncan ist offline Duncan  
2359 Beiträge - Qualitätslarper
Duncan`s alternatives Ego
Zitat

In unserer Gruppe haben wir einen Exinquisitor und einen Vampir, die sich gegenseitig ab und an ein sehr heftiges Wortgefecht liefern, dass so geil ausgespielt wird, dass die Umstehenden schon leichte Panik bekommen, dass sich die beiden gleich an die Gurgel gehen. Und diese Reibereien beleben das Spiel doch erst richtig.
Ist doch auch auf Dauer langweilig, wenn sich alle lieb haben.



Genau mit solcher Spielweise fördert ihr eher Kuschellarp als Konfliktspiel. Wenn sich Vampir und Exinquisitor schon nur anmaulen, gehen dann Ritter und Ork gemeinsam nen Kamillentee trinken?!
Könnt ihr ja so machen aber ich glaube ich hätte da keinen Spass dran. Auf welchen richtigen Mehrtägern wollt ihr denn sowas spielen?

Also in meiner Spielergruppe würdet ihrs mitm Vampir nicht lange machen!

Zitat
Wir lagern entweder auf den Cocolorus Diaboli Märkten mit, wo Fantasy ein fester Bestandteil des Marktkonzepts



Und ich dachte irgendwo was von Mittelalter gelesen zu haben.
Polemisch gesagt is meine Unterkleidung mehr Mittelalter als der ganze Cocolorus Haufen zusammen.



Der Kapitalismus basiert auf der merkwürdigen Überzeugung, dass widerwärtige Menschen aus widerwärtigen Motiven irgendwie für das allgemeine Wohl sorgen werden.
John Maynard Keynes



dubistdeutschland


Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zuletzt von Duncan am 04.05.2015 - 11:03.
Beitrag vom 04.05.2015 - 09:55
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Duncan suchen Duncan`s Profil ansehen Duncan eine E-Mail senden Duncan eine private Nachricht senden Duncan zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Alruhn ist offline Alruhn  
4610 Beiträge - JackassLarper
Alruhn`s alternatives Ego
Nur mal so eine Frage: Was für Veranstaltungen hattet ihr denn zumindest mal ins Auge gefasst?

Gerade diese Everything-Goes-Haltung die ihr aktuell als Politik fahrt kann, nicht muss, bei vielen Orgas und Mitspielern auf Widerstände stoßen. Ich rede natürlich nicht von Veranstaltungen wie Conquest bzw. Drachenfest, dank des Festivalcharakters der Veranstaltung gibt es dort eine Nische für jeden. Kleinere Veranstaltungen, wie Wald&Wiesencons, Ambientecons oder Turniere dagegen haben meist ein deutlich enger gestecktes Szenario und meist auch eine homogenere Spielerschaft wo ihr evtl. OT anecken werdet.

Beitrag vom 04.05.2015 - 12:59
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Alruhn suchen Alruhn`s Profil ansehen Alruhn eine private Nachricht senden Alruhn zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Lidda ist offline Lidda  
40 Beiträge - Tavernengänger
Lidda`s alternatives Ego
@ Duncan

Ach ja, gut, dass du dich hier nochmal einbringst, es hat Lichtenberg eine etwas molligere Punkerin nach dir gefragt, und du sollst dich doch bitte bei dieser eindeutig nicht trinkfesten Alexgängerin mal endlich melden^^

Einigen wir uns doch darauf, dass wir uns nicht einig sind.

Mir kommt langsam die Geduld und die Lust abhanden, diese Karusselldiskussion noch ewig weiter zu führen.

Dir will ich es mit meiner Spielweise nicht recht machen und das muss ich auch gar nicht.
Solange meine Leute Spaß an unserem Spiel haben, habe ich meine Bestätigung, dass ich alles richtig mache.


@ Alruhn


Pandoria für den Anfang, da ist Fantasy laut Medoc ja gern gesehen.

Und dann auch irgendwann mal, wenn wir das Studiumgeld unserer Töchter opfern^^ , auch gerne Mythodea

Wenn wir schon nicht auf Ambiente-Märkte gehen, dann doch wohl logischerweise auch nicht auf A-Cons, oder^^

Und uns ist auch bewusst, dass wir nicht mit den jetzigen Charakteren auf mehrtägige Cons fahren können, da wir ja dort erst mit Charakteren ohne jegliche Erfahrung beginnen müssen. Und da sich ein Vampir auf einer Con eher kompliziert spielen lässt, wird sich derjenige dann wohl einen einfacher zu spielenden Charakter aussuchen.

Also hätten wir mindestens schon 3 Diskussionsthemen nicht erst diskutieren müssen.

So, nochmal für alle:

Unsere Charaktere spielen IT nur auf Exodus, beim Waffentraining, beim Lagern im Wald oder auf Fantasymärkten und beim Tavernenspiel in unserem Wohnzimmer.
Auf mehrtätigen Cons werden wir uns dann andere und leichtere Charaktere überlegen, die wir dann überzeugend darstellen können.

An dieser Stelle noch ein Zitat von einem Dureonen: "Lass sie doch spielen, was sie will!"




