Berlin-Larp.de
  • Status

  • Besucher
    Gestern:
    441


  • Insgesamt sind
    2129 Benutzer registriert, davon online: Gwaewlim und 37 Gäste
  •  

Start Einloggen Einloggen Die Mitglieder Das Foren-Team Suchfunktion
128640 Beiträge & 5852 Themen in 22 Foren
Keine neuen Beiträge, seit Ihrem letzten Besuch am 16.08.2017 - 23:35.
  Login speichern
Forenübersicht » Characterklassen und Fähigkeiten » Elfen

vorheriges Thema   nächstes Thema  
50 Beiträge in diesem Thema (offen) Seiten (4): < zurück 1 (2) 3 4 weiter >
Autor
Beitrag
Saros ist offline Saros  
RE:
159 Beiträge - Hardcore-Larper
Saros`s alternatives Ego
Zitat
Original geschrieben von Mondanbeter

Juhu, noch mehr Händlerware, die es zu erbeuten gilt ....




Das du darauf Hoffst Elfenbein und ander sachen zu verkaufen kannst du dir gleich abschminken..
selbst wenn es zu nem 1vs1 kampf kommen sollten.. vergiss nicht, dass einer alleine schon fuer Elf zaehlt ^^ xD

** ich weiss zuviele schlechte witze
Beitrag vom 28.08.2009 - 16:49
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Saros suchen Saros`s Profil ansehen Saros eine E-Mail senden Saros eine private Nachricht senden Saros zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Mondanbeter ist offline Mondanbeter  
3335 Beiträge - JackassLarper
Mondanbeter`s alternatives Ego
Du vergisst, dass wir schon in diesem Körper niemals alleine sind ....

Und wir haben Freunde ....
nicht nur imaginäre ....




www.drakenstein.de

Anker bei den "Neugierigen Neun"

- Wer den Himmel auf Erden sucht, hat
im Erdkundeunterricht geschlafen.
- Ohne die Kenntnis der fremden Sprache wirst du nie das Schweigen des Ausländers verstehen
Stanislaw Jersey Lec

Is doch immer wieder erstaunlich, was man von anderen Leuten so über sich selbst erfahren kann ....

Ich frage mich manchmal, wie ich mit mir leben kann, wo ich mich doch so schlecht kenne .... und andere mich dafür so gut ....
Beitrag vom 28.08.2009 - 16:58
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Mondanbeter suchen Mondanbeter`s Profil ansehen Mondanbeter eine E-Mail senden Mondanbeter eine private Nachricht senden Mondanbeter zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Konrad Walenrod  ist offline Konrad Walenrod  
48 Beiträge - Tavernengänger
Konrad Walenrod `s alternatives Ego
juhuuu!
wieder ELFenbein ehrnten^^
@Dragan: seid wann willst du den nen elf spielen???





Ein Herz für Orks!^^
Beitrag vom 28.08.2009 - 17:19
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Konrad Walenrod  suchen Konrad Walenrod `s Profil ansehen Konrad Walenrod  eine E-Mail senden Konrad Walenrod  eine private Nachricht senden Konrad Walenrod  zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Saros ist offline Saros  
159 Beiträge - Hardcore-Larper
Saros`s alternatives Ego
@ Konrad Walenrod
seitdem ich mich mit Silvanus aufm KJ8 drueber unterhalten habe..
das Konzept erzaehl ich dir bei gelegenheit ^_^
Beitrag vom 28.08.2009 - 17:56
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Saros suchen Saros`s Profil ansehen Saros eine E-Mail senden Saros eine private Nachricht senden Saros zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Duncan ist offline Duncan  
2359 Beiträge - Qualitätslarper
Duncan`s alternatives Ego
Ich kann nur sagen: Ich liebe Elfen und hasse Menschen mit spitzen Ohren (ersteres is leider selten, aber ein paar schicke gibt es.)



