Berlin-Larp.de
  • Status

  • Besucher
    Gestern:
    401


  • Insgesamt sind
    2230 Benutzer registriert, davon online: 149 Gäste
  •  

Start Einloggen Einloggen Die Mitglieder Das Foren-Team Suchfunktion
129030 Beiträge & 5938 Themen in 22 Foren
Keine neuen Beiträge, seit Ihrem letzten Besuch am 25.03.2019 - 15:12.
  Login speichern
Forenübersicht » LARP Allgemein » Who is who

vorheriges Thema   nächstes Thema  
505 Beiträge in diesem Thema (fixiert) Seiten (34): < zurück 32 33 (34)
Autor
Beitrag
Canis Lupus ist offline Canis Lupus  
Seid gegrüßt
3 Beiträge - Einmal Conbesucher
Hallo! Ich heiße Ayne, bin 25 Jahre alt und werde ab dem ersten September endgültig in Berlin wohnen.

Ich habe keinerlei larp Erfahrung bis auf ein gewandungstreffen letztes Jahr in München in der schandgeige. Ich möchte einen nordischen Charakter darstellen und bin auch schon fleißig am zusammenstellen und selber machen.

Zur Zeit lebe ich noch in den Schweizer Bergen in einem kleinen Dorf und habe daher keinerlei Berührung mit larp. Daher freue ich mich sehr in Berlin eine große community zu treffen! Ich habe mich hier im forum bereits ein wenig umgesehen und werde mich mit Sicherheit bei dem Treffen in der taverne am 8.9. Blicken lassen und auch das kampftraining interessiert mich sehr.

Ich bin schon ohne ende gespannt und aufgeregt da ich keine Ahnung wie gut ich all das hinbekommen werde ^^

Aller liebste grüße!
Beitrag vom 30.07.2018 - 19:56
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Canis Lupus suchen Canis Lupus`s Profil ansehen Canis Lupus eine private Nachricht senden Canis Lupus zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Canis Lupus ist offline Canis Lupus  
Ups
3 Beiträge - Einmal Conbesucher
Was ich vergaß, ich bin sehr interessiert an pen and paper spielen habe damit aber null Erfahrung und kenne auch niemanden der so etwas tut. Ich hoffe dass ich da auch irgendwie irgendwann hienein finde ^^
Beitrag vom 30.07.2018 - 20:24
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Canis Lupus suchen Canis Lupus`s Profil ansehen Canis Lupus eine private Nachricht senden Canis Lupus zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
SonntagsHeld ist offline SonntagsHeld  
200 Beiträge - Hardcore-Larper
SonntagsHeld`s alternatives Ego
Hej Canis/Ayne,

willkommen bei den Berliner Larpern (oder zumindest bald). glücklich

Die Taveren ist auf jeden Fall zu empfehlen.
Da gibt es alle möglichen Larper und ihre Larpstile zusammen, keinem wird auffallen, wenn Du noch wenig Erfahrung besitzt und auch eine einfach Gewandung sollte für einen Einstieg prima ausreichen

Wenn Du Dich auch für Tischrollenspiel interessierst - wie Du schriebst - möchte ich Dir natürlich SonntagsHelden.De sehr ans Herz legen.zwinkern
Dort treffen wir uns immer freitags und manchmal auch samstags und sonntags und wir haben eigentlich auch immer einen Platz am Tisch oder sogar einen Spielleiter übrig.zwinkern
... und auch in den Runden der SonntagsHelden ist es nicht wichtig, ob man schon Erfahrung mit Rollenspielen hat. Wir bieten ohnehin öfter mal etwas an, daß noch keiner kennt. glücklich



SonntagsHelden.de
Beitrag vom 30.07.2018 - 21:23
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von SonntagsHeld suchen SonntagsHeld`s Profil ansehen SonntagsHeld eine private Nachricht senden SonntagsHeld`s Homepage besuchen SonntagsHeld zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Canis Lupus ist offline Canis Lupus  
3 Beiträge - Einmal Conbesucher
Oh das klingt wundervoll! Dann werde ich mich da gleich mal ein wenig durchforstengrosses Lachen

