Berlin-Larp.de
  • con-countdown

  • bis zum
  • Status

  • Besucher
    Gestern:
    418


  • Insgesamt sind
    2152 Benutzer registriert, davon online: Bruder Konrad und 111 Gäste
  •  

Start Einloggen Einloggen Die Mitglieder Das Foren-Team Suchfunktion
128816 Beiträge & 5879 Themen in 22 Foren
Keine neuen Beiträge, seit Ihrem letzten Besuch am 18.01.2018 - 10:52.
  Login speichern
Forenübersicht » OT- Bereich im Forum. » LARPer reden über Politik

vorheriges Thema   nächstes Thema  
773 Beiträge in diesem Thema (offen) Seiten (52): < zurück 1 2 (3) 4 5 weiter >
Autor
Beitrag
FinLaure ist offline FinLaure  
1084 Beiträge - Qualitätslarper
FinLaure`s alternatives Ego
@ Maxwell - Da gebe ich Dir vollkommen Recht grosses Lachen

Was anderes ist doch hier eh nicht möglich.



Man kann nicht mit den großen Hunden pissen, wenn man das Bein nicht hochkriegt.


Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zuletzt von FinLaure am 28.09.2009 - 15:34.
Beitrag vom 28.09.2009 - 15:33
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von FinLaure suchen FinLaure`s Profil ansehen FinLaure eine E-Mail senden FinLaure eine private Nachricht senden FinLaure zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Maxwell ist offline Maxwell  
2070 Beiträge - Qualitätslarper
Maxwell`s alternatives Ego
Schön das wir uns verstehen Fin. grosses Lachen



http://cargocollective.com/MaximilianRoof

Beitrag vom 28.09.2009 - 15:34
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Maxwell suchen Maxwell`s Profil ansehen Maxwell eine private Nachricht senden Maxwell zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Fredo ist offline Fredo  
RE:
5638 Beiträge - JackassLarper
Fredo`s alternatives Ego
Zitat
Original geschrieben von Meister Elrox
...
Übrigens haben wir geheime Wahlen. Stimmzettel werden sogar ungültig, wenn man sie jemanden zeigt nach dem Kreuz machen. Und auch wenn es eher uninteressant ist würde ich mich doch etwas zurück halten mit meinen Äußerungen, welche Partei ich gewählt habe.



Das hat auch seinen Sinn... so kann dich niemand zwingen eine Partei zu wählen. Was du danach sagst ist egal... es bleibt eine Vertrauensfrage ob man dir glaubt oder nicht.
Nur überprüfen kann man es nicht...



Mein Photo-Blog = www.RAW-Shooter.de


www.danieldroll.de
www.llordd.com

Psst, ich ignoriere Sandmännchenzwinkern
Beitrag vom 28.09.2009 - 15:36
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Fredo suchen Fredo`s Profil ansehen Fredo eine E-Mail senden Fredo eine private Nachricht senden Fredo`s Homepage besuchen Fredo zu Ihren Freunden hinzufügen Fredo auf ICQ.com zum Anfang der Seite
FinLaure ist offline FinLaure  
1084 Beiträge - Qualitätslarper
FinLaure`s alternatives Ego
@Elrox - Da musst Du dich beeilen, Lieferzeit grad 3-4 Jahre. Aber Du gehörst dann zu den Bösen und musst dann ganz viele Steuern auf den Jet zahlen, damit das Grundeinkommen und die Erhöhung des Hartz4-Satzes finanziert werden. Und schwupps, ist das Flugzeug wieder weg grosses Lachen



Man kann nicht mit den großen Hunden pissen, wenn man das Bein nicht hochkriegt.
Beitrag vom 28.09.2009 - 15:36
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von FinLaure suchen FinLaure`s Profil ansehen FinLaure eine E-Mail senden FinLaure eine private Nachricht senden FinLaure zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Meister Elrox® ist offline Meister Elrox®  
2297 Beiträge - Qualitätslarper
naja, ich brauch hier noch etwa 4 Jahre. Durschnittliches Einkommen der Absolventen: $150,000 / Jahr.
Aber das zahlt eh der böse Pharmakonzern. Nächste Woche kommen da welche zu Besuch mit ihrem Privatjet. Das bequake ich dann mal mit denen. Du kriegst dann 'ne PM mit den Bestelldetails.

