Berlin-Larp.de
  • con-countdown

  • bis zum
  • Status

  • Besucher
    Gestern:
    442


  • Insgesamt sind
    2164 Benutzer registriert, davon online: Lijon und 83 Gäste
  •  

Start Einloggen Einloggen Die Mitglieder Das Foren-Team Suchfunktion
128944 Beiträge & 5905 Themen in 22 Foren
Keine neuen Beiträge, seit Ihrem letzten Besuch am 25.05.2018 - 13:00.
  Login speichern
Forenübersicht » LARP Allgemein » Mittelalter Gürtel aus Stoff?

vorheriges Thema   nächstes Thema  
25 Beiträge in diesem Thema (offen) Seiten (2): (1) 2 weiter >
Autor
Beitrag
Sofitia ist offline Sofitia  
Mittelalter Gürtel aus Stoff?
3 Beiträge - Einmal Conbesucher
Hey liebe Mit-Berliner,

bin über ein anderes Forum auf Euch aufmerksam geworden und muss mich jetzt als Berliner Larp- Neuling outen...*rot werd* So, nach diesem kurzen Bekenntnis, gleich auch mal eine Frage an Euch:

Nachdem ich mir für meinen neuen Charakter einen Ledergürtel gekauft hab, bin ich bei eben diesem Händler über den Artikel im Glossar: Mittelalter Gürtel gestolpert.

Da steht ja: "Im Mittelalter waren Gürtel nicht nur aus Leder, sondern ebenso aus Stoff."

Kennt jemand ein Schnittmuster oder einen Händler der stabile und schicke Mittelalter Gürtel aus Stoff anbietet?
Denke, dass das für meine andere Charakteridee sehr passend wäre...

Gruß

Sofitia


Beitrag vom 30.01.2010 - 15:36
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Sofitia suchen Sofitia`s Profil ansehen Sofitia eine private Nachricht senden Sofitia zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Blaah ist offline Blaah  
3731 Beiträge - JackassLarper
Blaah`s alternatives Ego
erstes beispiel was mir einfällt:

http://de.dawanda.com/search/search?fields=product_standard&q=mittelalter+g%C3%BCrtel

sowas kannst du aber auch super easy selber machen....viel billiger und viel schöner glücklich



"Die häufigste Todesursache in Drakenstein sind übrigens Bankette."



Drakenstein 18 - Ackers Segen | 26. - 28.10.2012
www.drakenstein.de
Beitrag vom 30.01.2010 - 16:52
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Blaah suchen Blaah`s Profil ansehen Blaah eine E-Mail senden Blaah eine private Nachricht senden Blaah zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Stan ist offline Stan  
1361 Beiträge - Qualitätslarper
Schmale Gürtel lassen sich auch wunderbar flechten, so ab fünf bis sechs Strängen wird das Ergebnis ja langsam flach. Ansonsten wäre das eine wunderbare Gelegenheit (gerade jetzt in der langweiligen Jahreszeit), sich zB mit dem Brettchenweben auseinanderzusetzen: http://www.larpwiki.de/cgi-bin/wiki.pl?GewandungsVerzierungen#Brettchengewebt

Am Beispiel eines Ledergürtels wird im Larpwiki auch die grundlegende Herangehensweise erklärt, wobei ein festes Stoffband sich sehr viel einfacher verarbeiten lässt. http://www.larpwiki.de/cgi-bin/wiki.pl?G%FCrtelSelbermachen
Beitrag vom 30.01.2010 - 17:08
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Stan suchen Stan`s Profil ansehen Stan eine private Nachricht senden Stan zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Duncan ist offline Duncan  
2359 Beiträge - Qualitätslarper
Duncan`s alternatives Ego
Da schließ ich mich gleich mal fragend an.

Ich brauch auch noch Stoffgürtel für meine Bruche usw. Ich werde wohl auch versuchen Brettchen zu weben, denke aber, dass das recht zeitintensiv is. Gibts da Alternativen?



Der Kapitalismus basiert auf der merkwürdigen Überzeugung, dass widerwärtige Menschen aus widerwärtigen Motiven irgendwie für das allgemeine Wohl sorgen werden.
John Maynard Keynes



dubistdeutschland
Beitrag vom 30.01.2010 - 17:45
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Duncan suchen Duncan`s Profil ansehen Duncan eine E-Mail senden Duncan eine private Nachricht senden Duncan zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Fargo ist offline Fargo  
1483 Beiträge - Qualitätslarper
Fargo`s alternatives Ego
Für die Bruchen nähe ich immer ein 7-10cm breiten Streifen (entsprechend deines Bauchumfanges) auf der Längsseite zusammen, drehe das ganze danach herum und verknote die beiden Enden. Fertig ist ein ganz simpler Gürtel, der für die Bruchen allemal reicht. Ich meine, die Berwelfen hätten das in ihrer Anleitung auch nochmal so beschrieben.