Ich freue mich jetzt schon wahnsinnig neue Welten kennen zu lernen ^^
Beitrag vom 31.07.2018 - 12:59
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Canis Lupus suchen Canis Lupus`s Profil ansehen Canis Lupus eine private Nachricht senden Canis Lupus zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
RoseScarlett ist offline RoseScarlett  
1 Beitrag - Einmal Conbesucher
Hallo!
Ich bin Rose, 18 Jahre alt und lebe im Berliner Umland. Ich bin vor kurzer Zeit erst auf den Begriff 'LARP' durch ein Youtube Video gestoßen und war total begeistert. Ich hatte zwar zuvor bereits vom Live Action Role Play gehört, mir aber nie wirklich Gedanken darüber gemacht. Dementsprechend habe ich genau 0 Erfahrung und bin der totale Newbie.
Vielleicht erstmal allgemein:

Warum bin ich an LARP interessiert?
Ich liebe Darstellendes Spiel und auch Improtheater, genauso wie Genres wie Mittelalter und Fantasy (und viele mehr!). Allgemein liebe ich es, mich in fremde Welten zu denken und meine Rolle als was auch immer auszuspielen.

Wie viel Erfahrung habe ich?
Mit LARP direkt gar keine. Aber in noch jüngeren Jahren habe ich an einem RP-Game in einem Computerspiel teilgenommen. Eine feste Story war bei diesem kaum vorhanden und die SL hat viel den Spielern überlassen. Das Setting war eine Mittelalter-Fantasy-Welt, ich hatte in dieser eine magiebegabte Nymphe gespielt. Es war eines der prägendsten Ereignisse meiner 'Kindheit' und der Begriff LARP hat mich sehr daran erinnert.
In letzter Zeit habe ich mich vor allem auf Youtube und im LarpWiki belesen, habe aber trotzdem noch das Gefühl, keine Ahnung zu haben ^^'

Wie und warum bin ich in diesem Forum gelandet?
Google ist mein Freund. Letztendlich habe ich einfach LARP Berlin eingegeben und bin hier gelandet. Die Frage, warum ich hier bin, ist einfach zu beantworten: ich möchte das LARP und seine Community besser kennenlernen und ein wenig von alt eingessenen Larpern an die Hand genommen werden. Ich weiß noch nicht, ob das LARP meine Welt und mein Traumhobby ist und würde sie gerne irgendwie kennenlernen. Besonders wichtig ist mir dabei, alt eingesessene Larper nicht zu stören oder nerven. Ich respektiere diese Community sehr und möchte nicht als der nervige Neuling auftreten, weil ich keinen Plan habe.

Ich freue mich sehr, diese neue Welt kennenlernen zu dürfen!
Liebe Grüße, Rose!
Beitrag vom 25.11.2018 - 23:07
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von RoseScarlett suchen RoseScarlett`s Profil ansehen RoseScarlett eine private Nachricht senden RoseScarlett zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Dorianne ist offline Dorianne  
1 Beitrag - Einmal Conbesucher
Hallo!

Ich bin auch neu hier und möchte mal in die Runde winken. Ich heiße Feli, bin 31 Jahre alt, Studentin, wohne jetzt seit sieben Jahren in Berlin und habe auch seit sieben Jahren (fast) durchgängig Larp-Pause gehabt. Das soll sich jetzt ändern, wenn möglich.
Vorher habe ich in der Nähe von Frankfurt a.M. gewohnt und hatte da meine Gruppe, mit der ich auf Con gefahren bin, aber nach dem Umzug war das leider Geschichte.
Jetzt möchte ich mich so langsam wieder herantasten.

