Berlin-Larp.de
  • Status

  • Besucher
    Gestern:
    426


  • Insgesamt sind
    2170 Benutzer registriert, davon online: Scallen und 136 Gäste
  •  

Start Einloggen Einloggen Die Mitglieder Das Foren-Team Suchfunktion
129092 Beiträge & 5906 Themen in 22 Foren
Keine neuen Beiträge, seit Ihrem letzten Besuch am 20.07.2018 - 04:48.
  Login speichern
Forenübersicht » Characterklassen und Fähigkeiten » Punkte für Alchemie im Dragonsys

vorheriges Thema   nächstes Thema  
22 Beiträge in diesem Thema (offen) Seiten (2): (1) 2 weiter >
Autor
Beitrag
Kareem ist offline Kareem  
Punkte für Alchemie im Dragonsys
22 Beiträge - Tavernengänger
Kareem`s alternatives Ego
Nachdem ich nun am Wochenende auf der TiN zum Alchemielehrling geworden bin, frage ich mich, wie man dies in der Punkteverteilung des Dragonsys Systems darstellt?

Sind Giftkunde und Heilkunde Teil der Alchemie? Mache ich jetzt eine Extrafertigkeit Alchemie auf und noch eine für die Kräuterkunde?

Fragen über Fragen...

Vielleicht weiß jemand Antworten?

Gruß Kareem

Beitrag vom 06.04.2008 - 16:37
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Kareem suchen Kareem`s Profil ansehen Kareem eine E-Mail senden Kareem eine private Nachricht senden Kareem`s Homepage besuchen Kareem zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Nero ist offline Nero  
275 Beiträge - Hardcore-Larper
Nero`s alternatives Ego
Ach ja, das nette Problemchen hatte ich ja auch *g*

Wie hieß es doch in der Beschreibung? "Kräuterkunde, Heilkunde, Alchemie, Kräuterkunde werden zu Alchemie zusammen gefasst" .... ja ne, is klar.

Also ich würde Kräuterkunde und Giftkunde, eventuell noch Heilkunde dazuzählen, aber da nicht jeder Alchemist Heiler ist, kann das auch nicht stimmen.

*ratlos*



Fuchtelattacke!



Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zuletzt von Nero am 06.04.2008 - 19:26.
Beitrag vom 06.04.2008 - 18:41
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Nero suchen Nero`s Profil ansehen Nero eine E-Mail senden Nero eine private Nachricht senden Nero`s Homepage besuchen Nero zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Arve ist offline Arve  
RE: Punkte für Alchemie im Dragonsys
1397 Beiträge - Qualitätslarper
Arve`s alternatives Ego
Zitat
Original geschrieben von Kareem
Sind Giftkunde und Heilkunde Teil der Alchemie? Mache ich jetzt eine Extrafertigkeit Alchemie auf und noch eine für die Kräuterkunde?



Ich zumindest mache es genau so.
Und sollte ich mal etwas ueber Gifte lernen, kommt auch noch Giftkunde dazu.
Unabhaengig davon habe ich noch Heilkunde. Unfreiwillig hoeher als gewuenscht, da ne Orga mir Heilkunde gesteigert hat ... ;-)

Wenn eine Orga Anderes verlangt, werde ich die Punkte irgendwie zusammenwuerfeln, wie es den Regeln der Orga entspricht ...


Man liest sich ... Sascha/Arve



damals, als wir noch unsterblich waren ...
Beitrag vom 06.04.2008 - 19:08
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Arve suchen Arve`s Profil ansehen Arve eine E-Mail senden Arve eine private Nachricht senden Arve zu Ihren Freunden hinzufügen Arve auf ICQ.com zum Anfang der Seite
Feriavelur ai Waipor ist offline Feriavelur ai Waipor  
145 Beiträge - Larp-Junkie
Feriavelur ai Waipor`s alternatives Ego
Da es Alchemie im DragonSys schlicht nicht gibt, kannst du das nur anhand der ev. vorhandenen Hausregeln und Modifikationen der Orga, bei der du auf einen Con gehst, machen.
Ansonsten: DKWDDK - und du hast weniger Probleme mit so was...;)



Gruß
Konstantin
Beitrag vom 06.04.2008 - 19:18
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Feriavelur ai Waipor suchen Feriavelur ai Waipor`s Profil ansehen Feriavelur ai Waipor eine private Nachricht senden Feriavelur ai Waipor zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Scallen ist online Scallen  
1645 Beiträge - Qualitätslarper
Scallen`s alternatives Ego
Da lässt sich rein garnichts zusammenfassen!

Giftkunde ist das Rummanschen mit Pflanzen und Kräutern das was ungesundes bei rauskommt (nein nicht Kochen..)

