Berlin-Larp.de
  • Status

  • Besucher
    Gestern:
    423


  • Insgesamt sind
    2129 Benutzer registriert, davon online: Scallen und 78 Gäste
  •  

Start Einloggen Einloggen Die Mitglieder Das Foren-Team Suchfunktion
128644 Beiträge & 5852 Themen in 22 Foren
Keine neuen Beiträge, seit Ihrem letzten Besuch am 20.08.2017 - 15:39.
  Login speichern
Forenübersicht » Characterklassen und Fähigkeiten » Schamane , MEINE Version (Krafttier:Bär)

vorheriges Thema   nächstes Thema  
18 Beiträge in diesem Thema (offen) Seiten (2): (1) 2 weiter >
Autor
Beitrag
Da Majeek ist offline Da Majeek  
Schamane , MEINE Version (Krafttier:Bär)
15 Beiträge - Tavernengänger
Da Majeek`s alternatives Ego
Ich bin ja neu hier und wollte auch einmal meinen Beitrag leisten weswegen ich ne Frage zu meinem Outfit habe:
Ein Vorhaben/Traum ist es mal einen Schamanen zu spielen , egal ob Bär, Tiger oder Faultier.
Ich hab mich erst einmal für Bär entschieden meine Sachen sind:
-Normales grünes Shirt
-Schwarze Hose
-Schwarze Stifel
-Grüne Rüstung (http://www.maskworld.com/german/products/kostueme/ruestungen--280/komplettruestungen--2800/drachenreiter-lederruestung-gruen--11911841)
Zu legen wollte ich mir auch noch : http://www.amazon.de/Unbekannt-Pl%C3%BCsch-Braunb%C3%A4r-M%C3%BCtze/dp/B006FYTJIO/ref=wl_it_dp_o_pC_nS_nC?ie=UTF8&colid=1Y8R1NDPMVC4H&coliid=I29IISHCFLH5ZO
und http://www.amazon.de/Braunb%C3%A4r-sitzend-Leosco-Pl%C3%BCschhund-Kuscheltier/dp/B00CHJHRXU/ref=wl_it_dp_o_pC_S_nC?ie=UTF8&colid=1Y8R1NDPMVC4H&coliid=IOOVUYUFO5B85 auf meiner Schulter.
(man ist das lächlich mit den Links aber ich hoffe OK)
Ich versuche auch ganze Zeit Hand große Totems zu finden die in etwa so aus sehn:
http://www.blogcdn.com/wow.joystiq.com/media/2009/06/zz1de4c44c.jpg
nur ohne Hörner

Schreib einfach Schmarrn da drunter zwinkern
Beitrag vom 25.05.2013 - 16:55
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Da Majeek suchen Da Majeek`s Profil ansehen Da Majeek eine E-Mail senden Da Majeek eine private Nachricht senden Da Majeek zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Bruder Konrad ist offline Bruder Konrad  
801 Beiträge - Larp-Gott
Bruder Konrad`s alternatives Ego
Als allererstes: Lass die Plüschis weg, das sieht nur albern aus...
Einen Schamanen zu spielen ist an sich ne ziemliche Herausforderung... zumal du eigentlich eine Gruppe brauchst, da Schamanen ja traditionell die spirituellen Führer waren.
Des Weiteren kann ich dir für Ideen das larpwiki (http://www.larpwiki.de/) empfehlen und auch das larper.ning hat sehr viele schöne Bastelblogs (http://larper.ning.com/group/bastelblog-archiv). Lohnt sich.
Ansonsten funktioniert der Link zu maskworld nicht...



o
L_
OL

This is Schäuble. Copy Schäuble into your signature to help him on his way to Überwachungsstaat.