Der Kapitalismus basiert auf der merkwürdigen Überzeugung, dass widerwärtige Menschen aus widerwärtigen Motiven irgendwie für das allgemeine Wohl sorgen werden.
John Maynard Keynes



dubistdeutschland
Beitrag vom 28.08.2009 - 21:06
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Duncan suchen Duncan`s Profil ansehen Duncan eine E-Mail senden Duncan eine private Nachricht senden Duncan zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Mondanbeter ist offline Mondanbeter  
3335 Beiträge - JackassLarper
Mondanbeter`s alternatives Ego
Ich glaub, ich weiß, was du meinst (mir ist bis jetzt beides nicht oft untergekommen) ....
Aber vllt wäre es für die (zukünftigen) Elfenspieler gut, wenn du erläuterst, was eine überzeugende Elfendarstellung / Differenzierung ausmacht ....




www.drakenstein.de

Anker bei den "Neugierigen Neun"

- Wer den Himmel auf Erden sucht, hat
im Erdkundeunterricht geschlafen.
- Ohne die Kenntnis der fremden Sprache wirst du nie das Schweigen des Ausländers verstehen
Stanislaw Jersey Lec

Is doch immer wieder erstaunlich, was man von anderen Leuten so über sich selbst erfahren kann ....

Ich frage mich manchmal, wie ich mit mir leben kann, wo ich mich doch so schlecht kenne .... und andere mich dafür so gut ....
Beitrag vom 29.08.2009 - 02:38
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Mondanbeter suchen Mondanbeter`s Profil ansehen Mondanbeter eine E-Mail senden Mondanbeter eine private Nachricht senden Mondanbeter zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Duncan ist offline Duncan  
2359 Beiträge - Qualitätslarper
Duncan`s alternatives Ego
Für mich sind elfen eine andere Rassen, als die menschs sie auch erkennen sollte, genauso wie bei Orks. Dazu gehört ne ganze Ecke Dinge. Elfen sind erhabene, feingeistige, sensible und gefasste Wesen. Dannach sollte mensch sich richten.
Das fängt bei feiner elfischer Kleidung an, führt über gutes Make Up und Haarstyling bis zu sehr knsequenten Rollenspiel. Ich bin für Klischees und daher ist ein Milchkaffetrinkender Ork der durch ne Stadt schlendert genauso unangebracht wie ein Saufender Elf der inner Taverne Lieder gröhlt.
Mein persönlicher Anspruch is da ähnlich hoch wie bei Adeligen. Um einen Elfen darzustellen braucht mensch ne vielzahl schicker Ausrüstzungsgegenstände die elfisch sind, die Elfenohren scheinen mir da noch fast das einfachste. Ich wüßte nichtmal was für Schuhe ich tragen sollte und die Bekleidung wäre sehr aufwendeig, nicht zu Schweigen von Rüstung und Waffen...

Ich denke um eine/n Elfe/n zu spielen braucht mensch:
Viel Muße und etwas Kohle für die Ausrüstung
Sehr gute rollenspielerische Fähigkeiten
Ein gut durchdachtes Charakterkonzept

Nur Gummiohren machen keinen Elfen, ganau wie nen Adelsbrief keinen Ritter macht.



Der Kapitalismus basiert auf der merkwürdigen Überzeugung, dass widerwärtige Menschen aus widerwärtigen Motiven irgendwie für das allgemeine Wohl sorgen werden.
John Maynard Keynes



dubistdeutschland
Beitrag vom 29.08.2009 - 17:52
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Duncan suchen Duncan`s Profil ansehen Duncan eine E-Mail senden Duncan eine private Nachricht senden Duncan zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Loriel ist offline Loriel  
65 Beiträge - Gewandungsgriller
Loriel`s alternatives Ego
Ich persönlich sehe es so das Elb nicht gleich Elb ist.Man kann die Elben in nur 4 verschiedene Arten aufteilen oder auch in hundert verschiedene... zum Schluß bleibt es an einem selbst darauf zu achten das man z.b einen Hochelfen nicht genauso darstellt wie einen Waldelfen.Es liegt an dem Spieler gewisse Feinheiten die den Unterschied machen auszuspielen.

