Berlin-Larp.de
  • Status

  • Besucher
    Gestern:
    412


  • Insgesamt sind
    2137 Benutzer registriert, davon online: Medoc, Tony und 64 Gäste
  •  

Start Einloggen Einloggen Die Mitglieder Das Foren-Team Suchfunktion
128770 Beiträge & 5866 Themen in 22 Foren
Keine neuen Beiträge, seit Ihrem letzten Besuch am 18.10.2017 - 12:59.
  Login speichern
Forenübersicht » Characterklassen und Fähigkeiten » Gewandungsstereotypen

vorheriges Thema   nächstes Thema  
46 Beiträge in diesem Thema (offen) Seiten (4): < zurück 2 3 (4)
Autor
Beitrag
Nandie ist offline Nandie  
29 Beiträge - Tavernengänger
Nandie`s alternatives Ego
Ich denke die Antwort auf diese Frage ergibt sich aus einer guten Mischung aus allem...

Fakt ist das am Ende alles zu DKWDDK passen muss...

Wenn ich also einen Krieger spiele und als solcher erkannt werden will, dann muss ich durch Waffe und Rüstung zeigen das ich für einen Kampf gerüstet bin... ob die Rüstung nun aus Helm, Platte, Kette oder sonstwas besteht ist letztlich egal... das Verhalten sollte dann allerdings je nach Charakterkonzept auch dazu passen.

Beim Adel ist es da schon etwas eingeschränkter, denn ob nun arm oder reich muss man sich irgendwie von den anderen Ständen abheben z.B. durch goldene Verzierungen oder edlen Stoff oder Schmuck... wie das aber dann letztlich im Detail aussieht bleibt am Ende Sache des Spielers.

Bei Magiern hingegen kommen noch ein paar weitere Aspekte hinzu... natürlich ist ein Magier kein Krieger und (wenn es nicht gerade einen ritterlichen Hintergrund oder Ähnliches gibt) ist es für gewöhnlich nicht gewohnt eine schwere Plattenrüstung zu tragen, weshalb etwas aus Stoff eher zu ihm passt. Aber ob das nun immer eine stereotypische weite Robe sein muss wage ich zu bezweifeln... viel wichtiger sind dabei Details die sich wie in Drakenstein z.B. durch gewisse Regeln ergeben, wie das Tragen von Glöckchen oder einem Spitzhut.

Und dann gibt es ja auch noch die Art von Chars die sich mit Absicht als etwas anderes darstellen, als sie eigentlich sind. So kann man auch einen Betrüger spielen, der sich teuer kleidet und behauptet von Adel zu sein... oder aber das Gegenteil wie die Prinzessin die sich als Magd verkleidet um unerkannt zu reisen.

In jedem Fall gilt...
hält man sich als Spieler nicht an gewisse Arten von Darstellungen, so muss man damit leben nicht als das erkannt zu werden, was man ist... natürlich kann es ein Char auch genau darauf anlegen, muss dann aber mit eventuellen Konsequenzen leben und umgehen lernen. Und man sollte in solchen Fällen nicht vergessen dem Char Tiefe zu verleihen und ihm Schwächen usw. zu geben damit ein Betrug auch die Chance hat erkannt zu werden.

Ich selbst spiele z.B. eine Heilerin/Hexe. Problem ist das Hexen nicht so selten auf dem Scheiterhaufen verbrannt werden, weshalb sie es für klüger hält sich da etwas bedeckt zu halten. Also macht sie nach Außen nur die Heilerin, vertickt aber heimlich magische Tränke. Sie trägt als Erkennungszeichen immer eine Kette mit magischem Anhänger um den Hals, der auch als solcher zu erkennen ist. Desweiteren interessiert sie sich im Spiel auffallen häufig für alles was mit Magie und Hexen zu tun hat und führt auch Dinge wie Runen, Kräuter, Ritualzubehör etc. bei sich und hält sich sehr bedeckt was ihre eigene Vergangenheit und Herkunft angeht. Geplant ist aber meinerseits das immer mehr Details die sie verraten könnten hinzu kommen und sie sich, wenn sie sich vom Können her gut genug zu erkennen gibt als das was sie ist. Und sie ist nicht die Einzige, die diesen Weg eingeschlagen hat...
Beitrag vom 27.11.2014 - 18:43
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Nandie suchen Nandie`s Profil ansehen Nandie eine E-Mail senden Nandie eine private Nachricht senden Nandie zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Baumstruktur - Signaturen verstecken
Seiten (4): < zurück 2 3 (4) vorheriges Thema   nächstes Thema

Gehe zu:  
Es ist / sind gerade 2 registrierte(r) Benutzer und 64 Gäste online. Neuester Benutzer: Florian.Zander
Mit 6566 Besuchern waren am 11.05.2014 - 01:03 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Registrierte Benutzer online: Medoc, Tony
Alles gute zum Geburtstag    Wir gratulieren ganz herzlich zum Geburtstag:
Felix (35), sandra (26), zunki76 (41)
Aktive Themen der letzten 24 Stunden | Foren-Topuser