---

Sechs ist Eins ist Sie - Für Hesinde!
Beitrag vom 26.05.2013 - 10:35
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Bruder Konrad suchen Bruder Konrad`s Profil ansehen Bruder Konrad eine private Nachricht senden Bruder Konrad zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Duncan ist offline Duncan  
2359 Beiträge - Qualitätslarper
Duncan`s alternatives Ego




Der Kapitalismus basiert auf der merkwürdigen Überzeugung, dass widerwärtige Menschen aus widerwärtigen Motiven irgendwie für das allgemeine Wohl sorgen werden.
John Maynard Keynes



dubistdeutschland
Beitrag vom 26.05.2013 - 22:03
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Duncan suchen Duncan`s Profil ansehen Duncan eine E-Mail senden Duncan eine private Nachricht senden Duncan zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Medoc ist offline Medoc  
608 Beiträge - Larp-Gott
Medoc`s alternatives Ego
Das wird jetzt etwas hart für dich klingen, aber das was du da vor hast und was du anziehen möchtest und auch deine "gerätschaften" sehen für mich ein wenig wie kinderfasching aus.

Weshalb möchtest du einen schamanen darstellen? Was verbindest du damit für dich?
Hast du dich mal mit der entsprechenden mythologie beschäftigt. Ein wenig Kräuterkunde wäre auch hilfreich.

Schamanen sind in erster linie heiler für seele, geist und körper. sie sind auch in maßen zauberkundig, hauptsächlich jedoch im bereich der schutzzauber.

In der nordischen tradition sind die schamanen - dort nennt man sie trollmenn - auch kämpfer.


Man spielt nicht einfach nur einen schamanen, man ist einer. Plüsch ist da fehl am platz.

Gruß Medoc aka Trollmenn



Wir tun Dinge aus Gründen
Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von Jedem
Beitrag vom 26.05.2013 - 22:43
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Medoc suchen Medoc`s Profil ansehen Medoc eine E-Mail senden Medoc eine private Nachricht senden Medoc zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Branja ist offline Branja  
157 Beiträge - Hardcore-Larper
Branja`s alternatives Ego

Ich schließe mich den vorherigen Meinungen an, plüsch ist hier wirklich fehl am Platz. Aber Kritik soll ja konstruktiv sein und dir weiterhelfen. Zunächst einmal würde ich mir überlegen, ob du wirklich mit einem Schamanen ins Larp einsteigen möchtest. Klar, klingt das verlockend, von der Darstellung her ist es aber wirklich anspruchsvoll, verlangt viele Komponenten und die Kenntnis des Zauberregelwerks (bzw. ein gutes Konzept zur Magie-/Wunderdarstellung im DKWDDK).
Meine Meinung ist immer, dass es sich beim Larp lohnt, mit einem etwas "einfach" gestrickten Charakter anzufangen um sich das Konzept für den eigenen, anspruchsvollen Charakter erstmal beim Beobachten zu entwickeln. D.h. mit eine Heiler, Krieger, etc. Man merkt dann ziehmlich schnell, wo man sich von guter Magie-/Wunderdarstellung etwas abschauen kann und wie man ein stimmiges Charakterkonzept entwickeln kann. Außerdem hat man etwas Vorlaufzeit, dadurch wird der "Hauptcharakter" später dann auch stimmiger.

Wenn du doch direkt einen Bärenschamanen darstellen möchtest, versuche lieber selbst, einem Bären ähnlich zu sehen, gestalte ihn wild (Felle, Klauen, Tierknochen als Ketten, vllt. eine Bärentatze oder eine Bärenfigur aus Tierknochen als Totem). Oder nehme dir einen echten Bärenkopf und mach dir daraus eine Kopfbedeckung. Und überlege dir, ob es nicht (wie bereits gesagt) sinnvoll wäre, sich eine Gruppe zu suchen, zu der das Konzept passt und in dem der Charakter seine traditionelle Rolle einnehmen kann. Oder eben eine Schamanen-Reisegruppe?
Festzuhalten ist: Schamen sind von der Gewandung und der Darstellung meine Meinung nach aufwändiger als so manch anderes Charakterkonzept. Und bei ihnen fällt es auch besonders auf, wenn der Charakter an sich nicht stimmig ist. Daher: Ganz oder gar nicht. Aber letztendlich ist das ja deine Entscheidung glücklich