Daher eine kurze Frage: Steht schon fest, ob die Taverne zwischen den Welten im Januar wieder stattfindet? Im Dezember werde ich es nicht hin schaffen.
Beitrag vom 27.11.2018 - 20:44
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Dorianne suchen Dorianne`s Profil ansehen Dorianne eine E-Mail senden Dorianne eine private Nachricht senden Dorianne zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
SonntagsHeld ist offline SonntagsHeld  
200 Beiträge - Hardcore-Larper
SonntagsHeld`s alternatives Ego
So,

@Dorianne:

Im Januar wird es auch wieder eine Taverne geben.
... und auch wenn das bisher nicht kommuniziert war, stand das natürlich schon fest.

(Danke an Tony, daß die Termine bis März jetzt auch hier im Forum eingetragen wurden.)


@RoseScarlett:

Wenn Du einen ersten und kostengünstigen Einblick in unser schönes Hobby möchtest, kommt doch auch einfach in der "Taverne zwischen den Welten" im Arcanoa in Tempelhof vorbei. glücklich

Alles was Du dafür benötigst ist sowas ähnliches wie eine Fantasy-Gewandung.
Die Grundansprüche sind zum Glück nicht super hoch. glücklich



SonntagsHelden.de
Beitrag vom 09.12.2018 - 15:31
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von SonntagsHeld suchen SonntagsHeld`s Profil ansehen SonntagsHeld eine private Nachricht senden SonntagsHeld`s Homepage besuchen SonntagsHeld zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
VolkmarJacamart ist offline VolkmarJacamart  
Vorstellung
2 Beiträge - Einmal Conbesucher
Hallo liebe Community,

dann scheint es an mir zu sein 2019 mit einem Eintrag hier zu eröffnen. glücklich

Ich heiße OT Matti und komme aus Potsdam, wohne aber seit 2014 in Berlin und bin eher zufällig durch historisches Fechten und Schaukampf in die LARP-Szene gerutscht, weil viele meiner Mitstreiter auch larpen und ihre Pömpfe ab und zu beim Training schwingen.
Vorletztes Jahr wurde ich dann das erste Mal auf eine kleine Con in den Rehbergen aufmerksam (Exodus) - ich gab einen NSC und fand es ganz witzig dort. Da ich bereits einige Teilnehmer kannte, gab es auch wenig Berührungsangst und ich wurde gleich unter die Fittiche genommen.

Es folgten in 2018 noch drei weitere Cons, alle in den letzten 6 Monaten (Phönixwald / Silavia, Taverne zum hüpfenden Kobold, Pandoria), da ich angefangen hatte mich für das Thema LARP zu begeistern und mir auch ein Charakterkonzept erstellt hatte.

Jetzt im Sommer 2019 dann hoffentlich mein erstes DF (Für den Grauen!).
Mein aktueller und erster Char heißt Volkmar und war Knecht auf einem Hof, ich habe ihn jetzt wie geschrieben drei Cons lang bespielt.


Wer über ihn lesen mag kann das hier tun:

Charakterbeschreibung
Volkmar wurde auf dem großen Rittergut des alten Ritters Waltz im Phönixwald von Silavia geboren und wuchs dort als Knecht auf. Fleiß und Einsatzbereitschaft brachten ihm die Mehrzahl der Verwaltungsaufgaben ein die eigentlich "der Alte Waltz" wahrnehmen sollte. Trotz Ritter Waltz brutalem Regime und der verächtlichen Behandlung aller, waren es 25 recht ereignislose Jahre voller harter Feldarbeit und gelegentlichen streunender Untote, die es abzuwehren galt. Da der Hof 30 Personen umfasste, jedoch abgelegen lag, verlies Volkmar den Hof fast nie, nur Marktbesuche im nahen Dorf Bärloch waren ihm vergönnt.