Kräuterkunde ist das Wissen im Grünzeug.

Heilkunde ist das Versurgen von Wunden.

Und Alchemie ist nichts anderes als die frühe Chemie.
Unwissendes Rumpanschen mit Chemikalien usw.

Das wichtige hierbei ist das Giftkunde sich erstmal auf Pflanzen bezieht und Alchemie nicht.


Also da ist nichts mit Zusammenfassung!!!!!!!

Generell wird es so gemacht das Alchemie regeltechnsich wie Giftkunde gerechnet wird.
Du investierst Punkte in die "Fertigkeit" Alchemie.
Und kannst dann Rezepte benutzen bis zu deiner Punktzahl.





Beitrag vom 06.04.2008 - 19:34
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Scallen suchen Scallen`s Profil ansehen Scallen eine private Nachricht senden Scallen zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Nero ist offline Nero  
275 Beiträge - Hardcore-Larper
Nero`s alternatives Ego
Ich hab auf meinem Charakterbogen keine Fertigkeit "Alchemie" und bis jetzt wurde mir immer gesagt ich solche die anderen Fertigkeiten zu Alchemie zusammenfassen. Nur heißt es bei einigen Kräuterkunde und Giftkunde, bei anderen ist da Heilkunde noch mit bei, bei anderen .. etc.



Fuchtelattacke!

Beitrag vom 06.04.2008 - 20:08
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Nero suchen Nero`s Profil ansehen Nero eine E-Mail senden Nero eine private Nachricht senden Nero`s Homepage besuchen Nero zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Scallen ist online Scallen  
1645 Beiträge - Qualitätslarper
Scallen`s alternatives Ego
Unsinniger Regelfickfack!!!

Ich wüsst nicht was es da zum Zusammenlegen gibt.

Alchemie ist ne eigene Wissenschaft und hat mit Heilkunde rein garnichts zu tun.

Manche sagen noch das man Heiltränke erst brauen kann wenn man Heilkunde hat, aber sonnst.


Beitrag vom 06.04.2008 - 20:13
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Scallen suchen Scallen`s Profil ansehen Scallen eine private Nachricht senden Scallen zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Nero ist offline Nero  
275 Beiträge - Hardcore-Larper
Nero`s alternatives Ego
Ich meinte ja, dass ich das verstehen kann, dass Heilkunde nicht zur Alchemie dazugezählt werden könne, aber ich bin wohl der Meinung, dass man Kräuterkunde und Giftkunde durchaus zu Alchemie zusammenfallen kann.

(Was für ein satz)



Fuchtelattacke!

Beitrag vom 06.04.2008 - 20:15
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Nero suchen Nero`s Profil ansehen Nero eine E-Mail senden Nero eine private Nachricht senden Nero`s Homepage besuchen Nero zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Meister Elrox® ist offline Meister Elrox®  
2297 Beiträge - Qualitätslarper
also man kann jetzt Alchemie, Kräuter- und Trankkunde extra behandeln und das Regelbuch wird immer dicker und keiner blickt mehr durch!

So könnte man auch Magiekunde, Astralbeherrschung, Geisteskraft usw. Trennen

oder

Körperbeherrschung, Willenskraft, Blutgerinnung, Hauthärte usw. trennen

Alchemie: (meistens) Wissen über Tränke, Kräuter und Chemikalien und deren Verarbeitung mit verschiedenen Techniken.



I'm back!
Beitrag vom 06.04.2008 - 20:22
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Meister Elrox® suchen Meister Elrox®`s Profil ansehen Meister Elrox® eine private Nachricht senden Meister Elrox®`s Homepage besuchen Meister Elrox® zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Scallen ist online Scallen  
1645 Beiträge - Qualitätslarper
Scallen`s alternatives Ego
Nein!

Wie bereits gesagt.
Gitkunde ist das Wissen GIFTE! Also herstellen usw.
Kräuterkunde ist das Wissen um Kräuter und Pflanzen!!!!

Das hat alles rein garnichts mit Alchemie zu tun da in der Alchemie mit Chemikalien und anderen Zeug gearbeitet wird.
Das Zusammenmanschen mit Kräuter ist was ganz anderes als der Rumwerkeln mit Bunsenbrenner und Reagenzgläsern.




Beitrag vom 06.04.2008 - 20:33
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Scallen suchen Scallen`s Profil ansehen Scallen eine private Nachricht senden Scallen zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Siegbert ist offline Siegbert  
3603 Beiträge - JackassLarper
Siegbert`s alternatives Ego
Würde ich so nicht unterschreiben, da, so wie ich das auf Cons immer wieder erlebe, für die Umsetzung dieser oder jenen alchemistischen Rezepte, eine gewisse Pflanze/Kräuterkenntnis wegen der Zutaten unabdingbar ist.