Verschiedene Elben Arten mögen gewisse Gemeinsamkeiten haben (viele teilen z.b den selben glauben andere können auch abweichende glaubensarten haben)aber ebenso wird jede Elben Art von dem Umfeld geprägt das das Zuhause darstellt.

Waldelben z.b tuen gut daran sich in z.b ihrer Gewandung den Wäldern anzupassen in denen sie leben .Hochelben hingegen sehe ich mehr wie Hochadel gewandet.Die unterschiede der verschiedenen Elben Arten sollten nartürlich nicht nur im aussehen der Gewandung und den Frisuren deutlich werden .Die Lebensumstände prägen.

Vor allem sollte man aber niemals versuchen einen Elben gekünstelt hochnässig , arrogant oder eitel darzustellen.Elben mögen weise sein und durch passende weise Worte dann und wann mal für andere arrogant erscheinen .. aber das ist etwas ganz anderes als wenn man als Spieler einfach nur irgendetwas zusammen brabbelt um Arroganz auszustrahlen, im endeffekt aber nur ereicht das es dümlich rüber kommt.

Wer als Elben Spieler nicht oder nicht immer einen weisen und zutreffenden spruch parat hat der sollte eventuell davon ablassen unbedingt auf zwang etwas rüberbirngen zu wollen um den klischee der elbischen Arroganz zu entsprechen.

Viele Elben Arten sind besonnen und zurückhaltent aber auch hier gilt die Regel das nicht alle Elben Arten so sein müssen .. zu den Drow z.b würde ein Agressives , manchmal vorlautes verhalten besser passen .

Ich bleibe dabei Elb ist nicht gleich Elb. zwinkern



Loriel Findecano Lin`doras
Nandor Nargaru



Silo aglar ellammath nan-uir!



Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, zuletzt von Loriel am 29.08.2009 - 19:24.
Beitrag vom 29.08.2009 - 19:10
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Loriel suchen Loriel`s Profil ansehen Loriel eine E-Mail senden Loriel eine private Nachricht senden Loriel zu Ihren Freunden hinzufügen Loriel auf ICQ.com zum Anfang der Seite
Robert Montjoy ist offline Robert Montjoy  
2322 Beiträge - Qualitätslarper
Robert Montjoy`s alternatives Ego
@ Duncan

Tja, persönlich stimme ich Dir zu... aber denoch möchte ich das gerne relativieren.

Die Darstellung von Elfen (und allen anderen Exoten, wozu ich auch Ritter und Adel zähle) ist abhängig von der Toleranzschwelle der Umgebung. Sprich nur weil, z.B. ich etwas als Minimum empfinde, heisst das ja noch lange nicht, dass dies A) das Maß aller Dinge ist und B) alle anderen auch genauso empfinden.

Wenn die Spielerschaft auf einem Con die Darstellung eines Elfen mit ungeschminkten Ohren, Turnschuhen und 150kg bei 1,70cm als ausreichend empfindet (weil z.B. eher wichtig ist was auf dem Charbogen steht) dann ist das halt so. Punkt.

Ist der Char dann auf einem anderen Con, wo die Spielerschaft dies als nicht ausreichend empfindet, dann ist das eben auch so. Punkt.

Kurz gesagt, es gibt kein Minimum (ausser Ohren) was ein Elf haben sollte und was nicht.

Die Frage ist immer... WO will ich spielen und mit WEM will ich spielen... das bedeutet, wenn ich z.B. nur eine minimale Elfenausrüstung habe (oder aus irgendwelchen Gründen) nicht unbedingt als Elf erkannt werden kann, dann sollte ich vielleicht im Vorfeld mit der Orga des Cons, den ich zu besuchen wünsche klären, ob das in Ordnung ist oder nicht.
Beitrag vom 29.08.2009 - 20:00
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Robert Montjoy suchen Robert Montjoy`s Profil ansehen Robert Montjoy eine E-Mail senden Robert Montjoy eine private Nachricht senden Robert Montjoy zu Ihren Freunden hinzufügen Robert Montjoy auf ICQ.com zum Anfang der Seite
Loriel ist offline Loriel  
65 Beiträge - Gewandungsgriller
Loriel`s alternatives Ego
Na ja das Thema "Menschen mit spitzen Ohren sind keine Elben" ist ein wirklich schwieriges.