Nehmt Ihr auch Visa?



I'm back!
Beitrag vom 28.09.2009 - 15:42
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Meister Elrox® suchen Meister Elrox®`s Profil ansehen Meister Elrox® eine private Nachricht senden Meister Elrox®`s Homepage besuchen Meister Elrox® zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
FinLaure ist offline FinLaure  
1084 Beiträge - Qualitätslarper
FinLaure`s alternatives Ego
Visa und Mastercard.

150.000 USD? Schäm Dich bäh



Man kann nicht mit den großen Hunden pissen, wenn man das Bein nicht hochkriegt.
Beitrag vom 28.09.2009 - 15:47
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von FinLaure suchen FinLaure`s Profil ansehen FinLaure eine E-Mail senden FinLaure eine private Nachricht senden FinLaure zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Cevelon ist offline Cevelon  
Administrator
4144 Beiträge - JackassLarper
Cevelon`s alternatives Ego
*schauder* Eine politische Disskusion in meinem Forum - au backe das kann nicht gut gehen.
btw die Disskusion um eine Vermögenssteuer kotzt mich tierrich an, weil dort nur extreme aufeinader treffen.



Netztexte: Plenken, Don't feed the troll!, Aussagekräftige Titel für Diskussionen

OgerTeam: Online Charakterbogen, MeinQuest, OgerBlog

Fragen zum Con bitte immer an ogerteam@googlemail.com
Beitrag vom 28.09.2009 - 15:56
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Cevelon suchen Cevelon`s Profil ansehen Cevelon eine E-Mail senden Cevelon eine private Nachricht senden Cevelon`s Homepage besuchen Cevelon zu Ihren Freunden hinzufügen Cevelon auf ICQ.com zum Anfang der Seite
Maxwell ist offline Maxwell  
2070 Beiträge - Qualitätslarper
Maxwell`s alternatives Ego
Mach den Thread doch einfach dicht.
Wir ham uns ja wieder lieb.. denke ich jednfalls.
Unser Recht auf Meinungsäußerung haben wir genügend ausgereizt.zwinkern



http://cargocollective.com/MaximilianRoof

Beitrag vom 28.09.2009 - 16:06
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Maxwell suchen Maxwell`s Profil ansehen Maxwell eine private Nachricht senden Maxwell zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Andy ist offline Andy  
2270 Beiträge - Qualitätslarper
Andy`s alternatives Ego
Zitat
Das sind erstmal nur Schlagworte, ein konstruktives Konzept zur Umsetzung steht trotzdem nicht dahinter. Klingt alles wunderschön, aber auch ein Schlaraffenland will finanziert werden.



Also bis auf die Erhöhung des ALGII und das Bedingungslose Grundeinkommen (das ich selbst für kaum finanzierbar aber dennoch für diskussionswürdig halte) spülen alle aufgeführten Maßnahmen Geld in die öffentlichen Kassen.

Ob das genug ist, um die ganzen Programme der Linken zu verwirklichen, weiß ich nicht; da müßte mal ein Finanzmathematiker rüber. Eine Menge Kohle mit der sich eine Menge für den solidarischen Sozialstaat unternehmen lassen würde, wäre es aber auf jeden Fall.

Zitat
Das finanzieren die bösen Reichen! Deutschland ist ja für seine Neidkultur bekannt. Wenn jemand was hat, muss man es ihm wegnehmen oder kaputt machen!



Was heißt Neidkultur? In den letzten 15 Jahren hat es eine gewaltige Umverteilung von Vermögen gegeben - von unten nach oben. Die Realeinkommen befinden sich nach wie vor im freien Fall während die Vermögenden noch vermögender werden und prozentual immer mehr Wohlstand auf sich vereinen. Wenn Du es Neid nennen möchtest, wenn ich gern das im Grundgesetz festgeschriebene Sozialstaatsprinzip verwirklicht sähe, dann bitte.

Habe leider keine Zahlen parat, kann die aber gern mal raussuchen. Einen kleinen Eindruck verschafft uns Georg Schramm: http://www.youtube.com/watch?v=sOgQbx9Ry9s (vorsicht: Satire, Schramms empirische Daten sind aber immer sehr akkurat)

Wir haben ein Sozialversicherungssystem, das einerseits nur solidarisch funktionieren kann, in das die Einkommensstärksten aber andererseits nicht einzahlen.