Livia hat's gesagt, nicht ich!
http://www.youtube.com/watch?v=Yq1elKBFZcI

-------------------
* Branja, Tochter der Svea, Stimme der Göttin Livia aus dem Skjoldland
* Baronin Viktoria von Quelldorf, Baronin von Pandoria
* Estralia M. Wittberger, Magierin/Gelehrte/Dozentin
Beitrag vom 27.05.2013 - 09:30
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Branja suchen Branja`s Profil ansehen Branja eine E-Mail senden Branja eine private Nachricht senden Branja zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Da Majeek ist offline Da Majeek  
15 Beiträge - Tavernengänger
Da Majeek`s alternatives Ego
Danke Branir hat mir ein bisscehn weiter geholfen aber das alles weis ich schon ._. mein einziges Problem ist das ich nicht weis wie ich in was und ALS was ich einsteigen sollte denn:
bin Grad "Waffenknecht" (wurde mir gesagt , kaum Rüstung , kleines Schild & Langschwert) und das macht mir absolut keinen Spaß .... ich bin zwar zum Magier verteidigen in meiner Gruppe abgestellt aber will kein Krieger sein da es mich mehr reizt eine größere Rolle als "nur einen normalen" Mensch zu sein. In der Schildreihe zu stehen habe ich auch schon abgelegt da ich da viel zu wenig platz zum Kämpfen habe und dadurch auch zu viel abbekomme. :-S
Also zusammen gefasst:
-ich möchte ne außergewöhnliche Rolle spielen (ich habs gemocht als NSC zu stohen als Untoter aber das Ambiente als SC ist mir einfach zu schön ^,^)
-klar ich bin noch unerfahren wes wegen ich auch nicht jetzt groß was aufziehen will oder auch nicht 1000€ an Aüsrustung bräuchte.
-Als Rolle (im Kampf) wär mir was magisches Lieb aber ich weis da selbst noch nicht so Bescheid

Ich hab im LARP-Wiki keine Antworten gefunden weswegen ich hoffe das ihr mir helfen könnt.

Neu aber Treu-
Majeek
Beitrag vom 28.05.2013 - 16:41
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Da Majeek suchen Da Majeek`s Profil ansehen Da Majeek eine E-Mail senden Da Majeek eine private Nachricht senden Da Majeek zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Bruder Konrad ist offline Bruder Konrad  
801 Beiträge - Larp-Gott
Bruder Konrad`s alternatives Ego
Wenn du kein Problem damit hast, auch mal selber Nadel und Faden in die Hand zu nehmen, kann ich dir nur nochmal raten, dich im Ning anzumelden. Dort findest du viele Bastelblogs, wo Leute mit 100 oder sogar 50€ ne wunderbare Klamotte gezaubert haben.
Ansonsten... um ne anspruchsvolle Rolle zu finden müsstest du schon etwas genauer werden^^
Also eher naturverbunden (Vorwissen erforderlich, also Kräuter, Bäume, evtl. auch Spuren lesen und son Kram) oder wissenschaftlich (also so Schreiber, Alchimist, Gelehrter) oder auch geistlich (Priester, Geweihter).
Alle diese Rollen können verdammt viel Spaß machen, man muss es nur richtig angehen zwinkern



o
L_
OL

This is Schäuble. Copy Schäuble into your signature to help him on his way to Überwachungsstaat.

---

Sechs ist Eins ist Sie - Für Hesinde!
Beitrag vom 28.05.2013 - 17:14
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Bruder Konrad suchen Bruder Konrad`s Profil ansehen Bruder Konrad eine private Nachricht senden Bruder Konrad zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Arve ist offline Arve  
RE:
1397 Beiträge - Qualitätslarper
Arve`s alternatives Ego
Zitat
Original geschrieben von 1stMajeek
ich bin zwar zum Magier verteidigen in meiner Gruppe abgestellt aber will kein Krieger sein da es mich mehr reizt eine größere Rolle als "nur einen normalen" Mensch zu sein. In der Schildreihe zu stehen habe ich auch schon abgelegt da ich da viel zu wenig platz zum Kämpfen habe und dadurch auch zu viel abbekomme. :-S
Also zusammen gefasst:
-ich möchte ne außergewöhnliche Rolle spielen (ich habs gemocht als NSC zu stohen als Untoter aber das Ambiente als SC ist mir einfach zu schön ^,^)


Was fehlt Dir an einem normalen Menschen?