Vom äusseren her , vom ersten Eindruck her , noch bevor Worte fallen definiert sich der unterschied zwischen Elb und Mensch nun einmal über die Ohren.Es sei den man spielt eine World of Warcraft Elfe .. so eine die wie ein Alien aussieht zwinkern

Es geht da aus meiner Sicht weniger um die Gewandung. Nimm einem Elb der im edelen Zwirn daher kommt die Ohren ab und es gibt praktisch von aussehem her keinen unterschied mehr zu einem menschlichen Adeligen.Die Frisuren der Elben orientieren sich oftmals durch die langen Haare mit den gesteckten oder geflochtenen Zöpfchen an Frisuren von menschlichen Hochländern (Schottland), Barbaren und Wikingern.Nimmt man einem Wald oder Wild Elben der in Fell und Leder gekleidet ist die Ohren ab sieht er aus wie ein menschlicher Barbar , wie ein Wikinger , wie ein Indianer oder wenn es sich um eine Frau handelt kann so sehr schnell aus der Elbin eine menschliche Amazone werden.

Die klassische Darstellung der Tolkien Elben , der Elben aus DSA und aus verschiedenen anderen Quellen zeigen auf das von der Kleidung her und vom aussehen her (Statur) diese sich (bis auf die Ohren) nicht wirklich grossartig von der der schlank geratenen und gutaussehenden Menschen unterscheiden.



Die Frage ist also wo (bis auf die Ohren) nun der grosse unterschied zwischen Mensch und Elb im Larp liegt.

In der Austrahlung! Elben haben Charisma . Ein Spieler der seinen Elben Charakter nicht selbstbewußt darstellen kann weil er OT menschlich gesehen nicht genug selbstbewußtsein hat der ist für die Rolle eines Elben eben eine Fehlbesetzung.Es sei den man kann wirklich so gut schauspielern das man in der Rolle selbstbewußtsein aufbaut das man OT nicht hat .

Es gibt einfach Menschen die ganz unabhängig von Kleidung einen Raum betreten können und alle drehen sich nach ihnen um weil sie eine gewisse Austrahlung haben.Solche Menschen können im Larp sehr gut die Rolle des Elben verkörpern.

Es geht aber auch um die Einstellung.. Menschen die ein gewisses Umweltbewußtsein haben ( das müssen garnicht mal übertriebene Ökos sein) bzw. sich für die Natur interessieren und dahingehend lernfähig sind, personen die zudem über die beschriebene Austrahlung verfügen sind perfekt für die Rolle eines Elben geignet.

Wie ich erkennen muss ... nimm einem schlanken gut aussehenden selbstbewußt auftretenen Elben die spitzen Ohren ab und was bleibt ist ein selbstbewußter Mensch.

Der unterschied bleibt also doch irgendwo wieder an den Ohren hängen.



Edit:

Aus meiner Sicht orientiert sich die Darstellung von Elben onehin sehr stark an so manchem menschlichen Volk wie auch an so mancher menschlicher Religion.Elben sind auf ihre Art teilweise wie Budisten (was Weisheit und fernöstliche Lehren angeht), sie sind wie Indianer was das Naturbewußtsein angeht und sie sind wie die Samurai was das Thema Ehre angeht.



Loriel Findecano Lin`doras
Nandor Nargaru



Silo aglar ellammath nan-uir!