14% der Deutschen leben in Armut, über 20% (also jeder fünfte) sind von Armut bedroht. Ich hab es satt, dass immer gleich die Neidkeule geschwungen wird, wenn man mal drüber nachdenkt, die reichsten 10% (die über 2/3 allen Vermögens in Deutschland auf sich vereinen) und die Wirtschaft stärker zu besteuern.





Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zuletzt von Andy am 28.09.2009 - 16:25.
Beitrag vom 28.09.2009 - 16:10
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Andy suchen Andy`s Profil ansehen Andy eine E-Mail senden Andy eine private Nachricht senden Andy zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Maxwell ist offline Maxwell  
2070 Beiträge - Qualitätslarper
Maxwell`s alternatives Ego
Sehe ich auch so. Und nur weil jemand viel Geld hat bedeutet es nicht das es ihm auch so bedingslos zusteht. Meine Mutter arbietet mehr und härter als mein Vater aber trotzdem verdient er mehr Geld. Nicht unbedingt gerechtfertigt. Und wenn man jetzt noch guckt welche Ideale uns reiche Mneschen mit den Sendungen auf RTL, Sat 1 und Co vermitteln wollen wird mir schlecht.



http://cargocollective.com/MaximilianRoof

Beitrag vom 28.09.2009 - 16:19
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Maxwell suchen Maxwell`s Profil ansehen Maxwell eine private Nachricht senden Maxwell zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Andy ist offline Andy  
RE:
2270 Beiträge - Qualitätslarper
Andy`s alternatives Ego
Zitat
Original geschrieben von FinLaure

Verteilung von Vermögen ist viel besser. Die einen verdienen es und geben es dann denen, die keinen Bock zum Schaffen haben. Das wär mal gerecht gelangweilt



Also das sind aber ganz schön platte Parolen.

Erzähl das mal den Leuten, die das Gehalt ihrer Vollzeitbeschäftigung mit HartzIV aufstocken müssen. Immer mehr Menschen zahlen trotz 40 Std. Job keine SV-Beiträge und keine Lohnsteuer mehr, weil sie nicht genug verdienen, und nicht mal die unteren Einkommensgrenzen erreichen.

Beitrag vom 28.09.2009 - 16:20
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Andy suchen Andy`s Profil ansehen Andy eine E-Mail senden Andy eine private Nachricht senden Andy zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
FinLaure ist offline FinLaure  
1084 Beiträge - Qualitätslarper
FinLaure`s alternatives Ego
Ordentliche Arbeit soll ordentlich entlohnt werden, da gehen wir konform. Aber wer will bestimmen, ob der "Reiche" sein Geld nun verdient oder nicht? Welche Parameter sollen da angesetzt werden? Mein Vater hat gearbeitet wie ein Tier und gut verdient.
Warum soll er mehr Prozent seines Geldes abgeben als ein Tischler? Ist das gerecht? Ich denke nicht.

Und auch ich würde lieber selbst bestimmen dürfen, wem meine Abgaben zugute kommen. Mein Geld gebe ich lieber einer Person, die vom Leben gebeutelt ist und nicht durch eigenes Verschulden ganz unten gelandet ist, als jemandem, der den ganzen Tag vorm PC oder Flachbildfernsehr hockt, in seiner Eckkneipe über "den Staat" schimpft, aber dann die Hand aufhält, wenn "der böse Staat" mit der Auszahlung dran ist.



Man kann nicht mit den großen Hunden pissen, wenn man das Bein nicht hochkriegt.
Beitrag vom 28.09.2009 - 16:24
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von FinLaure suchen FinLaure`s Profil ansehen FinLaure eine E-Mail senden FinLaure eine private Nachricht senden FinLaure zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Cevelon ist offline Cevelon  
Administrator
4144 Beiträge - JackassLarper
Cevelon`s alternatives Ego
Zitat
als jemandem, der den ganzen Tag vorm PC oder Flachbildfernsehr hockt, in seiner Eckkneipe über "den Staat" schimpft, aber dann die Hand aufhält, wenn "der böse Staat" mit der Auszahlung dran ist.



Zuviel zum Thema Neid, Missgunst und Menschenbild.