Wenn Du Dir diese Frage detailliert beantworten kannst, dann koennten wir hier Dir evtl. konkretere Tipps geben.

Eine prinzipiell ausergoehnliche Rolle spielen zu wollen ist ein verbreiteter Anfaengerfehler, denn das Feedback von besonderen Personen bekommt man im Larp nicht durch die Auswahl der Rolle (naja, im ersten Augenblick noch, aber nicht langfristig).

Darum frage ich.
Falls es Dir um das Feedback bei einer tollen Rolle geht, moechte ich Dir die Enttaeuschung ersparen. Positives Feedback gibt es (meist) nur fuer eine Leistung wie schoenes Spiel oder liebevolles Outfit usw. ...
Falls Du andersherum eine magische Rolle spielen willst, weil Du mit jenem Spiel auch ohne Feedback Spass hast, dann musst Du Dir nur klarwerden, welches Spiel das ist.
Dazu empfehle ich Dir, einen erfahrenen Spieler auszufragen ueber die verschiedenen Moeglichkeiten.

Ist natuerlich schwer fuer einen Einsteiger, herauszufinden, welche Altlarper da hilfreich sind, und welche Egozentriker sich nur mal toll fuehlen wollen, indem sie irgendwelches Geblubber dem ahnungslosen und begeisterten Frischling auftischen ...


Man liest sich ... Sascha/Arve




damals, als wir noch unsterblich waren ...
Beitrag vom 28.05.2013 - 17:16
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Arve suchen Arve`s Profil ansehen Arve eine E-Mail senden Arve eine private Nachricht senden Arve zu Ihren Freunden hinzufügen Arve auf ICQ.com zum Anfang der Seite
Ramirez Nafarion ist offline Ramirez Nafarion  
387 Beiträge - Alter Hase
Ramirez Nafarion`s alternatives Ego
Schamanen müssen nicht unbedingt genauso wie ihr Totem aussehen, es reicht völlig aus dass es ausreichend Assoziationen gibt. Nette Bilder für Larp- Schamenan kann man mit der Google Bildersuche finden, hier mal ein paar Beispilele:

http://www.inlarp.de/larp-forum/uploader/download.php?datei=IMG_0017_kl.jpg

http://view.stern.de/de/original/2038868/Larp-Schamane-Kriegsschamanin---Minnuk-Schwarz-People.jpg

http://api.ning.com/files/QgYeNpvIXjL6wkL1xx2dT1C*hg6ccEvHbQw2*5gjqDSb6oSLI*VMLwBXkPwLBSuyTMprxyoi-N2gb0v1mrViUN3H6v-GEPwY/Torak.jpg

http://www.larpforum.com/gallery/albums/userpics/10033/Mythodea07_010_KLEIN.jpg

Es muss also nicht unbedingt alles Fell sein, besonders am Anfang kann man die Klamotte ja noch sehr 'mundan' halten.

Für meinen persönlichen Geschmack ist die Rüstung nicht hilfreich, das Geld könnte man eher in Accessoires und Material für Bastelkram investiren. Die Plüschmütze halre ich für absolut deplaziert. Wenn eine Kopfbedeckung dann einen gut gemachten Helm aus einem realistischen Bärenkopf, vielleicht auch einen Schädelhelm.

Zu den möglichen Rollen im Larp:
Wenn dir das Kämpfen momentan keinen Spaß macht versuch doch mal die Waffen / den Kampfstil zu variieren. Jede Waffe hat ihren eigenen 'Weg' und vielleicht findest du eine Kombination von Waffe und Stil die dir zusagen ...

Zur 'Außergewöhnlichen Rolle':
Hier gab es bereits einige Kommentare und auch ich möchte dir raten: außergewöhnlich wird der Charakter durch den Charakter.
'Außergewöhnlich' ist gerade am Anfang nicht zu erwarten und wird eher dazu führen dass dein Geltungsbedürfnis (WICHTIG: hier ausdrücklich ohne negative Bedeurtung verwendet!) nicht von den Mitlarpern befriedigt wird.