Sehen sie bitte nach, ob nach dem Schriftverkehr mit mir rigendetwas fehlt....Stifte, Feder, Papier, Brieftaube, Tastatur, Maus, Schreibtischstuhl....
Beitrag vom 04.05.2015 - 13:46
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Lidda suchen Lidda`s Profil ansehen Lidda eine E-Mail senden Lidda eine private Nachricht senden Lidda zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Bruder Konrad ist offline Bruder Konrad  
816 Beiträge - Larp-Gott
Bruder Konrad`s alternatives Ego
Alles klar, nach der Aussage zieh ich die Bedenken zurück XD
Rein als Publikumsbespaßung geht das aus meiner Sicht klar^^

Aber eine Frage hätt' ich doch noch: was sind 'A-Cons'?
Ich kenn viele, wo man sich dem No-Fantasy verschrieben hat, aber richtig A sind die auch alle nich... das musste dann eher im Reenactment und LH schauen zwinkern

Das was allerdings nen hohen Stellenwert genießt ist Plausibilität. Denn auch Fantasywelten sind ja irgendwie passend strukturiert und auch an die reale Welt angelehnt. Ich find dieses 'A'-Argument immer ein wenig unverhältnismäßig. Denn ganz grob gesagt: Auch in jeder Fantasywelt muss man sich vor Regen schützen, Essen machen und anderes. Da sieht man mit nem Faschingskostüm halt trotzdem nich nach Bewohner des Landes aus, ob nun Fantasiewelt oder nicht. (Ds war ein ganz allgemeines Beispiel um das Argument zu verdeutlichen und hat nichts mit irgendwelchen tatsächlichen Begebenheiten zu tun zwinkern )
Ich hoffe, das war einigermaßen verständlich, ansonsten kann ich gerne noch was weiter ausholen gelangweilt



o
L_
OL

This is Schäuble. Copy Schäuble into your signature to help him on his way to Überwachungsstaat.

---

Sechs ist Eins ist Sie - Für Hesinde!
Beitrag vom 04.05.2015 - 14:02
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Bruder Konrad suchen Bruder Konrad`s Profil ansehen Bruder Konrad eine private Nachricht senden Bruder Konrad zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Duncan ist offline Duncan  
2359 Beiträge - Qualitätslarper
Duncan`s alternatives Ego
Zitat
@ Duncan

Ach ja, gut, dass du dich hier nochmal einbringst, es hat Lichtenberg eine etwas molligere Punkerin nach dir gefragt, und du sollst dich doch bitte bei dieser eindeutig nicht trinkfesten Alexgängerin mal endlich melden^^



Bitte was?


Auf welchem Pandoristan seit ihr denn? Heroica?



Der Kapitalismus basiert auf der merkwürdigen Überzeugung, dass widerwärtige Menschen aus widerwärtigen Motiven irgendwie für das allgemeine Wohl sorgen werden.
John Maynard Keynes



dubistdeutschland
Beitrag vom 04.05.2015 - 14:41
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Duncan suchen Duncan`s Profil ansehen Duncan eine E-Mail senden Duncan eine private Nachricht senden Duncan zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Lidda ist offline Lidda  
40 Beiträge - Tavernengänger
Lidda`s alternatives Ego
Weiß nicht, was genau Ambiente-Cons sind, das musst du dann Alruhn fragen, hab das von ihm aufgegriffen.

Aber hole gern etwas ausführlicher aus. ^^

Ja, dass wir verhundern oder nass werden, darüber brauchst du dir keine Sorgen zu machen^^

Mit dir schreibe ich gerne, Bruder Konrad^^



Sehen sie bitte nach, ob nach dem Schriftverkehr mit mir rigendetwas fehlt....Stifte, Feder, Papier, Brieftaube, Tastatur, Maus, Schreibtischstuhl....
Beitrag vom 04.05.2015 - 14:46
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Lidda suchen Lidda`s Profil ansehen Lidda eine E-Mail senden Lidda eine private Nachricht senden Lidda zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Lidda ist offline Lidda  
40 Beiträge - Tavernengänger
Lidda`s alternatives Ego
Duncan, töte bitte nicht den Boten.



Sehen sie bitte nach, ob nach dem Schriftverkehr mit mir rigendetwas fehlt....Stifte, Feder, Papier, Brieftaube, Tastatur, Maus, Schreibtischstuhl....
Beitrag vom 04.05.2015 - 14:52
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Lidda suchen Lidda`s Profil ansehen Lidda eine E-Mail senden Lidda eine private Nachricht senden Lidda zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Baumstruktur - Signaturen verstecken
Seiten (5): < zurück 1 (2) 3 4 weiter > vorheriges Thema   nächstes Thema

Gehe zu:  
Es ist / sind gerade 1 registrierte(r) Benutzer und 183 Gäste online. Neuester Benutzer: Ogerlord
Mit 6566 Besuchern waren am 11.05.2014 - 01:03 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Registrierte Benutzer online: Tony
Alles gute zum Geburtstag    Wir gratulieren ganz herzlich zum Geburtstag:
Darksoul99 (20), Hjalla (40), Leomar von Sturmfels (36), Lillijana / Yanara (41), Mèagor (33), Naron (30), Ulvan Jernson (41)
Aktive Themen der letzten 24 Stunden | Foren-Topuser