.



Zitat
Reenactment? ... Nee, dafür fehlen mir noch 5 Punkte!

lachend
Beitrag vom 30.01.2010 - 18:43
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Fargo suchen Fargo`s Profil ansehen Fargo eine E-Mail senden Fargo eine private Nachricht senden Fargo`s Homepage besuchen Fargo zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Duncan ist offline Duncan  
2359 Beiträge - Qualitätslarper
Duncan`s alternatives Ego
Ja, dis wär jetzt auch meine Ausweichvariante gewesen.



Der Kapitalismus basiert auf der merkwürdigen Überzeugung, dass widerwärtige Menschen aus widerwärtigen Motiven irgendwie für das allgemeine Wohl sorgen werden.
John Maynard Keynes



dubistdeutschland
Beitrag vom 30.01.2010 - 19:07
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Duncan suchen Duncan`s Profil ansehen Duncan eine E-Mail senden Duncan eine private Nachricht senden Duncan zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Alruhn ist offline Alruhn  
4610 Beiträge - JackassLarper
Alruhn`s alternatives Ego
In meiner einen Bruche ist eine Schnur, in der anderen ein günstiger Ledergürtel... Funktioniert haltzwinkern
Beitrag vom 31.01.2010 - 00:38
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Alruhn suchen Alruhn`s Profil ansehen Alruhn eine private Nachricht senden Alruhn zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Stan ist offline Stan  
1361 Beiträge - Qualitätslarper
Meine Unterbruche (selfmade Boxershorts), welche eh nichts halten muss, hat ne weiche Schnur. Bei der längeren Oberbruche, an der die Beinlinge und manchmal sogar Diechlinge (gesteppter Oberschenkel- und Knieschutz) zu halten haben, leistet ein ca. 1,5-2 cm breiter Stoffgürtel aus DDR-Produktion (war wohl mal sone Art Gepäckband) gute Dienste.

mfg Stefan,
IT inside
Beitrag vom 31.01.2010 - 15:43
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Stan suchen Stan`s Profil ansehen Stan eine private Nachricht senden Stan zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Sofitia ist offline Sofitia  
3 Beiträge - Einmal Conbesucher
Hey Ihrs,
lieben Dank für die guten Tipps. Denke zwar nicht, dass ich mich fürs Brettchenweben erwärmen kann^^ Aber so flechten krieg ich bestimmt hin... Das ist sicherlich auch stabiler als die Gürtel aus dem ersten Link, wa?
Die sind zwar superschön, doch ich glaub da kann man rein gar nichts ranhängen...und dieser Stoffgürtel muss mindestens 1-2 Beutel, sowie Geschirrtuch und Holzlöffel halten müssen^^

(Eine Bruche ist doch ne mittelalterliche Unterhose für Männer, oder? Krass, so ernst nehmt ihr das mit dem Larp ? ...ohne jetzt jemandem zu nahe zu treten...)




Beitrag vom 02.02.2010 - 08:17
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Sofitia suchen Sofitia`s Profil ansehen Sofitia eine private Nachricht senden Sofitia zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Alruhn ist offline Alruhn  
4610 Beiträge - JackassLarper
Alruhn`s alternatives Ego
Wir tragen dazu die "Hosen" des Hoch- und Spätmittelalters, eben zwei einzelne Hosenbeine die man Beinlinge nennt. Da diese den Schritt meist nicht bedecken, ist es eben ratsam(und viel hübscher) über den Boxershorts noch ne Bruche zu tragenzwinkern

Aber so "ernst" nehmen wir es nun nicht, aber man freut sich über die erstaunten Blicke, dass es mal nicht die 08/15 C&A-Leinenhose oder ne Kampfsporthose ist, die da unter der Tunika rauslugtzwinkern
Beitrag vom 02.02.2010 - 09:06
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Alruhn suchen Alruhn`s Profil ansehen Alruhn eine private Nachricht senden Alruhn zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Fargo ist offline Fargo  
1483 Beiträge - Qualitätslarper
Fargo`s alternatives Ego
Wenn man Beinlinge tragen will - was aus verschienenen Gründen wie Authenzität der Figur, stimmiges Gesamtbild usw. durchaus der Fall sein kann - bleibt einem gar nichts anderes übrig, als auch eine Bruche dazu zu tragen.