Zu Magie und Kampf:
Aus eigener Erfahrung kannst erst ab etlichen Contagen (40+) signifikant mit Magie in Kämpfen agieren, da dein Magiepool ansonsten nach den ersten Minurten bereits 'verbraucht' ist. Ab 70+ Contagen ist man in der Lage relevant in Kämpfe einzugreifen.
Abgesehen davon ist es gegenüber den Kämpfern nicht fair, massiv mit seiner Magie in Schlachten einzugreifen, da man den Kämpfer- SC ihr Spielgebiet streitig macht.



Fazit: Mach dir Gedanken über ein Charakterkonzept dass du darstelen kannst und möchtest, die anderen Punkte werden dann mit der Zeit kommen.



Mitglied des Fünften Zirkels der Gilde des Wassers zu Liur
Adept der Logenvereinigung des Kampfes - Sektion Schwert und Schild
Meister der Theoretischen Magie der Universität zu Kreisheim
Beitrag vom 28.05.2013 - 19:14
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Ramirez Nafarion suchen Ramirez Nafarion`s Profil ansehen Ramirez Nafarion eine private Nachricht senden Ramirez Nafarion zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Theodora ist offline Theodora  
2065 Beiträge - Qualitätslarper
Theodora`s alternatives Ego
Ich muss ja ganz offen gestehen, dass ich dich beim ersten Lesen für einen Troll hielt. Und gerade nachdem du offenbar schon ein bisschen im Netz zum Thema unetrwegs war dachte ich, dass du vielleicht schon ein paar Mal über Aussagen zum Thema "Schwarz", "überteuerte hässliche Lederrüstungen" und "Kuscheltiere" gestolpert bist. Aber okay. Das ist nicht böse gemeint und ich hoffe du fasst es nicht so auf.

In dem Outfit das du oben beschreibst würdest du sicher auffallen, aber nicht unbedingt im Guten Sinne. überrascht

Lass um Himmels willen diese Rüstung weg, die passt nicht zu einem Schamanen und ist überteuert. Investier das Geld lieber in was richtiges, echtes Fell statt Kunstpelz, echte Knochen und Schädel statt Plüschtieren, Klamotten die nicht schwarz sind....

Gerade wenn du dir unsicher bist solltest du nicht gleich viel Geld für Rüstung (Rüstung ist nebenbei bemerkt übrigens keine Gewandung und sieht nur in Verbindung mit solcher gut aus) raus schmeißen, nur um dann festzustellen, dass du sie gar nicht brauchst.

"Als Beschützer des Magiers abgestellt" zu sein klingt nach einer recht öden Rolle, ich kann deinen Unmut nachvollziehen. Versteif dich nicht nur aufs Kämpfen, im Rollenspiel geht es auch genau darum. Ums SPIELEN. Wenn du nur als Kämpfer konzipiert bist kann es echt öde werden wenn du auf der "falschen" Veranstaltung landest.

Und was das "außergewöhnlich" angeht... Den großen Obermufti/Übermagier kann man mMn nur als NSC gut spielen. SC Charaktere werden anders außergewöhnlich. Wenn derjenige gut in seine Rolle passt können auch Sepp der Bauer, Franz der Geschichtenerzähler oder Laura die Hure einen nachhaltigen Eindruck hinterlassen.
Es geht ja nicht nur darum wer du bist sondern was du tust.

Nur durch ein ausgefallenes Konzept und Gewandung hebt man sich auf Dauer nicht (positiv) ab.

Ich wünsch dir weiterhin viel Glück bei der Rollenfindung.

Beitrag vom 28.05.2013 - 19:47
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Theodora suchen Theodora`s Profil ansehen Theodora eine private Nachricht senden Theodora zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Da Majeek ist offline Da Majeek  
15 Beiträge - Tavernengänger
Da Majeek`s alternatives Ego
Ich bin müde und es schon ziemlich spät deswegen morgen ausführlichere Antworten:
Es war gerade meine 1. Con als SC und meine 2. als NSC weswegen ich nicht soviel Plan habe was ich gut kann geschweige denn welche Möglichkeiten es gibt. Zudem kommt noch der Druck (besonders als Neuling) irgendetwas falsch zu machen , ich hab damit sogar schon Erfahrungen gemacht als ich mit so gut wie keiner Rüstung gegen einen Ork in Voll-platte kämpfen sollte ( von ihm aus ) da ich natürlich nich sterben wollte rannte ich um meine Leben .... danach war er sauer auf mich ._.