Meine 2 Kupfer, als jemand, der sich mit dem ganzen Kram eh nie befasst, weil er keinen Alchemisten spielen wird, einfach weil er nicht die Zeit und den Nerv hat, um genug AUfwand für einen vernünftige Alchemisten-Darstellung zu betreiben.





Offizieller chronischer Nörgler in diesem Forum, daher: if I already stand convicted, why shouldn`t I commit the crime?
Beitrag vom 06.04.2008 - 20:49
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Siegbert suchen Siegbert`s Profil ansehen Siegbert eine E-Mail senden Siegbert eine private Nachricht senden Siegbert zu Ihren Freunden hinzufügen Siegbert auf ICQ.com zum Anfang der Seite
Nero ist offline Nero  
275 Beiträge - Hardcore-Larper
Nero`s alternatives Ego
Zitat
Wie bereits gesagt.
Gitkunde ist das Wissen GIFTE! Also herstellen usw.
Kräuterkunde ist das Wissen um Kräuter und Pflanzen!!!!

Das hat alles rein garnichts mit Alchemie zu tun



Wie stelle ich einen giftigen Trank ohne GIFTE her? Wie stelle ich einen Heiltrank ohne KRÄUTER her? Was erreiche ich mit zusammengemischen CHEMIKALIEN (mal ganz abgesehen davon, was man damals als Chemikalien benutz hat)?

Vielleicht sollte man das ganze nicht als Alchemie, sondern als Trankkunde bezeichnen, aber für mich macht das keinen großen Unterschied.




Fuchtelattacke!

Beitrag vom 06.04.2008 - 21:16
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Nero suchen Nero`s Profil ansehen Nero eine E-Mail senden Nero eine private Nachricht senden Nero`s Homepage besuchen Nero zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Scallen ist online Scallen  
1645 Beiträge - Qualitätslarper
Scallen`s alternatives Ego
Ich kann nichts dafür wenn viele Leute im LARP etwas als Alchemie bezeichnen was es eigendlich nicht ist.
Beitrag vom 06.04.2008 - 21:38
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Scallen suchen Scallen`s Profil ansehen Scallen eine private Nachricht senden Scallen zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Arve ist offline Arve  
RE:
1397 Beiträge - Qualitätslarper
Arve`s alternatives Ego
Zitat
Original geschrieben von Nero
Wie stelle ich einen Heiltrank ohne KRÄUTER her?



Falsche Frage:
Was machen Giftkundiger, Alchimist und Pflanzenkundiger, was sie voneinander unterscheidet?

Der Pflanzenkundige weiss Pflanzen zu finden, zu unterscheiden, und zu sammeln.
Er weiss, was sie koennen.
Aber die Verarbeitung kennt er nur in Grundzuegen, um ihre staerksten Wirkungen zu erhalten.

Giftkundiger und Alchemist beherrschen die komplexe Weiterverarbeitung, samt Wechselwirkungen, und wissen auch, wie sie speziellere Effekte aus den Pflanzen kitzeln koennen.
Aber sie kennen die Pflanzen und Zutaten nur aus dem Labor/der Giftkueche. Als Zutaten koennen sie sie erkennen, aber in der Natur koennen sie sie nicht sammeln, weil sie nicht wissen, worauf sie dabei achten muessen: welche Jahres- oder Tageszeit, welches Gruenzeug sieht so aehnlich aus, ist aber falsch, und wo findet man es, wie muss ich ernten?

Damit ist der Pflanzenkundige der fruehere Anteil des Fertigungsprozesses.

Wobei ich die Unterscheidung zwischen Alchemist und Giftkundigem auch etwas kuenstlich finde - mit dem entsprechenden Rezept sollte der Alchemist auch potentiell giftige Sachen herstellen koennen.


Man liest sich ... Sascha/Arve




damals, als wir noch unsterblich waren ...
Beitrag vom 06.04.2008 - 22:33
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Arve suchen Arve`s Profil ansehen Arve eine E-Mail senden Arve eine private Nachricht senden Arve zu Ihren Freunden hinzufügen Arve auf ICQ.com zum Anfang der Seite
Ramirez Nafarion ist offline Ramirez Nafarion  
395 Beiträge - Alter Hase
Ramirez Nafarion`s alternatives Ego
Im Larp gibt es so viele Varianten zu den Fertogkeiten wie es Orgas gibt - vielleicht sogar noch mehr. Gänging sind unter Anderem:

Kräuterkunde: Finden und Erkennen von Kräutern in der Natur
Heilkunde: Verarzten einer Person mit geeigneten 'Instrumenten'
Alchemie: Herstelling von Tinkturen mit Magieähnlichen Wirkungen aus Grundsubstanzen - meistens Kräuter und seltener Mineralien
Giftkunde: Brauen eines Giftes aus Grundsubstanzen