Alles andere wäre für denjenigen sonst einfach nur peinlich...stelle man sich vor, aus den Beinlingen ragt die Boxershorts (oder schlimmeres) raus.

Aber Bilder erklären mehr als viele Worte, schau es dir hier einfach an.



.



Zitat
Reenactment? ... Nee, dafür fehlen mir noch 5 Punkte!

lachend


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zuletzt von Fargo am 02.02.2010 - 09:28.
Beitrag vom 02.02.2010 - 09:25
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Fargo suchen Fargo`s Profil ansehen Fargo eine E-Mail senden Fargo eine private Nachricht senden Fargo`s Homepage besuchen Fargo zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Stan ist offline Stan  
1361 Beiträge - Qualitätslarper
Wobei ich passende Unterwäsche vor allem zur Unterstützung der eigenen Immersion nutze - es ist halt schon nen anderes Gefühl, ob man moderne oder pseudohistorische Unterwäsche trägt. Mal ganz davon abgesehen, dass die Möglichkeit, einfach mal ein paar Hüllen fallen zu lassen insbesonders bei großer Hitze ganz enormen Praxiswert besitzen kann... zwinkern

mfg Stefan,
läuft häufig mal in Bundhaube, Bruche und Leibhemd rum
Beitrag vom 02.02.2010 - 10:18
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Stan suchen Stan`s Profil ansehen Stan eine private Nachricht senden Stan zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Duncan ist offline Duncan  
2359 Beiträge - Qualitätslarper
Duncan`s alternatives Ego
Zitat
Mal ganz davon abgesehen, dass die Möglichkeit, einfach mal ein paar Hüllen fallen zu lassen insbesonders bei großer Hitze ganz enormen Praxiswert besitzen kann..



Ja und grad wenn man auch noch in nen Zuber steigen will, is sone karierte 0815 der Immersion doch abträglich. Da ich letztes Fahr noch keine Bruche hatte hab ich dann immer nur nen Knielanges Nachthemd drunter gehabt. Is bei 30 grad+ eh das beste.



Der Kapitalismus basiert auf der merkwürdigen Überzeugung, dass widerwärtige Menschen aus widerwärtigen Motiven irgendwie für das allgemeine Wohl sorgen werden.
John Maynard Keynes



dubistdeutschland
Beitrag vom 02.02.2010 - 16:44
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Duncan suchen Duncan`s Profil ansehen Duncan eine E-Mail senden Duncan eine private Nachricht senden Duncan zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Sofitia ist offline Sofitia  
3 Beiträge - Einmal Conbesucher
Hm, verstehe...auch wenn ich es so ganz persönlich nicht soooo sexy finde (aber was war im Mittelalter schon sexy^^)...würde ich aber warscheinlich auch nicht schlecht gucken, wenn dann nicht die H&M Karounterhose vorlugt, sondern ein mittelalterlicher Leinenschlüpfer^^


Beitrag vom 03.02.2010 - 20:37
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Sofitia suchen Sofitia`s Profil ansehen Sofitia eine private Nachricht senden Sofitia zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Fargo ist offline Fargo  
1483 Beiträge - Qualitätslarper
Fargo`s alternatives Ego
Wer will schon auf Con Sexy sein. Außerdem macht mich allein mein "Helden"dasein sexy, da stört die Bruche dann auch nicht mehr lachend



.



Zitat
Reenactment? ... Nee, dafür fehlen mir noch 5 Punkte!

lachend
Beitrag vom 04.02.2010 - 08:42
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Fargo suchen Fargo`s Profil ansehen Fargo eine E-Mail senden Fargo eine private Nachricht senden Fargo`s Homepage besuchen Fargo zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Baumstruktur - Signaturen verstecken
Seiten (2): (1) 2 weiter > vorheriges Thema   nächstes Thema

Gehe zu:  
Es ist / sind gerade 1 registrierte(r) Benutzer und 83 Gäste online. Neuester Benutzer: cai123
Mit 6566 Besuchern waren am 11.05.2014 - 01:03 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Registrierte Benutzer online: Lijon
Alles gute zum Geburtstag    Wir gratulieren ganz herzlich zum Geburtstag:
Fee (35), lady amalia (33), Murdo / Zadresch (30), Ramosch (36), Vardares (30)
Aktive Themen der letzten 24 Stunden | Foren-Topuser