Dies sollte sich ändern als er mit 26 Jahren im Auftrag des Alten Waltz bei einer Gerichtsverhandlung teilnehmen musste. Ein Schwein des Ritters war auf der Tagesreise zum Metzgermeister verstorben und nun wurde gestritten wer zahlen sollte. Diese Verhandlung fand im Rahmen der Hochzeit von König Salomon vom Phönixwald und Prinzessin Donata von Bärenwalde statt. Zur Belustigung der edlen Gäste und als Zeichen der königlichen Gerechtigkeit ließ der König einen Praios Priester in der Sache Schweinehirt Volkmar gegen Metzgermeister Gurich urteilen.
Zur Feier und zu Ehren des Brautpaares wurde im Anschluss ein freies Turnier gehalten sowie eine Reihe edler Questen ausgerufen. Durch Glück und der außerordentlichen Fairness der teilnehmenden "Brotbeutel", einer Söldnerkompanie des Baron Loren Kor vom Phönixwald, gelang es Volkmar einen guten Platz zu erringen und so der Königin aufzufallen.

Auch König Salomon schenkt Volkmar seine gnädige Verzeihung, als er zweimal von ihm im Duell besiegt wurde. Der König sprach zuvor ausgelassen dem Wein zu, ließ sich aber an diesem schönen Tag nicht die Laune trüben, sondern nahm sich des jungen Knechtes großzügig an und bot ihm eine Anstellung als Wache. Volkmar überwältigt und eingeschüchtert lehnte stotternd ab und flüchtete sich in die hinteren Reihen des Publikums zurück. Nicht jedoch ohne den Siegespreis von 26 Kupfer einzustreichen.

So kam es das bald darauf der Baron Kor ein schreiben an den Alten Waltz sandte und den Knecht auslöste, um ihn in seine Dienste als Ritter zu Bärenwalde aufzunehmen. Noch als armer Ritter im Werden ohne offizielles Lehen oder Einkommen verließ Volkmar den Hof des Alten Waltz. Es galt die Monate bis zur offiziellen Ernennung am Hof des Baron Kor zu überbrücken. Volkmar schulterte sein Schwert, eine alte Klinge des Ritters Waltz, die er ihm - nun ein wenig sentimental erinnert an seine eigene Jugend - zum Abschied schenkte, und zog aus.


Beitrag vom 05.02.2019 - 18:40
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von VolkmarJacamart suchen VolkmarJacamart`s Profil ansehen VolkmarJacamart eine private Nachricht senden VolkmarJacamart`s Homepage besuchen VolkmarJacamart zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Tony ist offline Tony  
Administrator
649 Beiträge - Larp-Gott
Tony`s alternatives Ego
Na willkommen hier,Matti glücklich
viel Spaß in der Zukunft.
Diesen Baron Kor bin ich sogar schon mal begegnet und habe ihn erst mal sehr böse angefunkelt, welch Blasphemie, dass er sich wie mein Gott nennt, aber das war schnell geklärtzwinkern
Beitrag vom 06.02.2019 - 00:25
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Tony suchen Tony`s Profil ansehen Tony eine private Nachricht senden Tony zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
VolkmarJacamart ist offline VolkmarJacamart  
2 Beiträge - Einmal Conbesucher
Vielen Dank Tony!
Ja von solchen Verwechslungen habe ich häufiger gehört xD
In Silavia scheinen viele Charaktere einen göttlichen Namensteil zu tragen - vielleicht zu ehren?
Beitrag vom 06.02.2019 - 11:57
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von VolkmarJacamart suchen VolkmarJacamart`s Profil ansehen VolkmarJacamart eine private Nachricht senden VolkmarJacamart`s Homepage besuchen VolkmarJacamart zu Ihren Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Baumstruktur - Signaturen verstecken
Seiten (34): < zurück 32 33 (34) vorheriges Thema   nächstes Thema

Gehe zu:  
Es ist / sind gerade 0 registrierte(r) Benutzer und 149 Gäste online. Neuester Benutzer: Ogerlord
Mit 6566 Besuchern waren am 11.05.2014 - 01:03 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Alles gute zum Geburtstag    Wir gratulieren ganz herzlich zum Geburtstag:
Delavayi (39), Gareth Alton (38)
Aktive Themen der letzten 24 Stunden | Foren-Topuser