Netztexte: Plenken, Don't feed the troll!, Aussagekräftige Titel für Diskussionen

OgerTeam: Online Charakterbogen, MeinQuest, OgerBlog

Fragen zum Con bitte immer an ogerteam@googlemail.com


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zuletzt von Cevelon am 28.09.2009 - 16:29.
Beitrag vom 28.09.2009 - 16:26
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Cevelon suchen Cevelon`s Profil ansehen Cevelon eine E-Mail senden Cevelon eine private Nachricht senden Cevelon`s Homepage besuchen Cevelon zu Ihren Freunden hinzufügen Cevelon auf ICQ.com zum Anfang der Seite
FinLaure ist offline FinLaure  
1084 Beiträge - Qualitätslarper
FinLaure`s alternatives Ego
Oh, das zielte auf niemanden persönlich ab. Aber leider werde ich häufig mit solchen Beispielen konfrontiert (ich wohne in Friedrichshain zwinkern ). Ich denke, die Zahl der Leute, die kann aber nicht will, ist vergleichsweise gering. Trotzdem fände ich ein Mitbestimmungsrecht, wer nun meine Kohle kriegt, fair.

Alles, worauf ich hinaus wollte, ist, dass der Begriff "Gerechtigkeit" nicht nur von einer Seite betrachtet werden sollte.



Man kann nicht mit den großen Hunden pissen, wenn man das Bein nicht hochkriegt.


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zuletzt von FinLaure am 28.09.2009 - 16:34.
Beitrag vom 28.09.2009 - 16:33
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von FinLaure suchen FinLaure`s Profil ansehen FinLaure eine E-Mail senden FinLaure eine private Nachricht senden FinLaure zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Andy ist offline Andy  
RE:
2270 Beiträge - Qualitätslarper
Andy`s alternatives Ego
Zitat
Original geschrieben von FinLaure

Ordentliche Arbeit soll ordentlich entlohnt werden, da gehen wir konform. Aber wer will bestimmen, ob der "Reiche" sein Geld nun verdient oder nicht? Welche Parameter sollen da angesetzt werden? Mein Vater hat gearbeitet wie ein Tier und gut verdient.
Warum soll er mehr Prozent seines Geldes abgeben als ein Tischler? Ist das gerecht? Ich denke nicht.



Es geht ja nicht darum, ob jemand die Kohle verdient, die er durch Arbeit, Vermögen oder was auch immer erhält. Es geht darum, ob er der gesellschaftlichen Verantwortung, die sein Wohlstand mit sich bringt, gerecht wird.

Denn jemanden mit hohem Einkommen beeinträchtigen Steuern nicht in dem Maße, wie einen Geringverdiener. Ärgern? Sicher! Aber beeinträchtigen? Nö.

Unser Staat ist nach dem Prinzip aufgebaut: Reichtum verpflichtet. Die Starken sorgen für die Schwachen, um es mal simpel auszudrücken. Dewegen hat man sich auch z.B. für einen progressiven Einkommensteuersatz entschieden.

Das ist von den nackten Zahlen her natürlich nicht gerecht. Die individuelle finanzielle Belastungssituation muß ein sozialer Staat aber auch in Betracht ziehen. Und da sieht ein progressiver Steuersatz mit hohem Ende dann gar nicht so schlecht aus.



Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zuletzt von Andy am 28.09.2009 - 16:37.
Beitrag vom 28.09.2009 - 16:36
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Andy suchen Andy`s Profil ansehen Andy eine E-Mail senden Andy eine private Nachricht senden Andy zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Baumstruktur - Signaturen verstecken
Seiten (52): < zurück 1 2 (3) 4 5 weiter > vorheriges Thema   nächstes Thema

Gehe zu:  
Es ist / sind gerade 1 registrierte(r) Benutzer und 111 Gäste online. Neuester Benutzer: king
Mit 6566 Besuchern waren am 11.05.2014 - 01:03 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Registrierte Benutzer online: Bruder Konrad
Alles gute zum Geburtstag    Wir gratulieren ganz herzlich zum Geburtstag:
Asmodina (39), Eule (28), Schmendric (30), Thorad Wolfsson (31), Thoradim (31)
Aktive Themen der letzten 24 Stunden | Foren-Topuser