Dieser Beitrag wurde 4 mal editiert, zuletzt von Loriel am 30.08.2009 - 09:41.
Beitrag vom 30.08.2009 - 09:11
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Loriel suchen Loriel`s Profil ansehen Loriel eine E-Mail senden Loriel eine private Nachricht senden Loriel zu Ihren Freunden hinzufügen Loriel auf ICQ.com zum Anfang der Seite
Nadir ibn Farid ist offline Nadir ibn Farid  
19 Beiträge - Tavernengänger
Nadir ibn Farid`s alternatives Ego
Zu den Tolkien-Elben lässt sich da ja ohne Ende was sagen und auch über ihre Anwendbarkeit im LARP. Ich hab da vor einiger Zeit mal einen Text geschrieben.

Ich hab den als PDF mal hier online gestellt. Das ist natürlich alles meine eigene Meinung, und wenn jemand das anders sieht, können wir gerne über Pro und Contra diskutieren.
Beitrag vom 06.10.2009 - 22:03
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Nadir ibn Farid suchen Nadir ibn Farid`s Profil ansehen Nadir ibn Farid eine E-Mail senden Nadir ibn Farid eine private Nachricht senden Nadir ibn Farid`s Homepage besuchen Nadir ibn Farid zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Fredo ist offline Fredo  
5638 Beiträge - JackassLarper
Fredo`s alternatives Ego
Zitat
Es geht da aus meiner Sicht weniger um die Gewandung. Nimm einem Elb der im edelen Zwirn daher kommt die Ohren ab und es gibt praktisch von aussehem her keinen unterschied mehr zu einem menschlichen Adeligen.



Für mich hättest du dann was falsch gemacht. Gerade die große Fläche der Gewandung gibt doch einiges her was man elfisch gestalten kann.


Vom "Mensch mit Ohren" bin ich abgewichen. Es sei denn es kommt mir nen ganz schlimmer Fall unter die Augen. Ich Regel das jetzt mittlerweile nach meiner eigenen IT Logik:
  1. Ist jemand wirklich gut als Elf zu erkennen und schaft es auch diese Rolle darzustellen, muss er zum Volk der alten Elfen gehören.
  2. Schafft er es nicht 100%, gibt sich aber mühe und stellt dennoch einen schönen Charakter dar gehört er für mich zum neuen Volk der Elben. Eben nicht mehr ganz so rein und erhaben. Das neue Geschlecht kann eben nicht an den Glanz des alten Volkes ranreichen.
  3. Erinnert mich das ganze doch eher an einen Menschen als an einen Elfen, ist es für mich einer dieser Elfen die ihre Wurzeln verlohren haben und sich mehr mit Menschen abgeben und kreuzen. Sie haben zwar noch elfische Züge, aber das menschliche Wesen hat sie doch stark beeinflusst.


Unterscheidungen zwischen Hoch, Wald und Wildelben erkenne ich sicher auch noch (manchmal) aber mir ist es jetzt erst mal wichtig das man den Spieler als Elb wahrnimmt.
Und das ist mit etwas liebe zum Detail gar nicht mal so schwer!!!





Mein Photo-Blog = www.RAW-Shooter.de


www.danieldroll.de
www.llordd.com

Psst, ich ignoriere Sandmännchenzwinkern
Beitrag vom 07.10.2009 - 08:10
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Fredo suchen Fredo`s Profil ansehen Fredo eine E-Mail senden Fredo eine private Nachricht senden Fredo`s Homepage besuchen Fredo zu Ihren Freunden hinzufügen Fredo auf ICQ.com zum Anfang der Seite
Murdo / Zadresch ist offline Murdo / Zadresch  
318 Beiträge - Alter Hase
Murdo / Zadresch`s alternatives Ego
Meine Favouriten sind ja Novak-Elfen.^^



Es sprach ein achtel Heldentum...