Was für "schöne und bllige" Rüstungen könnt ihr denn empfehlen ( ich weis erst Charakter dann Erfahrungen sammeln DANN teuereres Equipment das hab ich ja leider gelerntzwinkern )

-Majeek
Beitrag vom 28.05.2013 - 22:39
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Da Majeek suchen Da Majeek`s Profil ansehen Da Majeek eine E-Mail senden Da Majeek eine private Nachricht senden Da Majeek zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Ramirez Nafarion ist offline Ramirez Nafarion  
387 Beiträge - Alter Hase
Ramirez Nafarion`s alternatives Ego
Zitat
Was für "schöne und bllige" Rüstungen könnt ihr denn empfehlen



Gerade in Hinblick auf die vergangenen Threads würde ich dir erst mal diese Rüstung empfehlen:
Rüstung für Schamanen

Wenn du vielleicht doch erst mal mit einem Krieger / Kämpfer / Soldat anfangen möchtest wäre vielleicht so etwas denkbar
Rüstung für Krieger



Eine Rüstung ist am Anfang absolut nebensächlich. Wenn du nicht direkt kämpfen willst sondern eher Magie (etc) benutzt ist eine Rüstung überflüssig und behndert nur. Wenn du in der ersten Kampflinie kämpfen willst hilft eine Rüstung auch nicht viel - hier ist 'reale' Kampferfahrung wichtiger.
Zusätzlich nimmst du dir die Möglichkeit, das 'verwundet sein' auszuspielen und diesen Aspekt des Cons zu erleben.

Wenn du unbedingt etwas kaufen möchtest kann ich für den Krieger einen vernünftigen Gambeson empfehlen - den kann man später immer noch gut unter Kettenhemd /Plattenrüstung tragen und durch ihn wirkt man stämmiger. Abgesehen polstert er die Schläge ab (die man bekommt) und hält in der Nacht und an kalten Tagen warm.



Mitglied des Fünften Zirkels der Gilde des Wassers zu Liur
Adept der Logenvereinigung des Kampfes - Sektion Schwert und Schild
Meister der Theoretischen Magie der Universität zu Kreisheim
Beitrag vom 28.05.2013 - 23:16
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Ramirez Nafarion suchen Ramirez Nafarion`s Profil ansehen Ramirez Nafarion eine private Nachricht senden Ramirez Nafarion zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Da Majeek ist offline Da Majeek  
15 Beiträge - Tavernengänger
Da Majeek`s alternatives Ego
"Ritter" spiele ich ja schon aber möcht' wechseln wes wegen ich ein paar Infos zu meiner Person gebe:
Alter 14
Größe: nen bisschen über 1,80
Erfahrung: nicht nennenswert
Gruppe: "Ja" ich hab letzte Con (Löwenstyen 3) bei den Pandorianern als Söldner gespielt
Vorlieben/Was ich (aus meiner Sicht) gerne Spielen würde: Magier, irgendetwas naturiges, etwas mit viel Bewegung und/oder Rennen, viel Ausspielen, ich(OT) "Meditiere" gerne
Handwerksbereitschaft: Sehr hoch ich hab ja noch nicht so viel für die Schule zu machen
Vorwissen: Keins , keine Kräuter kaum Tiere eig nix, als Schreiber auch nicht ich kann keine Kalligraphie oder Schönschrift
Antworten auf eure Fragen: Ich hab einfach, wenn ich kämpfe, als Mensch keine Dialog, naja außer böse Worte und Beleidigungen aber als Echse oder Zombie hab ich gefaucht und gestöhnt das gefiel mir deutlich besser. Eine "bessondere" (mit "besondere Rolle" meinte ich nur das ich gerne Kampfdialog hätte sorry dafür ^^;;) Rolle will ich nicht spielen mein Plan soweit ist:
1. Rolle finden
2. Kleidung und Assesoirs besorgen
3. Gruppe finden
4. Auffallen durch gutes Spiel