Kräuterkunde ist bei jeder Orga aners, in sofern kann die Frage nicht richtig oder falsch beantwortet werden. Häufig ist aber eine Regelung dass es eine Liste mit Kräutern gibt aus denen man sich (als Kundiger) so viele aussuchen kann wie man inder Fertigkeit hat. Wirsamere Kräuter haben dabei höhere 'Kosten' als schwächere.
Giftkunde ist im DS beschrieben - je nach Effekt, Wirkungsart, Übertragung und 'Vorlaufzeit' benötigt ein Gift 20-300 Minuten. Man kann so starke Gifte brauen wie man in der Fertigkeit Giftkunde hat.
Alchemie wird häufig parallel zu den Zaubern betrachtet - so dauert ein Schutztrank ähnlich viel Zeit wie die entsprechenden Zauber Kampfschutz bzw. Magische Rüstung (10-200 Minuten). Auch hier kann man nur so wirksame Tränke brauen wie man in der Fertigkeit Alchemie hat.
Für Heilkunde gibt es häufig Tabellen, welche Art von Verletzungen miit einer bestimmten Fertigkeit behandelt werden können. Das geht vom Veridnen einer Wunde (10 Punkte) bis hin zu großen Operationen (meist um 200 Punkte). Da das aber jede Orga anders macht sind hier wieder die Hausregeln gefragt.

Bei vielen Const ist es zudem beim Brauen (Alchemie und Gifte) notwendig, die passenden Kräuter zur Hand zu haben, in sofern haben Giftkunde, Kräuterkunde und Alchemie im Larp sehr viel gemeinsam.

Die Sache mit dem 'Pool' kommt dann daher dass der Charakter so wie er gedacht war nach den jeweiligen Hausregeln anders gesehen wird und dann entsprechend Fertigkeiten angepasst werden. Informiere dich als auf deinen Cons wie dieses Thema dort behandelt wird und spreche dich kurz vorher ab, damit vor Ort alles bereits weitestgehend geklärt ist.

@Scallen:
Zitat
Also da ist nichts mit Zusammenfassung!!!!!!!

Lesen bildet. Es gibt genügend Orgas die diese Fertigkeiten zusammenfassen. Da du aber eh keine Regeln brauchst und Cons mit Regeln meidest, solltest du den Orgas keine Vorschläge zu ihren Hausregeln machen. Abgesehen davon scheint ja deine Tastatur zu klemmen...

Zitat
Generell wird es so gemacht das Alchemie regeltechnsich wie Giftkunde gerechnet wird.

Oder auch anders - je nach Hausregeln.

Zitat
Unsinniger Regelfickfack!!!

Eine Meinung - aber eben nur eine. Tastatur klemmt noch immer.

Zitat
Ich kann nichts dafür wenn viele Leute im LARP etwas als Alchemie bezeichnen was es eigendlich nicht ist.

Kleine Inhaltskorrektur: ''Ich kann nichts dafür wenn viele Leute im LARP etwas als Alchemie bezeichnen was es eigendlich für mich nicht ist.'' Korrektur Ende.

@Nero: Nicht bange machen lassen. Am besten suchst du dir IT ein paar Leute die dir Rezepte beibringen und fragst dann bei der Gelegenheit mal nach wie sie das Regeltechnisch handhaben. So findet sich meistens ein guter Weg von Leuten die bereits Erfahrungen damit gesammelt haben. Ich kann nur ein paar Hinweise geben was ich bereits auf Cons mitbekommen habe.



Mitglied des Fünften Zirkels der Gilde des Wassers zu Liur
Adept der Logenvereinigung des Kampfes - Sektion Schwert und Schild
Meister der Theoretischen Magie der Universität zu Kreisheim


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zuletzt von Ramirez Nafarion am 07.04.2008 - 06:44.
Beitrag vom 06.04.2008 - 22:39
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Ramirez Nafarion suchen Ramirez Nafarion`s Profil ansehen Ramirez Nafarion eine private Nachricht senden Ramirez Nafarion zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Baumstruktur - Signaturen verstecken
Seiten (2): (1) 2 weiter > vorheriges Thema   nächstes Thema

Gehe zu:  
Es ist / sind gerade 1 registrierte(r) Benutzer und 136 Gäste online. Neuester Benutzer: Timo81
Mit 6566 Besuchern waren am 11.05.2014 - 01:03 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Registrierte Benutzer online: Scallen
Alles gute zum Geburtstag    Wir gratulieren ganz herzlich zum Geburtstag:
Askan (33), Elvor (36), Thanariel (29)
Aktive Themen der letzten 24 Stunden | Foren-Topuser