Tritst du auf meinen Rucksack, tret ich dir ins Gesicht!
Beitrag vom 08.10.2009 - 05:16
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Murdo / Zadresch suchen Murdo / Zadresch`s Profil ansehen Murdo / Zadresch eine E-Mail senden Murdo / Zadresch eine private Nachricht senden Murdo / Zadresch zu Ihren Freunden hinzufügen Murdo / Zadresch auf ICQ.com zum Anfang der Seite
Leanna ist offline Leanna  
45 Beiträge - Tavernengänger
Leanna`s alternatives Ego
also, ich stimme Loriel voll und ganz zu. Ich spiele eine Waldelfe und finde absolut nicht, dass Waldelfen hochnäsig sein sollten. Wieso auch? Sie leben im Wald und können sich sozusagen in die Natur hineinversetzen oder wissen zumindest sehr viel über die Natur. Wie sollten sie das können, wenn sie hochnäsig sind und über den Dingen stehen?
Außerdem spiele ich meinen Chrakter auch recht fröhlich, ansonsten aber doch zurückhaltend. Unter Freunden wird sie aber richtig offen, also ganz entgegen der allgemeinen Klischee-Elfe... Und mit Menschen kommt sie auch super zurecht, was an ihrer Vorgeschichte liegt. Und ich habe ehrlich gesagt noch keine Elfe gesehen, die Menschen gegenüber total arrogant ist. Das ist auch etwas schwierig zu machen, da ja die meisten Spieler Menschen sind.
Die Kleidung sollte der Elfenart angepasst sein, das stimmt. Ne Waldelfe mit feinen Stoffen wäre etwas seltsam, deswegen habe ich auch Kleider aus Leinen in grün, um mich im Wald gut verbergen zu können. Ein Hochelf mit Leinengewändern dagegen wäre auch etwas komisch anzusehen^^ Aber das sollte dann auch noch an die Einstellung des Charakters bezüglich Geld und Aussehen gerichtet werden.
Ich finde meine fröhliche Elfe sehr gut. Ich sehe Elfen nicht nur als arrogantes, zurückgezogenes und zurückhaltendes Volk an, sondern auch mal als ausgelassene, fröhliche Rasse.
Beitrag vom 22.03.2010 - 15:52
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Leanna suchen Leanna`s Profil ansehen Leanna eine private Nachricht senden Leanna zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Gemaetan ist offline Gemaetan  
27 Beiträge - Tavernengänger
ich weiß, der Thread ist saualt, aber gibt es aktive Elfenspieler die einen IT-Elfenfreund suchen aus Berlin und Umgebung?

Ich bin niemand der gerne alleine auf Con fährt und würde mir gerne einen neuen Charakter machen, aber den dann mangels passendem Mitspieler(n) kaum zu spielen macht ja wenig Sinn.
Ein Waldelb soll es werden, damit der Bart bleiben kann - sollte jemand mit einem Hochelb der ansonsten absolut nicht nach Mensch mit Ohren aussieht aber eben einen kurzen Bart hat auch klarkommen, oder irgendwas jenseits dieser Kategorien geht das natürlich auch.

Auf dem Drachenfest bin ich schon mit einem anderen Charakter, das fällt also weg. Ob nach DSA, Tolkien etc ist mir egal, hauptsache keine Punkteregelwerke, DKWDDK ist ideal.



Beitrag vom 06.01.2016 - 17:01
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Gemaetan suchen Gemaetan`s Profil ansehen Gemaetan eine private Nachricht senden Gemaetan zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Baumstruktur - Signaturen verstecken
Seiten (4): < zurück 1 (2) 3 4 weiter > vorheriges Thema   nächstes Thema

Gehe zu:  
Es ist / sind gerade 1 registrierte(r) Benutzer und 37 Gäste online. Neuester Benutzer: Wanda
Mit 6566 Besuchern waren am 11.05.2014 - 01:03 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Registrierte Benutzer online: Gwaewlim
Alles gute zum Geburtstag    Wir gratulieren ganz herzlich zum Geburtstag:
Belegost (31), Knote (26), Mallo (30), Salar (24), Talen (46)
Aktive Themen der letzten 24 Stunden | Foren-Topuser