Ich hoffe mal das ihr mir jetzt weiterhelfen könnt
C YA
~Majeek
Beitrag vom 29.05.2013 - 17:10
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Da Majeek suchen Da Majeek`s Profil ansehen Da Majeek eine E-Mail senden Da Majeek eine private Nachricht senden Da Majeek zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Branja ist offline Branja  
157 Beiträge - Hardcore-Larper
Branja`s alternatives Ego
Mh, ich lese da (offensichtlich) raus, dass du noch gar nicht so genau weißt, was du eigentlich willst sondern nur eine Richtung kennst. Dann mach es dir doch einfach und erstelle einen Charakter, der im Grunde genauso fühlt. Das gibt dir die Möglichkeit, verschiedene Dinge IT mal auszuprobieren und zu sehen, wohin es dich führen kann. Zum beispiel ein Magierlehrling. Ist mMn alleine schon von der (Erst-)Gewandung her bei weitem weniger anspruchsvoll als ein Schamane, hat die Möglichkeit bei verschiedenen Magiern/Meistern zu lernen und sich seinen Weg zu suchen. Er braucht nur bedingtes Vorwissen, weil man so gut wie jede Wissenslücke auf seinen Hintergrund oder mangelnde Ausbildung schieben kann. Außerdem kannst du damit, wenn du nach Regelwerk spielst, auch die Charakterentwicklung und den Macht-(MP-)Zugewinn glaubhaft darstellen. Lehrlingsspiel gibt dir ganz davon abgesehen auch die Möglichkeit, viele Charaktere anzuspielen und dadurch kriegst du nach und nach mehr Dialog - sowohl im Ambientespiel als auch im Kampf.



Livia hat's gesagt, nicht ich!
http://www.youtube.com/watch?v=Yq1elKBFZcI

-------------------
* Branja, Tochter der Svea, Stimme der Göttin Livia aus dem Skjoldland
* Baronin Viktoria von Quelldorf, Baronin von Pandoria
* Estralia M. Wittberger, Magierin/Gelehrte/Dozentin
Beitrag vom 30.05.2013 - 23:34
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Branja suchen Branja`s Profil ansehen Branja eine E-Mail senden Branja eine private Nachricht senden Branja zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Duncan ist offline Duncan  
2359 Beiträge - Qualitätslarper
Duncan`s alternatives Ego
Zitat
. Man spielt nicht einfach nur einen schamanen, man ist einer. Plüsch ist da fehl am platz.



Ich spiele auch einen Schamanen ohne Ot einer zu sein.



Wenn du erst 14 bist wirst du leider eh kaum Cons finden.Eine Rüstung macht für Heiler nur bedingt Sinn.Erstmal brauchst du ne Menge anderer Sachen. Zudem du ja noch wächst.

Warum Schamanen immer wie ihre Krafttiere aussehen wollen versteh ich nicht. Is evtl ne Mythologiesache.Ich lehne mich an walisische Kelten an und fand dieses optische Angleichen hier nie sinnvoll!



Der Kapitalismus basiert auf der merkwürdigen Überzeugung, dass widerwärtige Menschen aus widerwärtigen Motiven irgendwie für das allgemeine Wohl sorgen werden.
John Maynard Keynes



dubistdeutschland
Beitrag vom 31.05.2013 - 22:45
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Duncan suchen Duncan`s Profil ansehen Duncan eine E-Mail senden Duncan eine private Nachricht senden Duncan zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Baumstruktur - Signaturen verstecken
Seiten (2): (1) 2 weiter > vorheriges Thema   nächstes Thema

Gehe zu:  
Es ist / sind gerade 1 registrierte(r) Benutzer und 78 Gäste online. Neuester Benutzer: Wanda
Mit 6566 Besuchern waren am 11.05.2014 - 01:03 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Registrierte Benutzer online: Scallen
Alles gute zum Geburtstag    Wir gratulieren ganz herzlich zum Geburtstag:
Lioness (70)
Aktive Themen der letzten 24 Stunden | Foren-Topuser